Kann man über n Spiegel Pickguard lackieren?!

von lilililienthal, 22.08.05.

  1. lilililienthal

    lilililienthal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ulm/München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #1
    Hallo!
    Ich hab n Pickguard das so spiegelt und mir gefällts überhaupt nich.
    Wollt mal fragen ob man das genau so wie die andern einfach in ner anderen farben lackieren kann oder obs dann immernoch so arg 'metallisch' is?
    Also lieber n neues kaufen?

    Danke schonmal im vorraus!
     
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 22.08.05   #2
    Hi Lilililililienthal,

    ich würde mal sagen: Nein. Glas kann man schlecht lackieren, so dass es hält.

    Was ist denn das für ein Bass? Evtl. kann man sich ein neues Pickguard kaufen oder eins aus Kunststoff selber machen?

    Gruß,

    Goodyear
     
  3. lilililienthal

    lilililienthal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ulm/München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #3
    Hm das mim Glas hab ich mir schon gedacht.
    Aber des es is aber schon son Kunsstoffspiegel!
    Is n Squier Precision Bass.
    Soweit ich weiß passen da die Fender Pickguards drauf...aber die sin so teuer!
     
  4. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 22.08.05   #4
    Wenns wirklich ein Kunststoffspiegel ist, kann man das Pickguard eigentlich problemlos lackieren. Musste nur ordentlich anschleifen.
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 22.08.05   #5
    jo, leicht anschleifen, wenn die farbe gefällt und du es nur matter haben willst. wenns dann noch ne andere farbe sein soll kaufste halt mattlack und sprühst den nach dem anschleifen da drauf, die farbe sollte bloß geeignet für kunststoffoberflächen sein :rolleyes:

    mfg
    christian
     
  6. lilililienthal

    lilililienthal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ulm/München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #6
    Ahhaaa! Danke Jungs :great:
     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 23.08.05   #7
    Na dnn kann man's anschleifen und lackieren. Hatte ich zuerst falsch verstanden. Ist halt nicht alles Glas, was spiegelt :-)
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 23.08.05   #8
    Ich würd den spiegelnden Pickgard nicht kaputtmachen, vielleicht gefällt er dir in zwei Jahren, oder du willst das Teil verkaufen und wieder in den Originalzustand versetzen. Dann ärgerst du dich, dass du das Teil verbastelt hast. Wärst nicht der erste, dem es so erginge... :rolleyes:

    Guck mal bei Rockinger, da kostet ein Pickguard 20,- Huhn. Vielleicht ist es dir das wert.

    Gruesse, Pablo


    EDIT: Oder versuch das Teil auf Ebay zu versetzen, könnte mir vorstellen, dass es dafür Interessenten gibt, ich sage nur: MAIDEN!!! :rock:

    Jetzt hab ich diesen Smiley auch mal verwendet. :)
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 23.08.05   #9
    :eek: Lass es bloß sein! Ich kriege nen richtig dicken Hals wenn ich das lese!
    Ich bin seit Monaten auf der Suchen nach nen verspiegelten Preci-Pickguard und hab mir jetzt aus der Not heraus mit Spiegelfolie beholfen.
    Die Dinger sind verdammt schwierig zu bekommen und wenn du es nicht mehr haben willst, dann stelle es wirklich in ebay.
    In ebay gibts übrigens auch Preci-Pickguards für unter 20 Euro, je nach Farbe, da würde ich an deiner Stelle mal nachschauen.
    Der Lack wird wahrscheinlich auch nicht sonderlich gut halten, was auch dafür spricht sich ein neues Pickguard zu leisten, einfach weil es besser aussehen wird als überlackiert.
    Bitte lass es sein!
     
  10. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 23.08.05   #10
    Außerdem kratzt sich der draufgesprühte (?!?) Lack (?!?) oder Farbe(?!?) leicht wieder ab, vorallem wenn du mit plek spielst!!! und das schaut denk ich mal nicht wirklich toll aus ;)
     
  11. lilililienthal

    lilililienthal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ulm/München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #11
    Hm okay..ich spiel zwar nich mit plektrum...aber verkratzen tuts wohl trotzdem.

    Ich kann mir zwar nich vorstellen dass mir des verspiegelte jemals gefallen wird.
    Aber...
    ...ich tus in Ebay. Wenn andere damit glücklich werden ;)

    Nochmal Danke!
     
  12. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 24.08.05   #12
    Ich wette mal, dass für den Erlös locker ein neus Pickguard drin ist und wenn du Glück hast kannst du auch noch lecker Pizza essen gehen... ;)
     
  13. minamoto

    minamoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Irgendwo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.05   #13
    Hmm muss nicht sein, wenn man es richtig macht. Aber ich denke mal sicher einen Pickguard nur einfarbig zu lackieren lohnt sich wirklich nicht. Denn 2 Farbschichten und min. 2 Endlackierungen hmm naja, kostet wohl auch soviel wie ein neuer Pickguard.
    Was ich mir aber überlegt habe, Ich will mir einen Pickguard mit eigener Grafik machen, eine Schicht Kunstharz (durchsichtig und fast wie Kunststoff von konsistenz) darüber zumachen. Nur ich weiss nicht wie ich das Problem "flüssig" lösen kann. Ich brauche ja eine Form wo ich das reinkippen kann das es in Form bleibt.
    Hat jemand vllt. eine Idee
     
  14. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 29.08.05   #14
    Hmm...du könntest versuchen einen Gipsabdruck von deinem alten Pickguard zu machen, allerdings weiß ich nicht, ob das Ergebnis hinterher gleichmäßig aussehen wird, müsste man ausprobieren.

    Ne andere Möglichkeit wäre, dass du dir einen "Rahmen" aus Knet bastelst. Ich hab mir das so gedacht: Du machst dir ne Schablone vom Pickguard (z.B.: Pappe, Sperrholz etc.) und versuchst dann mit der Knetmasse sowas wie eine Seitenwand zu modelieren.

    Naja, nicht die besten Ideen, aber schon mal besser als garnix....
     
  15. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 29.08.05   #15
    Tausch doch mit jemanden der ein spiegelschlagbrett will... könnt dir ein weißes original Fender 3-lagen Pickguard im Tausch anbieten.
     
  16. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 30.08.05   #16
    Wie The Dude würde ich auch eine Form herstellen. Jedoch würde ich´s vllt wie im Modellbau mit Silikon probieren (Silikon-Kautschuk mit separatem Härtner; wird vor dem Abdruck angerührt und dann auf das Original aufgetragen - allerdings weiß ich nicht, ob es nicht das Original angreifen kann bzw. ob sich die Silikonform später mit dem Kunstharz verträgt).
    Wichtig wäre wohl auch noch, eine ebene Platte nach Auftragen der Silikonmasse drauf zu legen, damit die Silikonform auf der Rückseite nicht wellig wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping