Pickguard lackieren/färben ?

von magge, 30.10.03.

  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 30.10.03   #1
    hey,

    auch aufs risiko, dass ich jetztt heir gekloppt werde, weil das doch so ne dämliche frage sei. mir is das aussehen mei9ner strat kopie zu lahm...so schwarz weiß sieht voll öde aus...jetzt wollte ich meinen weißten pickguard durch n rotes ersetzen...n schwarzes würds auch bringen...dann habsch gesucht, hab bei musik produktiv was gefundn, jedoch sind mir da die versandkosten für so n kleines teil zu hoch.
    da das ja nur plastik is habsch mir gedacht, wie wärs mit lackieren / färben ? ...brauch ich da n speziellen lack, kann ich das teil einfach in rote farbe tunken oder rote farbe drübersprühen? oder läuft das garnich ?...ich kenn mich in dem bereich ned so aus...sorry

    danke im voraus *hoffenichtgeklopptzuwerden*
     
  2. Silberchip

    Silberchip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Vilsbiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #2
    Ich weiß was du meinst, ich hab mein Pickguard auch geändert.
    Lackieren ist kein Problem.
    Also du brauchst:
    Grundierung (meistens ist die Grau)
    Farbe deiner Wahl (ich hab Hochglanz Sprühlack verwendet)
    Und evtl Klarlack (da gibts welchen der, macht die Oberfläche nicht so empfindlich)
    Schleifpapier mit den Körnungen 200 und 400 (wenn du´s richtig Hochglanz machen willst auch noch 800)
    Das gibts alles im nächsten Hagebau-Markt.

    Und so gehst du vor:
    1. Das Pickguard mit dem 200er Schleipapier vorbehandeln und gleichmässig aufrauhen.
    2. Grundieren und Trocknen lassen (Dauert je nach Grundierung unterschiedlich lang)
    3. Die Grundierung mit dem 400er Schleifpapier und etwas Wasser glatt
    schleifen (800er ist besser aber es dauert auch länger)
    4. Lackieren (eine schicht sollte reichen, zwei sind je nach Farbentyp auch nicht verkehrt)
    5. Trocknen lassen (meist dauert das etwa 4 Stunden, dann solltest du aber höchstens ne zweite Schicht draufmachen, lieber die ganze Nacht aushärten lassen.)
    6. Klarlack drauf und mind. 24 Stunden trocknen lassen

    Beim Sprühen immer im Kreuzgang sprühen,
    von oben nach unten und dann von links nach rechts, auf eine gleichmässige Verteilung achten, wenns ungleichmässig wird aufhören und trocknen lassen. Dann entweder abschleifen oder nur noch mal drübersprühen, je nachdem wie die Farbe schon verteilt ist.

    Ich hoffe das hilft dir

    Greetz
    Silberchip
     
  3. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 30.10.03   #3
    ja coole sache...danke schonmal...

    aber der klarlack is ja nich zwingend, oda ?

    wieviel hat dichd as ganze denn gekostet...so ungefähr ?

    danke
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.10.03   #4
    Kannst auch ne Klebefolie drauf machen...hat den Vorteil, dass man öfter mal wechseln kann. :-)
     
  5. Silberchip

    Silberchip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Vilsbiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #5
    Also,
    so ne Dose Farbe kostet so 6€,
    Grundierung auch,
    beim Klarlack je nach Typ, meiner kostet in der Großen 0.5L-Dose 12€
    (den verwende ich aber auch bei Abriebteilen, wie Türgriffe beim Auto oder ähnliches.)

    Der Klarlack ist nicht unbedingt erforderlich, macht aber wirklich Sinn.
    Ich hab meine Potis auch umgesprayt, (weiß passt halt nicht zu nem Schwarzen Pickguard). Außerdem hab ich noch nen Drachen draufgesprayt und mit Klarlack wirkt die Fläche dann gleichmäßig.

    Ob so Klebefolien das wahre sind, kann ich nicht beurteilen.
    Ich denke aber, dass da die Gefahr recht groß ist, dass sich diese ablöst.

    greetz
    Silberchip
     
  6. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 31.10.03   #6
    aber 6€ kosten glaube ich so 300ml dosen, da müssten doch auch 150ml reichen, weil diese gibts ja auch, oder nich ? und die kosten nur so knapp 3€...

    trotzdem danke vielmals : )
     
  7. Silberchip

    Silberchip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Vilsbiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #7
    Natürlich, für dich reicht ne kleine Dose wahrscheinlich locker.
    Mein Verbrauch ist etwas höher, da braucht man schon mal mehr :D

    Greetz
    Silberchip
     
  8. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 31.10.03   #8
    ok...cool....dank dir vielmals : ) hast mir echt geholfn
     
Die Seite wird geladen...