[Kaufberatung] Effekte für RHCP Songs

von winnie12, 26.08.07.

  1. winnie12

    winnie12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #1
    Guten Abend!!

    Ich bin neu hier und im Moment von der Größe des Formus erschlagen :D

    Also sorry wenns so einen ähnlichen Thread schon mal gab, aber bei so einem RIESIGEM Forum muss man lang suchen...

    Es geht um folgendes: ich bin riesiger RHCP bzw. John Frusciante Fan. Und wie das halt mal so ist möchte ich gerne die Songs nachspielen.

    Deswegen such ich die Effekte die man für RHCP Songs brauch. Nur sollten diese Effekte für einen Schüler bezahlbar sein. Also suche ich was für Effekte ich brauche
    und konkrete Produkte, die bezahlbar sind (sorry ich weis nit wie ichs besser ausdrücken soll) und wenns irgendwo ne Songliste mit den Effekten gibt die man für den jeweiligen Song braucht wäre auch super. Letztes muss aber nicht unbedingt sein im Notfall probier ich dann einfach aus, welcher Efffekt zu welchem Lied passt.

    Also Ich hoffe das ich es nicht übertrieben hab.
    Ich finde dieses board super.

    winnie12
     
  2. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 26.08.07   #2
    'n Abend,

    hier findest du einige Effekte, die Herr Frusciante häufig benutzt. ;)
    Allerdings ist zum Beispiel das Boss CE-1 heute recht schwer zu bekommen und den Originalsound wirst du sowieso niemals genau treffen - aber das wurde hier schon zu genüge diskutiert.

    Gruß
    malleus

    PS: Wenn du diesen Thread mal ein wenig unter die Lupe nimmst, wirst du bestimmt noch ein paar weitere Effekte finden. :great:
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 26.08.07   #3
    Da der nette Herr auf ziemlich vielen Effekten rumtritt solltest du über den Kauf einer Multieffekts nachdenken. Da hast du dann alles auf einmal für einen (meistens) günstigeren Preis.
     
  4. winnie12

    winnie12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #4
    Kennst du ein gutes Multieffekt?

    (andere dürfen auch antworten:))
     
  5. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 26.08.07   #5
    Schau dich mal nach einem Korg AX-1500 G um...bekommste gebraucht auch schon für 100-150€ :great:
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 27.08.07   #6
    Das schon vorgeschlagene Korg ist echt gut für den Preis und hat auch Ampsimulationen (was man nicht zwingend braucht, aber eine nette Dreingabe ist). Am besten du schreibst mal, wie viel Geld du so anlegen möchtest. Denn es gibt Multieffekte die kosten dann halt 500€ und sind richtig gut, ich schätze aber mal, dass das 1:außerhalb deines Limits liegt und 2: du noch nicht alles brauchst was dann da drin ist. Ich finde das Boss Me-50 gut und einfach zu bedienen (was wichtiger sein kann als man glaubt). Falls du wirklich wenig Geld hast vielleicht nen Zoom G2 gebraucht, falls du viel hast vielleicht nen GT8 von Boss. Da gibts viele Möglichkeiten.

    Gruß,
    Florian
     
  7. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 27.08.07   #7
    Hi!
    Jetz hab ich auch nochmal eine Frage:
    Direktvergleich zwischen
    Zoom G2.1u
    Boss Me-50
    Boss Me-20

    Ist die Effekqualität bei Zoom gut? Und die Bedienbarkeit?
    Ist der USB Anschluss des Zooms gut brauchbar oder rentiert es sich mehr das Boss zu kaufen und dann einen externen Guitar-to-USB wie z.B von Line6?
    Ich würde mir gerne ein nicht so aufwendiges Multi zulegen um die Effekte wie Chorus, Flanger, Phaser, Tremolo zu nutzen und gedenke mir zum Beispiel ein Wah extra zu kaufen...
    Welches dieser zwei bis drei(Vielleicht das Korg auch noch..) würdet ihr favorisieren und warum?:great:
    Mir geht es vor allem um einfache Bedienbarkeit und Klang(ich brauch nicht Tausende von abgespaceten Effekten):D
    Und ausgeben würde ich so zwischen 80-130 euro , liebend gerne gebraucht:great:

    Tut mir leid wenn das hier an der falschen Stelle ist, dann mach ich nochmal einen extra Thread auf aber ich dachte das passt ganz gut hier rein.
    Dnake schon mal
    Gruß
    Moritz
     
  8. winnie12

    winnie12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #8
    Danke für die Antworten. Das Korg Teil sieht schon sehr interessant aus. Ich werd mich mal umsehen.
    Vom Preis her geht das Korg Gerät in die Richtung, aslo viel teurer sollte es auch nit sein
     
  9. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 27.08.07   #9
    Frusciante Sound:

    - Vintage Gitarren
    - Boss DS-2
    - Ibanez WH10
    - EHX Big Muff
    - Boss CE-1
    - MoogerFooger
    - Vintage Marshall Amps

    je mehr du davon hast, desto näher kommste an seinen sound ran, nur wirst du schnell merken, dass das finanziell fast unmöglich ist.
    Daher bist du am besten mit dem Multieffekt beraten. Ich empfehle dir das Boss ME-50, weil du da sounds vom DS-2 und Big Muff drinnen hast....a
     
  10. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 27.08.07   #10
    aha, und wo bekommst du das ME-50 für den Preis her? :rolleyes:

    Der USB Anschluss tut das, was er soll. Man kann damit gut aufnehmen. Wenn du das also eh vorhast, dann wäre die Boss/Line6 Lösung Quatsch. Zum Zoom bekommst du ja sogar noch einen Sequencer dazu.
    Die Effekte im Zoom sind ok. Die im Boss finde ich schon einen Tacken besser und vorallem ist das Boss deutlich leichter zu bedienen. Da kann man im Notfall auch während des Gigs noch was ändern, es ist halt mehr so als hättest du einzelne Effekte vor dir liegen. Das Zoom will halt einmal ordentlich eingestellt werden, dann geht das auch gut. Aber auch das Durchschalten geht beim ME-50 deutlich besser.

    Am einfachsten zu bedienen wäre das Boss ME-50, das Zoom ist das womit du für das wenigste Geld glücklich wirst. Allerdings würde ich dir das Zoom G2 empfehlen, wenn du eh ein Wah so kaufen willst macht ja das Pedal am G2.1 nicht so viel Sinn. Das Korg würde ich echt nicht außer Acht lassen. Für den Preis kann das schon was. Ich würde wenn ich nur die Effekte bräuchte das ME-50 nehmen, wenn ich Ampsims auch bräuchte vermutlich das Korg, bei wirklich wenig geld das Zoom. Das ME-20 hab ich noch nicht gehört, wird von den Effekten her vermutlich ok sein, aber das ist einfach so derbe hässlich :-) Zudem sieht es auch nicht so aus, als würde das viel aushalten. Die anderen drei sind immerhin aus Metall.
     
  11. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 27.08.07   #11
    ups...überlesen :D
    asche über mein haup^^
     
  12. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 27.08.07   #12
    Eine billige Version als BSP:

    Frusciante Sound:

    - Fender Strat/Tele, bsp. das HighWay 1 American Modell ,Alternativ: Squier Modell (billiger)
    - Ibanez WH10 (gebraucht) , Alternativ: Dunlop Cry Baby
    - EHX Big Muff (recht günstig zu bekommen)
    - Boss DS-2 (Das wichtigste FX)
    - Boss CE-1 (gebraucht ziemlich teuer), Alternative: DOD Ice Chorus FX (gebraucht:30 E)
    [- MoogerFooger (zu teuer, einfach weglassen :p)]
    - Marshall Amp (z.B. aus der MG-Serie etwas), Alternativ: Fender Transistorverstärker

    Eine spontane Zusammenstellung, die auf persönlicher Erfahrung basiert.
    Finanziell schon möglich, die meisten Sachen sind auf dme Gebrauchtmarkt auch verbiolligt zu finden und ich denke, dass man damit dem Frusciante Sound mit der richtigen Einstellung zumindest ein wenig nahe kommen kann :D
     
  13. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 27.08.07   #13
    Das ME-20 auch...:D

    Das ME-50 hat doch auch welche oder irre ich mich?

    Ach ja, der Nachteil des G2 dem G2.1 gegenüber ist der fehlende USB Anschluss...Na gut zur Not auch ohne
    Ja ok für den Preis muss man schon Glück haben um ein ME-50 zu bekommen...aber wie gesagt, mit ein bisschen Glück sollte das doch gehen oder?

    Einzelene Effekte wären am komfortabelsten...aber nun gut das wird dann preislich ne andere Kategorie...
    Gruß
    Moritz
     
  14. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 28.08.07   #14

    Nein, hat es ebend nicht.
    Das ist ja grade das "einfache" an diesem Gerät, dass es imPrinzip wie Boxpedale zu bedienen ist, man also nur das Modell einstellt und dann dran rumdreht, es bleibt aber trozdem ohne Ampsimulation :)

    Viele Schülerbands spielen das me-50 und es ist schon nicht schlecht, allerdings sagen mir die einzeltreter vomKlang viel mehr zu als das Ding :)

    mfG
     
  15. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 28.08.07   #15
    oh ok, dann sieht es einfach nur billig aus :-)

    Wie schon erwähnt irrst du dich. Man kann damit mal schnell was aufnehmen, aber nen guten Sound gibt das nicht. Wenn du mal hören möchtest wie ein ME-50 direkt in nen Mischpult klingt, kannst du dir unsere Aufnahmen anhören.
    Kinsai Music hier einfach Lay Down und/oder Truth anhören. Da sind wir einfach vom Ausgang direkt ins Interface.

    Und dass man nen ME-50 für den Preis bekommt halte ich für unwahrscheinlich. Klappen kann es natürlich trotzdem :-)

    Kommt drauf an... Du kannst ja schlecht mehrere Effekte gleichzeitig an oder aus schalten. Bei nem Multi geht das. Von daher finde ich Multis eigentlich komfortabler. Außerdem hat man gleich alles und kann auch mal schnell ausprobieren wie dies oder jenes klingen würde und muss nicht gleich Angst haben unnötig Geld auszugeben und den Effekt nachher nicht zu brauchen. Aber ist natürlich auch alles Geschmackssache.
     
  16. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 28.08.07   #16
    Noch mal ganz kurz zu
    Also Amp simulationene hat das ME-50 wirklich nicht, habs kapiert :D
    aber Das ME-20 hat ein
    ...;)
    Ja ok ich glaube ich muss mal diese ganzen hier angesprochenen Multis selbst ausprobieren im puncto Bedienbarkeit...
    Vielleicht reicht mir ja das ME-20..vielleicht fällt mir auf ich will doch Amp-Simulationen...ich werde es ja sehn ich probiers einfach...auf jeden Fall danke an euch alle gell :great:
    Gruß
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...

mapping