Keyboardständer

von elveon, 12.07.06.

  1. elveon

    elveon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #1
    was haltet ihr von der technik das keyboard so zu spieln...
    ich spiele live immer so und beim üben mit X-Stativ und mach einer zeit merkt mann dass das handgelenke weniger beansprucht wird....
    mfg
    e

    [​IMG]
     
  2. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 12.07.06   #2
  3. elveon

    elveon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #3
    danke ..... wie du sicher gemerkt hast bin ich neu hier...
     
  4. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 12.07.06   #4
    Bitte ;)

    Herzlich willkommen !!! :great:
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.07.06   #5
    Und gerade dann sollte man die Regeln gelesen haben und wird feststellen, dass wir eine SuFu haben :)

    Willkommen an Board.
    Gruß
    Thorsten
     
  6. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    158
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 13.07.06   #6
    Ich könnte mir vorstellen so den Anschlag zu versauen.
     
  7. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 13.07.06   #7
    Bei 'ner ungewichteten Tastatur wahrscheinlich nicht. Und es wird auf jeden Fall schonender sein als ein zu tiefes X und dann "nach hinten geckickte" Hände. ;)
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 13.07.06   #8
    Das ist nicht ungewöhnlich; Derek Sherinian ist ja auch ein Freund des stark abgewinkelten Sets (siehe Bild). So trat er auch bei den DT-Konzerten auf.
     
  9. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 13.07.06   #9
    ... selbst bei Schreibmaschinentastaturen gab's die Bewegung mal. (für alle, die so alt sind: Microsoft Natural Keyboard).
    Und ganz ehrlich: für jemanden, der immer mit 'ner Sehnenscheidenentzündung im rechten Handgelenk laboriert, die beim geringsten Anlass wieder aufbricht, hat das Ding beim Tippen echt was gebracht.
    Wobei ich mir nicht vorstellen kann, mein Stage so hinzukippen, aber mir ist schon aufgefallen, dass ich daran anders spiele (Höhe von Flügel-Tastatur abgeguckt etc.)
     
  10. InfiniteDarkness

    InfiniteDarkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Gevelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    86
    Erstellt: 13.07.06   #10
    ich dachte immer, das würden diverse live-kaeyboarder lediglich machen, damit ihnen das publikum besser auf die (flinken) finger gucken kann.
    ich habe mir irgendwann meinen stand mal spasseshalber so eingestellt, konnte für mich aber keinen grossen unterschied feststellen. somit spiele ich jetzt weiterhin "normal".

    aber gut, wenns gesundheitliche gründe hat, wieso nicht.
     
  11. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    158
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 13.07.06   #11
    Beim der MS Tastatur waren die Tasten aber zur Seite gedreht, nicht nach unten.

    [​IMG]

    Ich denke Sinn macht die Sache dann, wenn man im Stehen spielt und der Ständer nicht höher einzustellen geht.
    Bevor man das Instrument zu weit unten hat (und dann die Handgelenke stark abwinkeln muss) stellt man
    eben das Keyboard schräg um einen kleinen Winkel Handrücken/Unterarm zu haben.
    So kann man auch "Gorilla-Like", mit hängenden Armen, schonend in die Tasten greifen und selbst das Midi-Out Signal wird,
    schwerkraftbedingt, um ein paar Baud schneller durch das Kabel gejagt. ;)

    Edit sagt:
    Jetzt erst hab ich gerallt, das Jay das selbe gemeint hat. Ich war noch am Rätseln was er mit "tiefem X" meint. Konnte die Taste aber nicht finden, bei mir ist nach dem tiefen a schluss...
     
  12. elveon

    elveon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #12
    ausgehn tut das ganze ja vom stratovarius virtuosen jens johannson... und dann habens einige übernommen...
     
  13. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 14.07.06   #13
    Ich denke das ist zum Teil Posing, zum Teil wirklich deutlich angenehmer, wenn man im Stehen spielt, da man sonst das Board mitunter sehr hoch machen muss, um die gleiche angenehme Handhaltung zu erzielen, was dann wieder afu die Arme gehen kann. Ich halte die Position für recht sinnvoll und finde sie auch bequem.
    Da ich live allerdings viel lieber im Sitzen spiele, kommt sie für mich wiederum gar nicht in Frage:D
     
  14. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 14.07.06   #14
    Wie stellst du denn eigentlich dein Key mit einem X-Stativ schief? :screwy:
     
  15. elveon

    elveon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #15
    beim üben stell ich das stativ gar net schied sondern spiel ganz normal im sitzen...
     
  16. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 14.07.06   #16
    Hi
    Ich hab seit 3 Wochen massiv Probleme mit einer Sehnenscheidenentzuendung.
    Sowohl Handgelenk als auch Schulter. Falls der Platz ausreicht baue ich jetzt lieber 2 Keystaener auf. Ein 3 er Turm ist Gift fuer die Gelenke.
    Macht auch viel mehr Spass in ergonomisch guenstiger Position zu spielen.
    Lieber verzichte ich dafuer auf ein Keyboard on stage.
    ciao
     
  17. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 15.07.06   #17
    Wenn sich das jetzt schon 3 Wochen hinzieht, ist das aber gar nicht gut. Warst du mal beim Arzt?
    Ich stelle mir meine Keys inzwischen immer nur noch über Eck, nie mehr übereinander.
     
  18. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 15.07.06   #18
    zwei übereinander finde ich noch okay, gerade wenn man (wie ich mit meinem spider pro) das obere etwas angeschrägt stehen hat... sonst is das in der tat nicht so toll...

    aber wenn mal mehr als diese beiden dazu kommt, werd ich wohl auch über eck aufbauen, alles andere ist mir a) zu anstrengend und b) zu gefährlich...
    außerdem hats mehr style, find ich ;)
     
  19. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 15.07.06   #19
    ...Es sei denn man mus schnell wechseln. Ich hab neulich mitten im Stück ein Solo auf dem Synth gespielt, da musste ich vom Stagepiano auf den über Eck stehenden Synth wechseln - sehr umständlich.
    Was ich allerdings noch cooler finde, ist, wenn zwei Keys über Eck stehen und an beiden einer dransitzt!:great:
     
  20. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 15.07.06   #20
    Ich habe manchmal 3 keys und sehe keine problemen wie ich sie verwende, das heisst:
    1) das obere wird nur für ein kurzen solo zwischendurch verwendet.
    2) das obere steht nicht mehr dann 15º schief.
    Vor allen das zweite punkt, ich habe letzt wieder gesehen bei die festen von San Pedro das man 2 ständer mit 3 keyboards aufgebaut hat, wobei die obere fast senkrecht stehen, wie kann man so vernünftig spielen? und das man sich so problemen holt ist auch wohl sicher... der einzigen guten grund ist das man der display gut sieht, und das brauchten sie :D , die untere keys hatten keine anschluss und das obere wird verwendet wie MIDI oder MP3 player (ich bin mit absicht um die bühne gelaufen um das aus zu finden) oder noch wie fernbedienung oder alles war nur show...
    Im beilag ein skizze zu zeigen was ich meine, ich habe situation 1, in San Pedro (und nicht nur dort) gab es situation 2.
    LG
    NightflY
    edit: fehler beim hochladen bild korrigiert
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping