Kein F-Spaced HB schlimm oder egal?

von Freddy3792, 21.02.08.

  1. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Ich habe vor einiger Zeit in meine Ibanez SA220 einen Dimarzio Evolution im Laden einbauen lassen und die haben den auch bestellt. Heute ist mir mal aufgefallen, dass der Humbucker kein F-Spaced HB ist. Die tiefe E und A Saite und sind nicht auf der Höhe der Polepieces. Kann das irgendwelche ungewünschten Nebeneffekte haben oder wäre der Sound sonst irgendwie besser. Also ich habe bis jetzt keine Probleme, aber mich würde mal interessieren, ob F-Spaced irgendwas verbessern würde.

    /edit: Seitdem der neue PU drin ist raschelt es etwas, wenn ich das Volume Poti berühre oder bewege und ich habe ein ziemliches fiepen, dass ich bei dem alten PU auch hatte.
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.02.08   #2
    Wenn kein Lautstärkeabfall hörbar ist, ist alles ok. In manchen Extremfällen sind die äußeren Saiten dann leiser, da zu weit von den Polepieces entfernt. Sonst gibt es keinerlei Nebeneffekte die damit im Zusammenhang stehen.

    Das "Fiepen" dürfte von einer fehlenden oder falsch verdrahteten Masseleitung kommen, das müsste man sich mal anschauen.
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.02.08   #3
    Da hab ich keiene Ahnung wurd auch im Laden gemacht. Ich hab ihn austauschen lassen, weil ich immer ein böses fiepen hatte, dass ich mit keiner andern Gitarre hatte und jetzt ist es immer noch da und der Einbau hat immerhin 25€ gekostet, dann sollte man das ja wohl erwarten können.
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.02.08   #4
    Hast denen auch was gesagt zwecks fiepsen? Sonst haben sie wahrscheinlich nur den Pickup rein und fertig. Checke mal ob von der Bridge ein Draht irgendwo an ein Potigehäuse geht, wenn nicht dann hast schon den Übeltäter.
     
  5. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.02.08   #5
    Ja doch ich hab denen das gesagt, aber die meinten es wäre normal, wobei das definitiv nicht normal war, weil mit anderen Gitarren das Problem nie auftrat.
     
  6. poor but loud

    poor but loud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.08
    Zuletzt hier:
    29.07.16
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    85
    Kekse:
    3.464
    Erstellt: 21.02.08   #6
    Ich wusste damals auch nichts von den beiden Spacings. In der Stegposition meiner Strat-Style-Gitarre sitzt ein DiMarzio PAF mit nur ca. 47,5 mm Polabstand; allerdings ist auch die Saitenführung etwas enger ist als bei Fender (ca. 52 mm), so dass die E-Saiten gerade noch über den Rändern der Schraubenköpfe verlaufen. Da die 6 Weicheisenzylinder alle gleich lang sind und sich auch die Schrauben auf einheitliche Höhe einstellen lassen, macht sich das akustisch nicht im geringsten bemerkbar.
     
  7. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.02.08   #7
    So ich hab mal kurz an Foto von der Masse und dem E-Fach gemacht, aber da herrscht ein ziemliches durcheinander. Das eine mal hab ich die Lötstellen vom Bridge Humbucker am Volume Poti fotografiert.
    http://img521.imageshack.us/img521/7184/cimg0354od6.jpg
    http://img46.imageshack.us/img46/3097/cimg0346yf6.jpg
    http://img262.imageshack.us/img262/6186/cimg0355aj1.jpg
    Die Bilder hab ich extra groß gelassen, weil man so schon recht wenig erkennt.

    /edit: Habe rausgefunden, dass die schrauben für die Pickup Höheneinstellung an der Bridge innen am Korpus aufliegen und sich der Humbucker deswegen kaum bewegen lässt. Am Neck ist das nicht so, da hab ich die probs auch net.

    So hab mal ein Foto gemacht auf dem man sieht, dass die Polepieces zu Nah beeinander sind.
    http://img174.imageshack.us/img174/153/cimg0qqq346mp6.jpg
     
Die Seite wird geladen...

mapping