Kaufberatung (gebrauchte) Djembe

von spiderfingers, 22.07.16.

  1. spiderfingers

    spiderfingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.11
    Zuletzt hier:
    12.08.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.16   #1
    Hallo,

    für meine Musikproduktionen suche ich derzeit nach einer Djembe. Ein Freund hat mir seine gebrauchte (und ca. 5 Jahre alte) Djembe, die in Afrika hergestellt wurde und 200 Euro gekostet hat, für 80 Euro angeboten. Vom Sound her hört sie sich ganz gut an. Ich habe allerdings innen eine weiße, schmierige Paste gesehen und bin mir nicht sicher, ob das ein Problem ist. Die Frage für mich ist in jedem Fall jetzt, ob ich da zuschlagen soll oder ob ich mit einer Djembe aus dem Musikgeschäft besser bedient bin? Da gibt es zum Beispiel eine ganz beliebte vom Thomann.
     
  2. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    245
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 22.07.16   #2
    Hallo spiderfingers,

    so pauschal wird das niemand beantworten können. Man bräuchte zumindest gute Fotos, um irgendetwas dazu zu sagen. Wenn die Djembe in gutem Zustand ist und der angegebene Kaufpreis richtig ist, könnte das passen.
    Die weiße schmierige Paste könnte Melkfett sein, das wird von einigen gerne für die Fellpflege eingesetzt.
    Aber wie gesagt, man kann nur raten ...

    Grüße,
    Steffen
     
  3. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    4.374
    Erstellt: 22.07.16   #3
    Hast Du mal deinen Freund gefragt, was das sein könnte?
     
  4. spiderfingers

    spiderfingers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.11
    Zuletzt hier:
    12.08.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.16   #4
    Ja, er weiß es selbst nicht. Für ihn war die Djembe insgesamt ein Fehlkauf, er hats eher mit afrocubanischen und brasilianischen Instrumenten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping