Kaufberatung: FRFR Box für Helix

von jojob38, 29.12.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 29.12.18   #1
    Hi zusammen,

    ich bräuchte mal euren fachmännischen oder fachfraulichen Rat. Ich such eine aktive Box für meinen Helix. Einsatzgebiet Wohnzimmer. Er sollte wirklich gut klingen. Das ist sehr wichtig. Er muss nicht lauf können. Normale Zimmerlautstärke reicht.

    Was mich nicht interessiert sind Nahfeldmonitore. Da habe ich bereits die Rubicon R8a, welche mir mit dem Helix überhaupt nicht gefallen.

    Es müsste doch sowas geben, was den Helix echt super klingen lässt.

    Gerne auch andere Tipps als eine FRFR.

    Gebraucht sehr gerne.

    Vielen Dank

    Ach ja, Preis eigentlich bis max. 500 Euro. Wenn es aber die super, super Lösung gibt, die etwas teurer ist, ist das auch ok. Dann spare ich noch etwas.
     
  2. boisdelac

    boisdelac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    3.503
    Erstellt: 29.12.18   #2
    Da kann im Grunde genommen die FRFR-Box nichts dafür. Eine ideale FRFR-Box überträgt alle Eingangssignale 1:1 ohne Verfälschung.
    Wenn der Sound des Effekt-Multis nicht das ist, was man sich vorstellt, dann kann die Box nichts dafür.

    Weil der Helix ganz unterschiedlich eingestellt werden will und die FRFR-Boxen auch nicht ideal sind, muss man überall Anpassungen machen, abhängig von Effekt-Multi zu Effekt-Multi und von Box zu Box, bis einem der Sound gefällt.

    Ich hab mir für mein Boss GT-1000 eine Alto TS-310 gekauft. Für mich um den Preis optimal. Sound-Anpassungen im Vergleich vom Kopfhörer - womit ich die Sounds einstelle - zur Box muss ich fast keine machen, wobei ich mir für die Life-Presets immer einen parametrischen EQ vor den Boxenausgang lege, um schnell eingreifen zu können, wenn der Sound zu spitz, zu quäkig oder sonstwie nicht passt.

    In Deinem Budget liegen 2 Alto TS 310 drin, somit kannst Du sogar ein Stereo-Setup fahren. Höllisch laut oder leise zu fahren. Wieso die 310? Die 312 war mir zu basslastig.

    Schönes Wochenende

    Boisdelac
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    2.020
    Kekse:
    13.995
    Erstellt: 29.12.18   #3
    Warum kein Powercab (599,-)? Passt perfekt zum Helix und kann bei Bedarf auch "Amp in the room"
     
  4. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    284
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 29.12.18   #4
    Für zuhause auf jeden Fall ein paar Studiomonitore und kein PA/Bühnenmonitor. Auch wenn es dich nicht interessiert, ich halte ein gutes Paar Monitore für eine deutlich bessere Lösung.
    KRK RP8, Adam A3X, Presonus Eris E8 und co würde ich mir mal anschauen.
     
  5. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 29.12.18   #5
    Ok. Vielleicht sollte ich es mal mit den Monitoren versuchen. Welcher ist besser: KRK RP8 oder der Adam A3X? Habe da echt keine Ahnung von. Der Frequenzbereich ist ja ein wenig unterschiedlich. die eine nach oben, die andere nach unten.

    Warum klingt es nicht wirklich mit meinen Rubicon R8a? Eventuell nen Tipp? Vielleicht kann ich mit dann ja eine Neuanschaffung sparen.
     
  6. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    284
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 29.12.18   #6
    High- und Low-Pass-Filter im Helix einstellen: alles unter 100 Hz und über 8000 Hz mal cutten und schauen, ob es etwas bringt. Und das ganze mal bei verschiedenen Lautstärken testen.
     
  7. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    4.867
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2.218
    Kekse:
    30.668
    Erstellt: 29.12.18   #7
    Bei Line6 sind häufig die Werkspresets ziemlich effektüberladen und nur wenig praxistauglich. Meistens klingt es besser (im Sinne von realistischer, praxistauglicher), wenn man bis auf die Ampsimulation, den Halleffekt und die Boxensimulation mal alle Effekte abschaltet und diesen "simplen" Sound optimiert. Dann noch je nach Geschmack einen zusätzlichen Sound mit Chorus und/oder Delay dazu abspeichern, schon hast Du eine Palette an Standardsounds.

    Ich habe vor kurzem einen Abend lang mit einem Bekannten taugliche Sounds auf einem HD500 entwickelt. Das klang gleich deutlich besser anhörbar als die Presets! Und ich wette, das Helix kann sogar noch besser klingen. Da ein Studiomonitor prinzipiell einfach nur das ehrlich wiedergibt, womit man ihn füttert, sind die Rubicons sicher nicht das Problem.
     
  8. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 29.12.18   #8
    So, Kumpel ist gerade da. Er hat seinen Atomic 112 mitgebracht. Das klingt schon mal um Welten besser als die Rubicon. Ich bestelle mir zwar mal die Adam zu testen, aber ich glaube doch eher an etwas anderes. Irgendwie fehlt mir auch der Anblick einer Box. Schwer zu beschreiben. Die Rubicons habe ich ja auch noch hier.

    Ich wollte mich nun mal zwischen folgenden Teilen entscheiden:

    Line6 Powercab 112
    Headrush Active Cab 112
    Laney FRFR 112
    Alto TS310

    Was meint ihr, welche sollte ich bestellen? Will nicht alle bestellen und dann 3 zurückgeben. Finde ich nicht richtig.
    Euer Voting wird entscheiden:-)
     
  9. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    2.020
    Kekse:
    13.995
    Erstellt: 29.12.18   #9
    Headrush ist nur ein rebrandeter TS Alto 312, der Alto ist aber günstiger.

    Ich würde den Powercab nehmen, da Du nicht auf FRFR limitiert bist, sondern auch eine normale Gitarrenbox simulieren kannst.
     
  10. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 29.12.18   #10
    Denke ich auch. Das Powercab ist zwar teurer aber erscheint mir die richtige Entscheidung. Wenn ich jetzt noch den Unterschied zwischen dem normalen und dem Plus erkenne, wäre ich glücklich und könnte bestellen.
     
  11. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    2.020
    Kekse:
    13.995
  12. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 29.12.18   #12
    Ah super. Danke

    Habe mal die normale geordert. Mal sehen wie die ist. Muss ja jetzt wegen dem Jahreswechsel etwas länger warten. Kann ich besonders gut :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    2.020
    Kekse:
    13.995
    Erstellt: 29.12.18   #13
    Viel Spaß damit. Schau Dir auch mal die englischen Foren bei Line6 an. Da gibt es Tipps zur Einstellung der Box, damit Deine Patches auch gut klingen.
     
  14. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 29.12.18   #14
    Danke und einen guten Rutsch euch allen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    349
    Erstellt: 04.01.19   #15
    Hi zusammen und ein frohes neues Jahr,

    ich glaube ich habe immer nur Pech. Jetzt ist das Powercab 112 angekommen und ich kriege es nicht an mein Headrush Gigboard angeschlossen.
    Das Gigboard hat einen normalen Klinkenausgang.
    Der Powercab nimmt die normale Klinke einer Gitarre aber nicht. Hinten ist der Line Input, welcher wohl nicht für eine normale Klinge geeignet ist.
    Ich schmeiß das Ding gleich aufn Müll.

    Oder bin ich zu doof, oder brauche ich einen Adapter oder irgendetwas um das Ding anzuschließen?

    Brauche echt dringend Hilfe. Sitze hier und will spielen ...
     
  16. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    3.451
    Erstellt: 05.01.19   #16
    Doch, der line Eingang ist ein Kombieingang (soweit ich das auf den Bildern sehen kann). Der funktioniert sowohl mit xlr als auch Klinke. Einfach reinstecken.
     
  17. Szaladin

    Szaladin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    18.01.19
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    500
    Erstellt: 10.01.19   #17
    That's what she said.

    Okay, der musste sein :p

    Aber zum Thema:

    Ich hab genau das gleiche auch mal gedacht, als ich die Kombi-Stecker das erste mal gesehen hab. :)

    Gibt es eigentlich auf kurzen Kabelwegen einen qualitativen Unterschied zwischen den beiden Optionen?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping