Kaufberatung Ibanez (mal wieder)

von Carduhn, 07.04.06.

  1. Carduhn

    Carduhn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #1
    Hallo erstmal!
    Und einen schönen Gruß ans ganze Forum.

    Ich habe ein kleines Problem.
    Da ich inzwischen seit 8 Jahren auf der selben Klampfe rumgurke, dachte ich mir es ist mal Zeit für was neues.
    Hatte mir erst einige Jackson angeschaut welche aber nichts für mich waren und bin schließlich bei meinem Stammhändler auf Ibanez gestoßen.
    Ich hatte vor ca. 3-4 jahren schon mal ein paar Gitarren dieser Marke probegespielt doch damals haben sie mir gar nicht gefallen weshalb das Thema Ibanez für mich erstmal erledigt war.

    Nun denn... hab da mal ein paar Ibanez gitarren angespielt und fand die ganz nett.
    Hab mich dann danach weiter informiert und bin schließlich auf die S520 EX gestoßen.

    War bisher mein absoluter Favorit bis ich mal heute eine angespielt habe. Ich kam mit dem Tremolo gar nicht zurecht und der Hals war vom Feeling her auch nicht das obtimum.

    Hab mir dann mal eine Gitarre zum Probespielen geben lassen, welche ein etwas Aufsehenerregendes Design hatte ( IBANEZ RGTHRG1) und kam damit auf Anhieb blendent mit ihr klar.
    Hals lag perfekt in der Hand, das Tremolo war auch voll nach meinem Geschmack und ich fand die Gitarre vom ersten Eindruck her echt super! (Auch wenn ich Neck Throughs normalerweise eher weniger mag).

    War also fast versucht das Schätzchen mitzunehmen.
    Mich hat dann meine Vernunft und meine Vorsicht doch wieder eingeholt und ich hab mir ein paar Reviews auf Harmonie Central durchgelesen, welche eher... nun, schlecht ausfallen.

    Da ich langsam bei den ganzen Umentscheidungen meinerseits den Überblick verloren habe wollte ich mal fragen, ob die IBANEZ RGTHRG1 zu empfehlen ist oder ob ich eher noch nen bischen was drauflegen sollte um mir z.B. eine IBANEZ RG2550EGK oder eine
    IBANEZ RG2570EVSL (bitte die Farbbezeichnungen mal wegdenken!) zu kaufen?

    Wie gesagt... die Halsform der RGTHRG1 hat mir echt sehr zugesagt. Fühlt sich auf jeden fall anders als ein Wizard neck an... vieleicht geht der hals eher in richtung presige Form?

    Nun ja... ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich habe euch nicht durch mein Geschwafel und einen weiteren Kaufberatungsthread genervt :)

    Bis denne dann
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 07.04.06   #2
    In Bezug auf was denn?
    Wenn es um die Verarbeitung, würde ich deine Skepsis ja verstehen, obwohl Ibanez da eigentlich einen guten Ruf hat.
    Wenn es aber um den Ton geht, was kümmert dich die Meinung anderer? Du hast die Gitarre angespielt, dir gefällt sie, was zählen da die andere Meinungen? Du kannst die anderen Gitarren ja auch anspielen und dann entscheiden.
     
  3. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 07.04.06   #3
    um mal einen boarduser zu zitieren:
    Auf die Bewertungen bei Harmony-Central kann man soviel geben wie auf die BILD-Zeitung.

    Meine Meinung: Recht hat er.

    Mach dir einfach dein eigenes Bild von den Gitarren denn schliesslich musst du mit ihr klarkommen und sie mögen! Es dürfte auch nicht das grösste Problem sein diese anzuspielen da Ibanez ja meisstens in jedem grösseren Laden zur Verfügung steht.
     
  4. Carduhn

    Carduhn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #4
    Nun Vorsicht in bezug darauf, dass ich bei großen Anschaffungen immer sehr lange überlege und alles gegeneinander abwiege. Deshalb spiele ich ja auch immer noch meine 2. je von mir gekaufte egitarre :o .Und bei Harmonie Central war ausserdem zu lesen,dass Finish oder der Lack wohl extrem empfindlich seien sollen.
    Hab ich jetzt nicht drauf geachtet, weil ichs erstens nicht wusste, und zweitens nicht unbedingt draum rum kratzen wollt.

    Die sache, die mich skeptisch macht ist halt, dass das Gerät doch was kosten soll (850€) und da stellt sich für mich die Frage ob man für nen paar € mehr halt nicht nochwas besseres kriegt.

    Und da ist dann die Robustheit von Konstruktion (gegeben) und Lack (3 große Fragezeichen) auch ein Punkt der mir sorgen macht.

    Deshalb habe ich ja auch die RG2550EGK in den Raum geschissen, da dieses Modell solche Probleme wohl nicht hat.

    Ich möchte ja möglichst ein qualitativ hochwertiges instrument für mein Geld.

    P.S. leider konnte ich die RG2550 noch nicht anspielen.
     
  5. Exxon_Valdez

    Exxon_Valdez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    18.04.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #5
    Also, ich verstehe gut was du meinst, denn hatte genau das selbe problem!!!
    Ich habe mir die RGTHRG1 allerdings übers ebay gekauft! (Werde das nicht mehr wiederholen) Zu der Gitarre kann ich dir volgendes sagen: Das Finish ist tatsächlich nicht das beste aber auch lange nicht das was auf HC steht, wobei ich vermuten muss das es von modell zu modell unterschiede geben kann also meine giger ist voll ok das finish hält und verkrazt auch nicht allzu leicht. Des weiteren ist es so dass die gitarre genau die rgt42dx ist und diese ist schon ab 600 aufwärts zu haben was du dir deshalb überlegen musst ist: ob du dreihundert euro drauflegen möchtest für nen finish der nicht unbedingt als perfekt zu bezeichnen wäre.:-). Der hals ist en wizard II nur ist es ien neckthrough und fünfteilig (mit dem typischen prestige verdickung am headstock finde sie übrigens sehr hübsch). Da der Hals fünfteilig ist macht ihn das ein wenig weich dafür aber sehr gut einstellbar. Die hardware ist top wenn man erstmal den dreh das tremolo richtig (nach dem seitenwechsel) zu stimmen raus hat und das sollte man auch denn im shop kann das 50 euro kosten. Ich bereue den kauf keinesfalls das liegt aber daran das ich die klampfe für 500 euro bekommen habe 850 würde ich nicht für sie zahlen und würde es dir auch nicht empfehlen ausser du bist ein giger fan :-). Was ich dir aber ans herz legen muss ist die rgt42dx, das ist wie gesagt die selbe git nur mim normalem paint, spiele sie an ich denke sie wirdt dir genauso gefallen und du sparst ne menge geld und die verarbeitung wirdt besser sein.
    Ibanez verarbeitungs mäßig ist dir hrg1 nähmlilch eher untypisch schlecht
    aber wiederrum nicht so schlecht wie bei HC geschildert der vergleich mit der BILD ist da recht passend:D aber kannst dir trotzdem mal die Rewievs für die rgt42dx anschauen wirst sehen sie sind deutlich besser.
    Ach ja Ebaykauf !!! kann dir davon nur abraten obwohl ich die git billig gekriegt hab eine gebrauchte gitarre kann zur ne menge arbeit werden und einer menge einstell stress keine garantie und support erschwere das ganze natürlich also finger weg.

    Hoffe mal das ich dir geholfen habe ein haufen geld zu sparen:D
    Am sonsten cool das du dich für Ibanez interessiest kanns selten was falsch machen.
     
  6. Exxon_Valdez

    Exxon_Valdez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    18.04.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #6
    Also, ich verstehe gut was du meinst, denn hatte genau das selbe problem!!!
    Ich habe mir die RGTHRG1 allerdings übers ebay gekauft! (Werde das nicht mehr wiederholen) Zu der Gitarre kann ich dir volgendes sagen: Das Finish ist tatsächlich nicht das beste aber auch lange nicht das was auf HC steht, wobei ich vermuten muss das es von modell zu modell unterschiede geben kann also meine giger ist voll ok das finish hält und verkrazt auch nicht allzu leicht. Des weiteren ist es so dass die gitarre genau die rgt42dx ist und diese ist schon ab 600 aufwärts zu haben was du dir deshalb überlegen musst ist: ob du dreihundert euro drauflegen möchtest für nen finish der nicht unbedingt als perfekt zu bezeichnen wäre.:-). Der hals ist en wizard II nur ist es ien neckthrough und fünfteilig (mit dem typischen prestige verdickung am headstock finde sie übrigens sehr hübsch). Da der Hals fünfteilig ist macht ihn das ein wenig weich dafür aber sehr gut einstellbar. Die hardware ist top wenn man erstmal den dreh das tremolo richtig (nach dem seitenwechsel) zu stimmen raus hat und das sollte man auch denn im shop kann das 50 euro kosten. Ich bereue den kauf keinesfalls das liegt aber daran das ich die klampfe für 500 euro bekommen habe 850 würde ich nicht für sie zahlen und würde es dir auch nicht empfehlen ausser du bist ein giger fan :-). Was ich dir aber ans herz legen muss ist die rgt42dx, das ist wie gesagt die selbe git nur mim normalem paint, spiele sie an ich denke sie wirdt dir genauso gefallen und du sparst ne menge geld und die verarbeitung wirdt besser sein.
    Ibanez verarbeitungs mäßig ist dir hrg1 nähmlilch eher untypisch schlecht
    aber wiederrum nicht so schlecht wie bei HC geschildert der vergleich mit der BILD ist da recht passend:D aber kannst dir trotzdem mal die Rewievs für die rgt42dx anschauen wirst sehen sie sind deutlich besser.
    Ach ja Ebaykauf !!! kann dir davon nur abraten obwohl ich die git billig gekriegt hab eine gebrauchte gitarre kann zur ne menge arbeit werden und einer menge einstell stress keine garantie und support erschwere das ganze natürlich also finger weg.

    Hoffe mal das ich dir geholfen habe ein haufen geld zu sparen:D
    Am sonsten cool das du dich für Ibanez interessiest kanns selten was falsch machen.
     
  7. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.03.07   #7
    für den selben preis bekommst du auch schon eine prestige aus mahagony.. die hat dann wohl auch einen geschraubten hals und im optimal fall di marzios statt den hauseigenen..
    und da wird dann auch in sachen verarbeitung alles stimmen!
    spiel doch mal ne 2550 oder eine mit hh bestückung, die die kriterien erfüllt, an.. wenn die giger deinen ersten eindruck überzeugt hat, wirst du solch eine lieben..
     
  8. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 11.03.07   #8
    Kannst Du die mal bei mir zu Hause in den Raum scheissen?;) Sorry, der musste einfach kommen...
    Gruß,
    Dainsleif
     
Die Seite wird geladen...

mapping