Klarlack mit Acrylharz auf Nitrolack?

von fummi, 21.12.05.

  1. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #1
    Moin,
    habe jetzt doch den Lack von meinem Bass gebeitzt und wollte nun fragen ob es Probleme gibt, wenn ich auf Nitrogrundierung und den Nitrolack Klarlack auf Acrylbasis sprühe? Ist beides vom gleichen Hersteller .. ist wohl recht kratz- und stoßfester Acryllack und mein Kumpel will das unbedingt auf seine parallel lackierte Gitarre sprühen, mir ist das ganze allerdings nicht so geheuer. Alternativ könnten wir auch Klarlack auf Nitrobasis nehmen, aber die Lacke sind vom Hagebau und der Klarlack auf Nitrobasis von dem Hersteller, der die Lacke hergestellt hat. Angeblich nur andere Dosen (Renovo macht wohl für Hagebau die Lacke so wie auch eigene). Aber vllt. könnt ihr mir da weiterhelfen :)

    Vielen Dank schonmal :)

    P.S.: Wie viele Schichten würdet ihr jeweils empfehlen? Eine Grundierung, drei oder vllt. vier Schichten Farblack und dann nochmal fünf bis sechs Klarlack wäre jetzt meine Vorstellung gewesen.
    Uuund noch was .. sollte man die Lacke nur bei einer Mindesttemperatur benutzen? Drauf steht zwar nix, aber sicher ist sicher. In der Garage ist es auf jeden Fall nicht so wahnsinnig warm ^^
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 22.12.05   #2
    auch hier hätte die sufu geholfen :rolleyes: , ich verlinke auf einen beitrag, an dem ich beteiligt war (nicht wegen der eitelkeit, sondern weil es für mich einfacher ist, und dieser mir selbst neue erkenntnisse gebracht hat :) )
    und würde das ganze selbst nur auf acrylbasis machen.

    edit: selbst bei acryllack auf wasserbasis ... warte in der garage auf den frühling ;)
     
  3. fummi

    fummi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #3
    Hmm, nur auf meine Frage finde ich da keine Antwort ;)

    Mich würde eher so was interessieren wie .. "Da explodiert dein Bass und die ganze Garage." oder "Kannst das ruhig drauf machen, da passiert nichts mit der Oberfläche." oder "Die Lackschichten werden sich davon wellen." oder so ;)
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 22.12.05   #4
    Ich habe leider keine Ahnung, wie sich Acryl- zu Nitrolack verhält, aber ich würde lieber auf Nummer sicher gehen und Lacke auf der selben Basis verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping