Kennt einer die Fender DG 5, suche zweit Gitarre

von movies1978, 24.04.06.

  1. movies1978

    movies1978 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #1
    Hallo Leute,
    ich suche eine zweit Gitarre zu meiner Ibanez, AW ECE 10. Diese will ich auch mal mit raus nehmen können. Sollte Nylonsaiten haben.
    Ich habe im Musicstore eine Fender DG5 gesehen, kennt die einer und wie hört die sich an?
    http://www.musicstore.de/de/Gitarren/3_45_GKONZ_29_A/0/0/0/artikel/musicstore.html

    Ist die als nicht ganz billige Schrammelgitarre zu gebrauchen?
    Sonst einer Tipps für eine billige Wald und Wiesen Akkustikklampfe, welche sich wenigstens anhört. So bis 1

    Mfg
    Mathias
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 24.04.06   #2
    Moment... also du willst Nylonsaiten, willst dir aber was über diese Fender wissen, um sie dir evtl. zu holen? Widerspricht sich irgendwie.
    Wie auch immer - auch hier würde ich wegen dem besseren Preis-/Leistungsverhältnis durch wegfallende Händler und dadurch, dass man keine Namen mitbezahlt, eher zu Hausmarken (Harley Benton, Spade, Redwood usw.) raten. Da bekommt man vergleichsmäßig mehr Leistung für das Geld. ;)

    EDIT: Hmmm... bei dieser Fender steht zwar Konzertgitarre dran, aber das Bild ist eindeutig eine Western. Daher meine komische Reaktion anfangs.

    EDIT2: Sieht aus, als hätte Musik-Schmidt im Bereich Konzertgitarren gerade mächtig aufgestockt.
     
  3. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 24.04.06   #3
    Die DG5 ist definitiv eine Westerngitarre. Also nix mit Nylonsaiten!
     
  4. movies1978

    movies1978 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #4
    Ok verstanden,
    also bin ich auf der such nach einer accoustic Konzertgitarre bis ca. 150€
    Bisher habe ich mir mal die Höfner 204 HAC und 304 HAC angeschaut, aber weiß noch nicht so recht. Werde mal bei Spade und Harley Benton jetzt schauen.
    Mfg und danke
    Mathias
     
  5. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 24.04.06   #5
    Ja, probier mal Spade, oder halt Yamaha.
    http://www.musik-service.de/spade-classical-guitar-natural-prx395753003de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-C-40-prx395662859de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-C-70-Konzertgitarre-prx395243230de.aspx
    Yamaha ist eigentlich immer gut - egal welches Geld und welches Instrument. Okay, etwas übertrieben, aber die haben meistens Instruemnte die dem jeweiligen Kaufpreis sehr angemessen sind - also ein gute Preisleistungsverhältnis. Ich hab bei meinen Eltern (sprich: als ich noch daheim gewohnt hab - also vor langer Zeit!) immer auf ner Yamaha Konzertgitarre gespielt, die war schwer okay. Zwar nicht ganz mit der Seeliger/Lakewood Konzertgitarre die meine Frau hat zu vergleichen, aber meine Eltern haben damals echt nicht viel bezahlt und die ist echt supi!
     
Die Seite wird geladen...

mapping