Kabel/Stimmgerät/Gurt/Ständer

  • Ersteller Lord of Paaren
  • Erstellt am
Lord of Paaren
Lord of Paaren
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.10
Registriert
26.09.04
Beiträge
144
Kekse
26
Ort
Berlin
tach auch


ich bekomm zu weihnachten amp und bass(zahl ich selber) und hab mich mal nach zubehör umgeguckt.

hier sind meine ergebnisse:

kabel
stimmgerät
gurt
ständer


bei dem ständer kann man wohl nicht viel falsch machen, aber mich

interessiert eure meinung zu den anderen teilen, besonders zum gurt.

sollte man da vielleicht doch mehr ausgeben und so etwas kaufen?

danke im voraus.
 
Eigenschaft
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Threads gibts ! (kopfschüttel)
hab ich jetzt auch noch nie erlebt, dass Amp und Bass Nebensache sind und wir über das Zubehör unsere Meinung posten sollen.
Da fällt mir grad nix mehr dazu ein - sorry.
 
I
Icedealer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.08
Registriert
11.03.04
Beiträge
629
Kekse
50
Lord of Paaren schrieb:
bei dem ständer kann man wohl nicht viel falsch machen
wirst du bei den anderen auch nicht.

Hab auch einen Rockstand (3 er Version) :)
 
Patr0ck
Patr0ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.21
Registriert
08.08.04
Beiträge
841
Kekse
2.233
Ort
Eislingen
Jo, sieht ja alles ganz ordentlich aus, nur der Gurt wär mir persönlich viel zu kurz (hab nen 2 meter Gurt :twisted: aber ein bischen kürzer eingestellt) aber da bin ich warscheinlich mehr ne ausnahme :D
 
emo
emo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
22.03.04
Beiträge
1.433
Kekse
691
Ort
Frankfurt am Main
Gurt und Ständer sollten hauptsächlich von Preis her in Ordnung sein.. sind sie auch...

Stimmgerät udn Metronom ist praktisch und ich kenn einen der das Gerät von Boss hat.. macht seine Arbeit...

Das Kabel ist auf alle Fälle auch in Ordnung, ist halt schon höhere Preisklasse, aber das sollte passen...

Evt würd ich mit erstmal für Daheim nen 3 Meter Kabel kaufen sonst fliegt der Rest eh nur in der Gegend rum...

Und: Wenn du online kaufen willst würd ich alles in einem Shop kaufen, das spart Porto.. und nen Gurt und nen Ständer wirst bei Musik-Service sicher auch in etwa dem selben Preisrahmen finden...
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.266
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Beim Kabel bin ich anderer Meinung:
Latschts Du beim Üben gerne durch die Wohnung (wie ich), ziehst auch in absehbarer Zeit Gigs in Betracht, stöpsels Du oft um und aus (bei eingeschaltetem Amp)? Dann dieses (6m): http://www.musik-service.de/ProduX/...es/Planet_Waves_Instrumentenkabel_AG20_6m.htm
Auch beim Gurt nicht sparen. Polster sind übern T-Shirt m. E. ab 2 Stunden Tragzeit durchaus sinnvoll :wink: .
 
Lord of Paaren
Lord of Paaren
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.10
Registriert
26.09.04
Beiträge
144
Kekse
26
Ort
Berlin
thx an alle die SINNVOLLE posts gegeben haben!

werd mir jetzt wohl alles irgendwie bei MS zusammensuchen.

@Harry: über bass und amp hab ich mir natürlich schon gedanken gemacht

und mich in anderen threads informiert. werde mir nen cube 100 bass und

nen btb 405 holen. ich hab die hier nur nicht aufgeführt, weil wir uns hier ja

im saiten-und ZUBEHÖRBEREICH befinden, wo amps und bässe nichts

verloren haben.

@d'averc: ich hatte mich für das cordial entschieden, weil es ja diese neutrik technik unterstützt, die auch am bass vorhanden ist. ist die nun so nützlich das ich es kaufen soll oder doch lieber zu dem von dir angebotenen greifen soll?

EDIT: hab grad gesehen, dass der cube bei MP 40€ billiger is als bei MS. werd wohl nich drumrumkommen doch bei beiden zu bestellen.
 
Z
Ziffi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.16
Registriert
04.12.03
Beiträge
734
Kekse
4
Würde dir diesen Ständer empfehlen.
Hatte auch mal den den du gepostet hast, hatte aber das Problem das ständig der Gurt im Ständer hängen blieb, d.h man nehme den Bass zu sich und der Ständer kommt ein Stück mit.
Bei dem K&M Ständer kann der Gurt nicht hängenbleiben ausserdem ist es im zusammengeklappten Zustand etwas kleiner!
 
Aqua
Aqua
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.07.06
Registriert
22.08.03
Beiträge
3.301
Kekse
851
Ort
Berlin
Lord of Paaren schrieb:
EDIT: hab grad gesehen, dass der cube bei MP 40€ billiger is als bei MS. werd wohl nich drumrumkommen doch bei beiden zu bestellen.
Schreib eine Mail an Musik-Service und die gehen im Preis von Musik-Produktiv definitv mit.
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.266
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Ob die "Neutrik-Technik" (Zugentlastung?) soviel besser ist, kann ich keinen eigenen Erfahrungswert bieten. Welchen Bass (aktiv oder passiv) willst Du Dir zulegen?
P.S. "Zu langes" Kabel kann (man ordentlich) zusammenlegen - zu kurzes reisst Dir den Stecker aus der Buchse ;)
 
Lord of Paaren
Lord of Paaren
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.10
Registriert
26.09.04
Beiträge
144
Kekse
26
Ort
Berlin
der ibanez btb405qmtk solls werden
 
Peegee
Peegee
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.895
Ort
Düsseldorf
Ich würde dir diesen Ständer empfehlen. Erstens kommt ein zweiter Bass schnell hinzu, zweistens bleiben keine Kabel hängen, drittens kann der Gitarrist seine Klampfen auch mit da rein stellen ( und sich an den Kosten beteiligen :D ), viertens sieht das sehr cool und professionell aus.
 
Z
Ziffi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.16
Registriert
04.12.03
Beiträge
734
Kekse
4
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.266
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Lord of Paaren schrieb:
der ibanez btb405qmtk solls werden
Schönes Teil - wünsche ich Dir viel Freude mit!
Zum eigentlichen Thema: Wenn das Geld nicht unbedingt drückt, wäre es auch (Versandkosten sparen) sinnvoll, ein weiteres kurzes (1,5m) Instrumentenkabel zu bestellen. Ist eben praktischer (und wenn andere zugucken "professioneller" :cool: ), 6m Kabel nicht am Amp auszustöpseln, wenn Du mal kurz nach- oder umstimmen willst. Wenn Du Dir später mal Effektgeräte zulegst, brauchste sowieso mehr Kabel.
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.266
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Yojo-Bad-Mojo schrieb:
Wenn du die Möglichkeit hast, würd ich dir sogar zu einem Wandhalter raten ... spart Platz am Boden und sieht sogar noch cooler aus :D
Gute Idee - besonders fürs Staubsaugen - und beim Gig verwenden wir den Halter mit Siemens-Lufthaken :p .
Nein, ernsthaft. Der Wandhalter schont wirklich die Kondition des Halses (ich kann mir vorstellen, dass nicht nur aus Platzgründen die Instrumente im Geschäft hängen. Meine eigenen hängen allerdings in einem "einfachen" Exemplar ohne Verriegelung - kostet rund 10,00 €.

So - und nun hoffen wir, das das Ganze nicht verwirrt und der Wunschzettel nicht zu lang wird ;) .
 
M
Matzmatiks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.05
Registriert
28.09.03
Beiträge
245
Kekse
0
Wo ihr grad beim Theman Kabel seid...
Welche Kabel sollte man verwenden, wenn man vom Compressor über einen SAnsamp(für Meinungen zu diesem TEil bin ich jederzeit dankbar,will ihn mir vielleicht kaufen) in das Topteil geht? Klar is, Bass --> COmpressor mit Instrumentenkabel , aber dann?

DAnke
MAtzmatiks
 
deejot
deejot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.18
Registriert
19.08.03
Beiträge
332
Kekse
5
d'Averc schrieb:
Beim Kabel bin ich anderer Meinung:
Latschts Du beim Üben gerne durch die Wohnung (wie ich), ziehst auch in absehbarer Zeit Gigs in Betracht, stöpsels Du oft um und aus (bei eingeschaltetem Amp)? Dann dieses (6m): http://www.musik-service.de/ProduX/...es/Planet_Waves_Instrumentenkabel_AG20_6m.htm

Taugt denn der Schalter im Stecker auf Dauer? Ich hatte das Kabel letztens auch mal im Shop in der Hand, das mit dem Schalter konnte mich aber so spontan nicht begeistern ;) Die umschliessenden Goldfedern wiederum konnten gleich gefallen...

Wer einen Lötkolben bedienen kann, wird über kurz oder lang allerdings meist eh auf selbergelötete Kabel zurückgreifen, dürfte meist etwas günstiger kommen und man weiss, was drin und dran ist.

Zum Thema Ständer: Hier zuhause verwende ich auch Wandhalter (die von K&M mit den zwei Drehbügeln), Instrumente an der Wand machen sich schon schick... ;)
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.266
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Matzmatiks schrieb:
...
Welche Kabel sollte man verwenden, wenn man vom Compressor über einen SAnsamp(für Meinungen zu diesem TEil bin ich jederzeit dankbar,will ihn mir vielleicht kaufen) in das Topteil geht? Klar is, Bass --> COmpressor mit Instrumentenkabel , aber dann?

DAnke
MAtzmatiks

Die Meinungen diskutierst Du doch gerade bei den Effekten :konfus: und die Frage versteh´ich nicht: Der SAnsamp liefert den Ton direkt in´s Pult oder kann auch vor einem Bass Amp als Overdrive betrieben werden.

@ deejot: zumindest gibt Planet Waves lebenslange Garantie ...
 
M
Matzmatiks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.05
Registriert
28.09.03
Beiträge
245
Kekse
0
Die frage richtet sich nur darauf, ob ich zur Verkabelung des SAnsamps mit meinem Top ein Instrumentenkabel oder ein spezielles Lautsprecherkabel benutzen soll... schließlich werden ja Bassboxen nicht mit Instrumentenkabel verbunden sondern mit LAutsprecherkabeln...und umgekehrt...
Und da der Sansamp ja ein Vorverstärker is, weiß ich jetzt nicht genau, welchen Kabeltyp ich da verwenden soll...

DAnke
Matthias
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben