Kann ICH das spielen?!

von BreadFan, 30.08.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.08.05   #1
    Hi,
    ich spiele in einer Band Gitarre,da wir aber leider keinen Drummer haben,habe ich mir überlegt nen paar einfache Stücke(die wir einproben wollen)auf den Drums zu spielen...also ich hab echt keine Ahnung von Schlagzeug aber nen bissl spielen kann ich...(denke ich zumindest :confused: :rolleyes: )jetzt wollt ich mal fragen ob Ich es schaffen könnte folgende Songs zu spielen...und ob sie schwer zu spielen sind...oder welche Stellen in dem Lied schwer zu spielen sind...und wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir Tips geben würdet...wie ich es mir vereinfachen könnte ect.
    also folgende Lieder stehen an:
    -Nothing else Matters
    -For Whom the Bell tolls
    -Enter Sandman
    -Paranoid

    sry wenn der Thread hier nicht hin gehört.
    thx schonmal :)
     
  2. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 30.08.05   #2
    Sind eigentlich alle nicht schwer... ob du das hin kriegst liegt an dir.. aber mit ein bisschen Uebung sollte das zu schaffen sein.:great:

    Viel Glueck.
     
  3. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #3
    Jo, wobei mit Bisschen Hilfe von nem Schlagzeuger gehts sicher um einiges einfacher!
    So musste die hald Tabs besorgen, am bestes fürs GuitarPro und dann ne "längere" Zeit üben, kann natürlich sein, dass du ein musikalisches Genie bist und das dann doch recht schnell sauber spielen kannst!
     
  4. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.08.05   #4
    also ich muss es ja auch nich so 100% spielen...aber es sollte schon richtig sein...nur ich bin mir nich so sicher ob ich das auch richtig raushöre...zum Beispiel bei NEM diese Fills da weiss ich gar nich wie ich das spielen soll???da komm ich schon nich ganz mit klar.....
     
  5. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.08.05   #5
    naja, den grundbeat dürftest du schon hinbekomme...
    das alles jedoch zu koordinieren und im tempo zu bleiben wird dann schon schwierig..
    vielleicht ist es einfacher wenn ihr einfach ein schlagzeug z.B. von nem keyboard nehmt.
    habt ihr überhaupt ein schlagzeug ?
    ihr müsstet es halt mal ausprobieren...

    tabs würde ich nicht nehmen...da kommt er nur durcheinander...einfach hören und den grund beat nachspielen:great:
     
  6. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.08.05   #6
    jo wir haben ein Schlagzeug in unserem Proberaum das wir benutzen dürfen...es gehört dem Bruder unseres 2. Gitarristen....
     
  7. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #7
    ^^ fills usw. kannste aus Tabs entnehmen und sonst könntest du auch probieren was ähnliches zu spieln, wobei bei nothing sin die fills für nen absoluten anfänger schon schwer, beim for whom teilweise auch, sandmann müsstest du eigentlich relativ schnell hinbekommen, bei paranoid gibt es kaum fills, die sin aber ziemlisch schnell, zumindest so wie ich die spiel, weiss ja nicht wie andere die spielen!
     
  8. shitzo

    shitzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #8
    sollte doch machbar sein auf jeden fall
     
  9. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 30.08.05   #9
    warum fragst du nicht den bruder deines gitarristen dem das schlagzeug gehört?
    er kann dir das ja zeigen wie du die lieder zu spielen hast, zB so:
    nimmst a videocamera, nimmst ihn komplett auf video auf wenn er die lieder spielt. dann machst du das gleiche, guckst halt auf video und so
     
  10. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.08.05   #10
    ne geht nich der Bruder isn Arschl***...
    sogar so ein blödes dass unser Gitarrist ihn auch nich mag.
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 30.08.05   #11
    na nothin else matters ist das schlagzeug relativ tragend... da es ein recht langsamer song ist und der schlagzeug erst spät reinkommt liegt da augenmerk drauf grade bei den never care for irgentwas parts. Achte besonders darauf den takt wirklich sauber zu halten und schön bestimmt zu spielen, dann kann da eigentlicht nichts schief gehen
     
  12. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 30.08.05   #12
    was ist wenn du ihn bezahlst? so 10 euro für eine stunde?
    ist zwar ein bisschen viel, aber naja, zumindest weiss du genau wie du zu spielen hast

    oder einer von uns hier ist so lieb und stellt die videos von sich selbst rein? :D

    ich könnt die 3 metallica songs, aber paranoid weiss ihc noch nich ma von wems kommt :D :o
     
  13. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.616
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    541
    Kekse:
    15.898
    Erstellt: 30.08.05   #13

    OMG

    Black Sabbath...

    jetzt sei froh, dass das jetzt nich unser gitarrero war, der hätt dich geköpft:screwy: .... und davor gekreuziogt:screwy: .... und davor gevierteilt:screwy: .... :D
     
  14. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 30.08.05   #14
    ich mag nunma kein sabbath
    mir gefällt der stil überhaupt nicht
    aber wenns im stil von iron man ist, dann ists sehr leicht
     
  15. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #15
    Black Sabbath - Ozzy Osbourne ... *drunk :p

    Paranoid is wie gesagt nicht so schwer, wobei mir persönlich die Version von MegaDeth an Geschwindigkeit und von der Gesamtheit wesentlich besser gefällt!
     
  16. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 31.08.05   #16
    Tach!

    @BreadFan

    Ob DU das spielen kannst, kann dir hier keiner beantworten.

    Ich denke daß der Ansatz so an die Sache heran zu gehen falsch ist.
    Mal eben aus der Laune heraus so ein paar Songs trommeln lernen, düfte zwar bedingt machbar sein, doch darf man vom Endergebnis nicht allzuviel erwarten.
    Auch wenn die Songs auf den ersten Blick einfach erscheinen, sollte man sie nicht unterschätzen. Besonders "Nothing Else Matters" durch den getragen Backbeat.
    Viele denken immer: "Oh, der Beat ist ja einfach, den habe ich schnell mal runtergehackt." Doch stellt sich dies oft als Irrtum heraus.
    Um die Songs einigermaßen klingen zu lassen, bedarf es etwas mehr Zeit und Erfahrung.
    Wenn es aber nur mal schnell zum Spaß sein soll, kannst du einfach einen passenden Beat dazu spielen und versuchen das Tempo zu halten und dieser Thread wäre hinfällig.
    Denn ohne den nötigen Backround wird´s schwer.

    Gruß

    T-Bone
     
  17. Knallfrosch

    Knallfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    5.10.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #17
    Geb T-bone prinzipiell recht.
    Andererseits biste ja Gitarrero und solltest über ein gewisses Rhythmusgefühl verfügen - unterstell ich mal.

    Was am Anfang sicherlich nicht so easy wird, ist die Koordination Deiner Gliedmassen:D...
    Vielleicht setzt Du Dich erst mal an Set und setzt Dir nen Kopfhörer auf, suchst Dir nen einfachen Beat am Keyboard aus (weisst schon "bum - tschack - bum - bum - tschack") und versuchst den mal ne Zeit lang zu halten.
    Nach ein paar Tagen Training (andere Rhythmen) leg Dir die CD mit den Stücken ein und spiel einfach mal mit.

    Das könnte klappen.

    Dass der Drummer ein Arsch ist, kann ich kaum gkauben - wir sind doch die netteren Musiker...:badgrin:
    Immerhin gibt er euch sein Set...

    Also hau drauf!:great:
     
  18. Fafner

    Fafner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.09.05   #18
    Mojin,

    wollte mal einen Plan B vorschlagen:
    - Einsatz eines Drumcomputers, bzw Musikprogrammes für PC

    Kann mich noch an meine Anfänge bei meiner ersten Combo erinnern,
    wo der Sänger mittels eines Amiga PC-Programmes ein paar einfache
    Rhytmen auf ein Tonband brachte. :D

    Nicht optimal aber besser als nix.
     
  19. TheBruce

    TheBruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Sjusjøen
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    441
    Erstellt: 12.09.05   #19
    Schon mal versucht einen "Gevierteilten" zu kreuzigen? Viel Spaß beim Versuch! :rolleyes:
     
  20. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 12.09.05   #20
    ähm, habt ihr aufs datum geguckt? ich bin mir sicher deren gig ist schon vorbei :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping