Kaufberatung Westerngitarre

O

Ozzy82

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.09
Registriert
02.10.08
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo Forum,

ich bin neu hier und auf der suche nacht Gitarren Tests auf diese Site gestossen. Hätte gleich mal eine Frage an die Kenner hier bezüglich des Kaufs einer Gitarre.

Ich wollte höchstens 300 Euro Ausgeben. Spiele schon einige Zeit E-Gitarre und hatte auch schon eine yamaha apx 10 die mir sehr gefiel. Durch den verkauf bin ich dann bei der Egitarre geblieben. Nun schwanke ich zwischen folgenden Gitarren:

YAMAHA APX 500
http://www.musik-service.de/yamaha-apx-500-bl-prx395756080de.aspx

Ibanez AEG-10
http://www.musicworldbrilon.de/Gita...nez-AEG-10-E-TBS--17398.html?refID=froogle.de

Redwood D-2
http://www.musik-schmidt.de/product...ren-mit-Tonabnehmer/Redwood-D-2-CE-Black.html


BATON ROUGE R14CE
http://www.musikhaus-korn.de/__sca72414.aspx?pid=2

Vielleicht kann mir jemand einen Kauftip geben, von welcher man den besten Klang zu erwarten hat.

Danke im voraus.
 
rancid

rancid

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.12.20
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.993
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Die Ibanez kenne ich nicht, die drei anderen sind schon ok. Welche da besser gefällt, musst du selbst vergleichen. Die Yamaha würde ich allerdings nicht nehmen, wenn du hauptsächlich unverstärkt spielen möchtest, denn wegen der laminierten Decke klingt sie akustisch nicht besonders.

Aber die andere Frage wäre, ob du überhaupt einen Tonabnehmer brauchst? Um 300 Euro bekommst du ohne Tonabnehmer schon nochmal etwas bessere Teile. Die haben dann allerdings auch keinen Cutaway, das ist bei Westerngitarren leider fast immer nur in Verbindung mit einem Tonabnehmer zu haben.


Gruß,
Matthias
 
Miles Smiles

Miles Smiles

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
13.04.06
Beiträge
8.854
Kekse
62.290
Ort
Behind The Sun
Die Yamaha würde ich allerdings nicht nehmen, wenn du hauptsächlich unverstärkt spielen möchtest, denn wegen der laminierten Decke klingt sie akustisch nicht besonders.

Wo steht das mit der laminierten Decke?

Aber die APX-500 würde ich deswegen nicht nehmen, weil es für hauptsächlich unverstärkt Spielen die CPX-500 gibt. Kostet allerdings ein wenig mehr.
 
rancid

rancid

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.12.20
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.993
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Wo steht das mit der laminierten Decke?
Wenn nicht massiv oder solid dabeisteht, ist die Decke grundsätzlich laminiert.

Es gibt sehr, sehr wenige Ausnahmen, bei denen es in den technischen Daten trotz massiver Decke nicht dabeisteht.
Die Yamaha APX-500 macht allerdings keine Ausnahme. Bei ihr - und auch bei der CPX-500 - ist die Decke laminiert. Die 700er haben dann aber massive Decken.

Gruß,
Matthias
 
O

Ozzy82

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.09
Registriert
02.10.08
Beiträge
5
Kekse
0
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Da ich die A Gitarren eigentlich fast immer unverstärkt spiele, denke ich dass wie du schon sagst Matthias, eine der anderen besser geeignet ist als die Yamaha. Ich habe noch keinen Vergleich zu zb einer APX 10 A die ich hatte und einer etwas fetteren Akustik. Die hatte einen schönen sound aber wenn es ein bissel lauter werden sollte, musste man schon reinhauen. Aber ich stehe optisch schon auf Cutaway, also werd ich mich wohl für eine der anderen genannten Entscheiden.

Gruß
Marc
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben