[Kaufberatung] 5-Saiter, aktiv, ~500€

von Joeschie, 17.10.07.

  1. Joeschie

    Joeschie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #1
    Guten Tag die Herren/damen? ^^

    also.
    ich spiele jetzt dann seit ~1 1/2 jahren bass undhabe seitdem einen "Anfänger"-bass von Stagg. War mit dem eigentlich sehr zufrieden aber jetzt muss was neues her ;)

    Und da ich mit einem 5-Saiter sehr viele Lieder besser spielen könnte, als ich sie jetzt kann, wäre mir ein 5-Saiter am liebsten. Habe eine Fender Rumble100 Bassbox.
    Er sollte einen tollen Sound haben und gut spielbar sein. Sehr wichtig ist bei mir das Slappen ;)
    Er sollte höchstens ~500€ kosten und halt aktiv sein...

    Hatte da bis jetzt den Warwick Rockbass Fortress 5 im Blickwinkel, aber ich wollte noch eure Meinungen hören, ob ihr in dem Bereich einen besseren kennen würdet, oder ob ihr etwas am Fortress zu bemängeln habt.

    Also... ich freue mich auf eure Antworten ;)

    mfg Joschie
     
  2. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 17.10.07   #2
    Hi Joschie!
    Prinzipiell ist ein Rockbass Fortress 5 keine schlechte Investition, so denn er einem denn gefällt. Einfach mal "rockbass" in die SuFu tippen, dann dürften sich überwiegend Meinungen wie "gut für's Geld" über die Rockbass-Serie finden.

    Leider weiß ich nicht so recht, was ich Dir als Alternative empfehlen soll. In der Preisklasse gäbe es bspw. noch die BBs von Yamaha, die Deinen Anforderungen soweit entsprechen würden. Diese habe ich ebenfalls immer als sehr solide Bässe empfunden, wenn ich mal einen in der Hand hatte. Für Dich dürfte dann das das richtige Modell:
    http://www.musik-service.de/yamaha-bb-615-bass-guitar-prx395750278de.aspx

    Was es mir (und auch anderen) schwer machen dürfte, Dir Alternativen vorzuschlagen ist die Tatsache, dass sich unter "einen tollen Sound haben" viele Leute sehr unterschiedliche Dinge vorstellen. Der eine hätte lieber einen mumpfigen Vintage Sound wie Paul McCartney, ein anderer vielleicht lieber einen schlanken Sound mit leichtem Knurr wie Jaco Pastorius und wieder ein anderer einen HiFi-Slapsound à la Mark King.
    Von daher wäre es gut, wenn Du etwas näher beschreiben könntest, was für Dich ein "toller Sound" ist, evtl. mit Vergleichen zu Sounds bekannter Bassisten.

    Gruß,
    Carsten.
     
  3. Joeschie

    Joeschie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #3
    joa okay danke schonmal ;)
    also ich find den sound vom Flea schon recht geil. und ansonsten halt bissle brummig, und hier in dem Lied find ich den sound auch richtig gut Link
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.10.07   #4
    klassisch funky. da kannst du von den rockbässen auch den ´vette-clone mit jj und erlekorpus in betracht ziehen (b-ware für nur 399,00). slapt sich auch sauber,
    [​IMG]
    fortress hängt allerdings ausgewogener am gurt, gerade bei den fünfern.
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 18.10.07   #6
    Fame MM500
    Ist mit 555,- halt nur knapp drüber :o

    Hat mir aber auch immer sehr gut gefallen / Aber der fette Hals ist auch nicht jederman/frau Sache.

    Vielleicht gibt es diesen CORT mal im Angebot.
     
  7. SimonderII.

    SimonderII. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Heiden nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.10.07   #7
  8. Joeschie

    Joeschie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #8
    danke für eure Antworten schonmal. der Corvette spricht mit bis jetzt am meisten zu, da ich finde dass diese Musicman/-Klone doofe Pickups haben... ich bin es nunmal gewöhnt, den daumen darauf abzulehnen^^
     
  9. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 19.10.07   #9
    Öhm, nur mal so interessehalber: Was ist denn das Problem auf einem MusicMan-Style Bass seinen Daumen auf dem PU abzulegen? Also daran sollte es nun nicht scheitern.

    Gruß,
    Carsten
     
  10. Joeschie

    Joeschie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #10
    klar isses kein großes problem, halt gewöhnungssache...
    aber so wie ich das bis jetzt gesehen hab sind da die Pickups sehr flach im gegensatz zu solchen wie jetzt beim Corvette, oder irre ich mich da?
     
  11. schaschlik

    schaschlik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    284
    Ort:
    amSee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    529
    Erstellt: 19.10.07   #11
    Das ist Einstellungssache, sprich wie hoch der Pickup geschraubt wird, was natürlich auch vom Abstand Saiten - Korpus abhängt. Generell sind aber alle Pickups hoch genug um seinen Daumen angenehm drauf abzulegen.
     
  12. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 19.10.07   #12
    Mal zum Yamaha:
    Den passiven BB hab ich letztns mal im S&D in Berlin angespielt,von allen Bässen bis so 600€ hatte der mit Abstand! die beste H-Saite.
    Und wenn du den Soun von Flea geil findest wirst du auch recht nahe rankommen.
    (Ich spreche aber in allen Fällen nur vom passiven, aber mit dem Aktiven dürfte der Sound auch kein Problem werden.)

    €dit: Zum Tony Levin,ich weiß nicht wie sehr sich die H-Saite von den anderen OLP-Bässen unterscheidet, aber den Stink normalen , passiven OLP- Fünfer hab ich mit einer Richtig schlechten H-Saite in Errinnerung...
     
  13. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
  14. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 21.10.07   #14
  15. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 21.10.07   #15
    Liegt wahrscheinlich daran,dass die Corvette kein Schlagbrett hat;)
    Fällt mir aber auch andauernd auf,wenn ich mir mal nen Bass mit Pickguard schnappe
     
  16. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 21.10.07   #16
    viele "moderne" pu´s kann/muss man näher an die saiten ´ranschrauben - klingen trotzdem sauber, wenn dagegen die meisten alten im brei versinken.
     
  17. Joeschie

    Joeschie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #17
    Jo okay dann mal danke für eure Antworten. Werde sicherlich darauf zurückgreifen ;)
     
  18. mutated_Arsen

    mutated_Arsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    25.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #18
    ansonsten wäre da noch etwas aus der ibanez srx serie. die spielen sich super und klingen auch ganz gut. müssten auch alle in etwa in der preislage sein.
     
  19. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 04.11.07   #19
  20. Pick of Destiny

    Pick of Destiny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping