Kaufberatung Proberaum-Piano

von Crizorama, 06.02.08.

  1. Crizorama

    Crizorama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #1
    Hallo!
    Ich bin neu hier und brauche dringend gute Tipps.
    Ich suche ein günstiges E-Piano für den Proberaum. Es muss also nicht besonders toll sein sein, aber natürlich auch kein Schrott. Da ich in mehreren Bands spiele und mich das ewige Schleppen, Auf- und Abbauen nervt möchte ich ein weiters Piano in den 2. Proberaum stellen. Habe schon ein Yamaha P-90 für den 1. Raum und für Gigs.
    Was könnt ihr mir raten?

    Vielen Dank schonmal.

    Hier noch der Fragebogen:

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    _300__ bis __500_ €
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ x] ja: Yamaha P-90_________________________
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [x] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    Proberaum_________________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Proben__________________________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Jazz-Duo (pi, dr)_________________________________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    Piano__________________________________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [x] sonstiges: _Output-Anschluss_______________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    (x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? schwer___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    egal__________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    nein__________________________________________________
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 06.02.08   #2
    Hi und Willkommen im Forum! :great:

    Yamaha NP-30 ist mir da sofort eingefallen.

    Wenn du schon spielen kannst --> deine Spieltechnik nicht unter einer nicht-gewichteten Tastatur leidet, und dir die 76 Tasten reichen, ist das das Instrument, das du suchst!

    MfG, livebox
     
  3. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 06.02.08   #3
    kann livebox da nur zustimmen.

    Hab mir das NP-30 auch aus diesem Grund angeschafft!
    Es ist leicht, hat gute Klaviersounds, E-Piano ist auch ok.

    Für dich egtl. die beste und günstigste Lösung.
    Und üben kannst du ja richtig auf dem P-90 (wegen der nur leichtgewichteten Tastatur des NP-30).

    Ne andere Möglichkeit wäre vielleicht noch ein Casio Privia PX-110, das kenn ich jedoch nicht.

    Gruß
     
  4. Crizorama

    Crizorama Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #4
    Okay, danke schonmal.:)
    Werde das NP-30 mal antesten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping