Klassik meets Metal? Empfehlungen?

von Maverick018, 29.03.05.

  1. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 29.03.05   #1
    Hi,
    inspiriert durch verschiedene Metal-Versionen von bekannten Klassikstücken, hätt ich gern n paar CD-Empfehlungen. Ich finde Metal und Klassik passen total geil zusammen. Sehr geil finde ich Mozart-Türkischer Marsch, Vivaldi-Sommer...um mal n paar Sachen zu nennen.
    Die einzig mir bekannte CD ist das neueste Werk von Smolski (Majesty & Passion), welche mir beim ersten Durchhören, aber irgendwie nicht so gefallen hat. Muss sie mir nochmal anhören. Was könnt ihr noch empfehlen?
     
  2. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 29.03.05   #2
    Rage ( in der Band spielt smolski ja bekanntlich auch mit) hat mal eine art Orchester trilogie aufgenommen:

    Lingua Mortis (noch am meisten Klassik-behaftet)
    XIII
    und Ghosts

    Vielleicht findest du daran ja gefallen...
     
  3. Eel

    Eel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    30.10.05
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #3
    Im übertragendene Sinne

    Die zwei S&M Platten von Metallica

    Apocalyptica plays Metallica
    Apocalyptica - Cult

    Auch zwei geile Alben. Es ist nicht GENAU das, was du beschrieben hast, dürfte aber trotzdem interessant für dich sein.

    e
     
  4. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 29.03.05   #4
    Die Rage ist echt Klasse. Nicht nur kurz mal die alten Liedchen genommen und mit Orchester runtergeschrubbt was bei andern Bands gang und Gebe ist.

    Ach ja der Gitarrist von Symphony X hat auch eine CD gemacht auf der er klassische Musik spielt. Weiss aber leider dn Titel nicht.
     
  5. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 29.03.05   #5

    da fällt mir noch ein, dass doro da auch noch was gemacht hat, das war glaub ich einfach das alte mit nem orch. "rerecorded"

    (nen Livebericht besagte, dass sie einfach die alten lieder, nur halt mit orchester runtergedudelt hat)
     
  6. Metalweib

    Metalweib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    17.07.05
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #6
    generell Symphony X (Alben) z.B. the divine wings of tragedy, damnation game, vielleicht noch "V"- the new mythology suite

    das ding von Michael Romeo heißt übrigens : the dark chapter
     
  7. Thiel

    Thiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Burscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    159
    Erstellt: 29.03.05   #7
    Haggard?
     
  8. Melkor

    Melkor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Malsch(Karlsruhe)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.03.05   #8
    Rhapsody arbeitet auch mit klassichen Elementen :great:
     
  9. Runner

    Runner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    419
    Erstellt: 29.03.05   #9
    Adagio, ne franz. Band, gehen etwas in die Richtung Symphony X, aber sehr geil...
     
  10. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 29.03.05   #10
    Wärmstens zu empfehlen:

    Cacophony: Hammermäßige 10-Minuten-Shred-Symphonien von Jason Becker und Marty Friedman

    Yngwie Malmsteen: Ich hab Zeit gebraucht, ihn zu mögen - nun hör ich ihn wirklich gern.
     
  11. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 29.03.05   #11
    Therion sollte man schon erwähnen... :mad:
     
  12. Eel

    Eel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    30.10.05
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #12
    Da fällt mir grade ein:

    Yngwie Malmsteen! Wenn du Paganini magst...


    e
     
  13. Far Cry

    Far Cry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.03.05   #13
    therion haben auch paar klassik sachen, unteranderem ein cover von Carl Orff's "O Fortuna". gefällt mir sehr gut.

    haggard darf man auch nicht vergessen, ist schließlich das einzige (welches mir bekannt ist) metal orchester.
    "awaking the centuries" und "eppur si mouve" sind zwei großartige alben!
     
  14. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 29.03.05   #14
    Ich hab mich glaub n bissl misverständlich ausgedrückt. :o Ich will keine Musik, die mit Klassikelementen arbeitet, sondern nachgespielte klassische Stücke, aber halt im Metal-Style. So wie mein Beispiel von oben "Majesty & Passion" von Smolski. Da spielt er ja die Musik von Bach nach. Und genau sowas such ich. Ich hab auch mal gehört, dass Yngwie irgendwas gemacht hat, glaub Beethoven, weiß aber nicht wie die CD heißt und ob sie was taugt.
     
  15. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 29.03.05   #15
    Stormwitch haben "Rondo alla Turca" auf ihrem Album "Eye of the Storm" veröffentlicht.

    Ach ja, The Great Kat spielt Beethoven-Stücke im Speed Metal Sound...
     
  16. KuttenBjuf

    KuttenBjuf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.04
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.03.05   #16
    Trans-Siberian Orchestra sollte man auf jeden Fall noch erwähnen!
    Mit Jon Oliva :great: (stimmt das auch jetzt?)
     
  17. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 30.03.05   #17
    OKay, falsch verstanden

    auf der Soundchaser von Rage (jaja, der smolski wieder) is ne Version von French Bouree

    genial wie ich find
     
  18. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 30.03.05   #18
    da gibts nicht besonders viel... mir faellt gar nur ein weiteres ein: ein song von vintersorg auf "till fjälls" namens "för kung och fosterland" verwendet grieg's thema von "in the hall of the mountain king" < sehr gelungen wie ich finde.

    achja, auf der website von jag panzer (ja, die power-metal-goetter) gabs ein video von ihrem gitarristen chris broderick, der auch eine kleine fingeruebung ("rondo alla turca") aufgenommen hat. nichts besonderes aber wenn wir schon bei "klassik-von-metal-interpreten-umgesetzt" sind...
     
  19. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 30.03.05   #19
    Hmm ich koennte mich nun total taeuschen aber ich meine gelesen zu Haben das Axel Rudi Pell auch einige klassische Stuecke nachgespielt hat.
     
  20. Natrgaard

    Natrgaard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #20
    Das von Yngwie Malmsteen ist nicht schlecht.


    Natrgaard
     
Die Seite wird geladen...