Kleine Hersteller a la Laboga?

von buesing_de, 16.05.07.

  1. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 16.05.07   #1
    Moin zusammen!

    Ich habe mit einem Kumpel gerade ein langes Gespräch über Kleinhersteller a la Laboga geführt...kennt Ihr noch weitere kleine(re) Hersteller, die gute Röhrenamps mit mächtig Gain herstellen? Also bitte kein Engl, Marshall & Co...:)
     
  2. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 16.05.07   #2
    EARFORCE ( http://www.earforce.de )
    das Unternehmen ist noch sehr viel kleiner als Laboga,
    keine Lagerhaltung (es wird auf bestellung und vorallem nach Kundenwunsch gefertigt)
    ALLES Handverdrahtet, überdurchschnitliche Quallität der Bauteile und des Sounds.

    hatte auch VHT, Engls, Marshalls, Peaveys, usw usw
    aber glücklich bin ich erst mit meinem eigenen Earforce-Amp geworden

    ich spiele auch heute noch alles anwas mir in die Finger kommt und zugegeben
    vieles davon klingt auch wirklich nicht schlecht in meinen Ohren,
    aber an Earforce kommt so nix ran, wie auch, wenn du dir dort DEINEN Sound bauen lassen kannst und gegen DEINEN (sound)Geschmack stinken halt Marshall/Engl/usw-Ampdesigner mit ihrem eigenen Geschmack natürlich kräftig ab :-)

    Robi
     
  3. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 16.05.07   #3
    hoss hat ne liste mit btq-herstellern auf seiner Hp, weiß aber die adresse nicht, vielleicht meldet er sich ja noch...
     
  4. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 16.05.07   #4
    Kleine Frage:

    Sind die Fame Amps nicht vom Musicstore umgelabelte Laboga Amps?

    Oder lieg ich da völlig falsch?
     
  5. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 16.05.07   #5
    Die Amps sind zwar umgelabelte russische, aber bestimmt keine Labogas. Dann wären die ja nicht so billig. Berichtigt mich, wenn ich mich irre.
     
  6. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
  7. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 16.05.07   #7
  8. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 16.05.07   #8
    Wie bereits geschrieben, ist zumindest ein (oder zwei) Fame-Amp ein umgelabelter Laboga. Der Rest der Fame-Amps sind umgelabelte Amps anderer Hersteller.
     
  9. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 16.05.07   #9
    Eine gewisse optische Ähnlichkeit kann man kaum leugnen. :great:

    Vielleicht ist es bei preiswerten Amps ja wie bei preiswerten Klampfen:
    es gibt überschaubar wenige Hersteller, und Vertriebe/Händler kaufen alle dort, bestellen ein paar Sonderfeatures/Farben, die andere Händler/Vertriebe niccht haben und lassen dann noch Phantasie-Hersteller- und Modellnamen anbringen.

    Ciao
    B.
     
  10. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.07   #10
    ich bin gradmal auf die page gegangen und dachte: krass!

    bis zum 30.06.07 bekommt man ne 4x12er zum Amp geschenkt :eek:
    und auf der page sind das V30 Boxen. Das ist ja nen gefundenes fressen wenn man sich so nen amp holen will
     
  11. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 16.05.07   #11
    deswegen lieb ich Earforce Amps :D

    Klein, gut und zwar Boutique, aber die reiten da nicht drauf herum
    sondern sind supiliebe Leute die einfach jeden der will seinen Amp bauen
    um mehr Leute mit wirklich EIGENEM Sound auszustatten.

    Robi
     
  12. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.05.07   #12
    Bogner
    Brunetti
    CAE
    Diezel
    Egnater
    Elmwood
    Koch
    Masotti
    Molossoid
    Rivera
    Soldano
    Steavens
    VHT

    hilft das erstmal weiter? über google dürftest du die entsprechenden webseiten finden.

    BTW: kleine anekdote von der musikmesse 2007 in frankfurt. ich geh so am laboga stand vorbei und der typ am stand versucht so mir nen katalog in die hand zu drücken. ich sag so zu ihm, daß ich die amps schon kennen würde, weil sie die fürn musicstore herstellen. der war da sowas von angepisst und meinte: "wir stellen nur ein paar amps für musicstore her, und das sind noch nichtmal die guten.". da hab ich mir dann doch nen katalog geben lassen, bei der begründung ;)
     
  13. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 16.05.07   #13
    Reußenzehn nicht zuvergessen. Machen auch z.B. geile Amps.
    Übrigens.. wenn man bei Earforce einen Amp kauft bekommt man gratis eine 4x12" dazu.
     
  14. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 16.05.07   #14
  15. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 16.05.07   #15
    von den fame-amps sind der studio reverb, die rockforce-amps und der overkill (gits jetz nur noch als original laboga mr. hector) von laboga. bei den neuen amps bin ich mir nicht sicher. falls die von laboga sind, sind es auf jeden fall eigenständige modelle, die extra für fame gebaut werden.

    gruß,

    scoop!
     
  16. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 17.05.07   #16
    MYWATT sollte man auch nicht vergessen, die kommen meine ich sogar aus Deutschland.
     
  17. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 17.05.07   #17
    die neuen sind in der tat nicht mehr laboga, es sind vielmehr OEM hersteller wie Stageline, Stinger, usw. einige amps kommen zudem noch von Ashton aber das wars dann auch schon. naja die machen ihr hauslabel wo die sich mit jahrelang nen echt guten namen aufgebaut haben somit wieder kaputt :rolleyes:
     
  18. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
  19. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 18.05.07   #19
    Sehr bekannt durch seine Pedale stellt aber auch Röhrenverstärker her: George Dennis. Bewegen sich übrigens im Preisbereich der Fame/Laboga Amps....

    Gruß
     
  20. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 18.05.07   #20
    An dieser Stelle nochmals danke für die ganzen Postings, ist ja klasse, wie viele sich da tummeln! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping