[Kaufberatung] Welche RR-Style Gitarre für ~1000€

von TheSohm, 28.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. TheSohm

    TheSohm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    68
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #1
    Ich hab mich beim Thomann und im Forum etwas schlau gemacht aber leider nicht wirklich das gefunden nach was ich suche... die Jackson RR3 soll kopflastig sein mit dem Bolt-On Neck, und ich denke die RR3 ist kein wirklicher sprung in sachen Qualität weg von meiner Washburn X50Pro sondern halt das gleiche nochmal in anderer Form. Die RR24 hat leider nur 1 Pickup, ich brauch aber unbedingt auch einen vorderen, die RR1 USA ist mir zu teuer, bei den ESP's gehts auch gleich in die 1,7k+ Gefielde

    Was ich Brauche:
    - RR-Form :-)D)
    - maximal 1,2 bis 1,3k
    - Bridge und Neck Pickup
    - Keine Kopflastigkeit (gibt kaum etwas was mich mehr nervt an einem Instrument)
    - Vibrato muss nicht, wäre aber mal angenehm eines zu besitzen da bis jetzt alle meine Gitarren nur eine Fixed Bridge haben.


    Edit: von der Musikrichtung her machen wir Hardcore/Metalcore, den vorderen Pickup brauche ich für häufigere Clean spielereien, da muss einfach ein Neck-Pickup Sound her.

    Als Verstärker hab ich zur zeit einen Ashdown Fallen Angel, ob zu Weihnachten ein 6505 kommt weiß ich noch nicht genau.

    hoffe jemand kann mir weiterhelfen :)

    grüße
    Sohm
     
  2. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    17.09.20
    Beiträge:
    317
    Kekse:
    567
    Erstellt: 28.10.08   #2
    Hmm, eine RR ohne Kopflastigkeit zu finden dürfte relativ schwer sein. Was das Problem allerdings beheben könnte, ist ein richtiger Ledergurt. Zumindest bei meiner SG hat das Wunder bewirkt.

    Ansonsten könntest du mal die Ibanez Vbt 700 probieren.
     
  3. TheSohm

    TheSohm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    68
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #3
    danke für den tipp mit der ibanez!, leider muss es jedoch eine typische "Randy Rhoads" form sein, also der untere Flügel merklich kürzer als der obere, richtige flying V Formen sind leider nicht mein fall.
     
  4. Edlennon

    Edlennon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonneberg, Germany
    Kekse:
    573
    Erstellt: 28.10.08   #4
    Ich weiß ja nich wieso da keiner drauf kommt aber es gibt da eine Jackson die genau richtig ist (mal abgesehen vom fehlenden Vibrato, aber du hast ja geschrieben es ist nicht zwingend erforderlich):

    Die Jackson RR5

    Gruß Edlennon
     
  5. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    20.05.20
    Beiträge:
    5.774
    Kekse:
    52.563
    Erstellt: 28.10.08   #5
  6. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.924
    Kekse:
    20.975
    Erstellt: 28.10.08   #6
    In dem Preisbereich von 1200 € hab ich noch keine RR in der Hand gehabt, die kopflastig war. Ansonsten einfach den Gurtpin versetzen -> Problem gelöst.

    Wenn du auch einen Import in Erwägung ziehst, würde ich mir an deiner Stelle vielleicht die Edwards RV-148 anschauen.
    http://espguitars.co.jp/edwards/rv/E-RV-148.html
    Ich hatte selber eine Edwards (AL-128) und diese ist/war wirklich sehr geil für das Geld.

    Die vorgeschlagene Ibanez VBT-700 spiele ich im Moment selber (nur noch gebraucht oder als Ausstellungsstück zu bekommen - 350 bis 500 € mit Koffer) und auch diese ist sehr gut ausgestattet und bietet einen satten sound. Lediglich die Verarbeitung bleibt etwas auf der Strecke...
     
  7. TheSohm

    TheSohm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    68
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #7
    danke für den Tipp mit der RR5FR, GENAU das was ich gesucht habe, sogar in weiss... ich muss gleich mal den Musikladen meines Vertrauens fragen was ich denn dafür blechen würde.... omg is die Gitarre sexy:eek:
     
  8. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.924
    Kekse:
    20.975
    Erstellt: 28.10.08   #8
    ähm Zitierfail ? :D Der Ruhm gebührt Buzzdriver ;):)
     
  9. Edlennon

    Edlennon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonneberg, Germany
    Kekse:
    573
    Erstellt: 28.10.08   #9
    Uuuund ich??? Ich hab die RR5 überhaupt erstmal angebracht...^^ :D:D:p
     
  10. TheSohm

    TheSohm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    68
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.08   #10
    uh da hab ich mich wohl verzitiert, aber natürlich gilt allen viel dank fürs beraten :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping