Kabel für externe Drums beim Roland SPD-S

von RoteZora, 09.05.05.

  1. RoteZora

    RoteZora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    28.03.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.05   #1
    Hallo,

    mein Freund hat ein Roland SPD-S Samplingpad und wir suchen dringend ein Kabel für die TRIG IN (1/2) -Buchse an der Rückseite des Pads, um 2 externe Trigger-Pads anzuschliessen.
    Mein Freund hatte selbst eins gelötet aber das erzeugt Störungen. Kann mir jemand sagen ob das ein spezielles Kabel ist und ob man das nur in Musikinstrumentgeschäften bekommt? Er braucht es nämlich dringend für nen Auftritt.:rolleyes:
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruss RoteZora
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 10.05.05   #2
    Da müßte man mal wissen, wo genau das Problem liegt und wie verkabelt wurde. M.W. ist das in der Bed.-Anleitung angegeben, wie das Label belegt sein muß.
     
  3. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 11.05.05   #3
    ich hab mir auch ein selber gebastelt, nachdem ich dann mal gerallt hatte, dass der eingang für die trigger stereo belegt ist.sowas gibts zwar zu kaufen, aber erstmal hat das sogut wie kein laden und dann kostet es nen vermögen.
    selber bauen ist da schon ganz gut.man muss aber peinlich genau darauf achten dass diese kleinen drähte vom schirm nicht an andere adern kommen, sonst hat man immer sofort störungen.verwendet habe ich ein 2 poliges kabel (mit dem schirm macht das eigentlich 4 adern) eine stereoklinke und 2 xlr buchsen.

    zur belegung:
    du musst einfach die spitze der stereoklinke(1)und die kontaktfläche(2) darüber mit jeweils einem xlr stecker(oder was du brauchst) verbinden und die Masse des Klinkensteckers (große fläche am schaft) mit den beiden massen der xlr stecker.der überzählige pol am xlr stecker wird gewöhnlich auf die masseader gebrückt.welche pole du am xlr stecker benötigst weis ich nicht. ich hatte das für ddrum mesh heads gemacht und mir die belegung an der buchse angeschaut. es werden in jedem fall nur 2 adern gebraucht.

    ist sehr schwer das zu beschreiben.vieleicht hilft dieses bild




    | |----Klinkestecker
    | |
    | |
    |---------------Masse
    |
    -
    |---------------Zone2
    -
    |---------------Zone1
    v

    wenn du gar nicht klar kommst dann schreib mich nochmal an.
     
  4. Ruby65

    Ruby65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    10.06.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #4
    HI,

    das ist ein ganz normales Y-Kabel. (Stereo-Klinke auf zwei Mono-Klinken)

    Gruß Ruby
     
Die Seite wird geladen...

mapping