Kleine Laisershow - was wäre brauchbar

von DJ-Andy, 18.07.06.

  1. DJ-Andy

    DJ-Andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #1
    Hallo Leute

    OK Frage hat sich geändert, bitte mal unten schaun, vom Laiser lass ich dann wohl besser die Finger..


    danke für Eure Hilfe :)
    der Andy
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 18.07.06   #2
    Lese dir doch bitte mal diesen Thread durch. Da stehen einige wichtige Infos über den Gebrauch von Lasern drin.
     
  3. DJ-Andy

    DJ-Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #3
    aha - oki

    danke für den Tipp, dann lass ich da wohl eher die Finger von.

    Haste ne Idee, wie man so was auch ohne Laiser n bissel effektvoll umsetzen könnte?
    d.h. es sollen irgendwie n paar Lichteffekte entstehen, die etwas eindrucksvoll aussehen,
    und aber nicht den ganzen Abend durchballern.

    Standlampen halt ich gar nix von, sind mir bedeutend zu eintönig, also entweder motorisierte Effektgeräte, oder halt mal kurz n Stroposkop an oder so was, aber nicht dieses eintönige "buntgeflacker" das schaut einfach nach nix aus hm.

    Hab mal drüber nachgedacht (passt nicht so dazu, aber egal) mir son motorisiertes 4 Farb Lichtgerät mit Spots für die Tanzfläche zu holen, das hat auch was, aber ist halt kein wirklicher "Show Effekt" hm.

    gibt s Alternativen die ungefährlich sind ?
    (gut das ich gefragt hab, bringt doch immer wieder was !!)

    der Andy

    Ach so - wo ich grad dabei bin.
    Hat vielleicht einer son Teil hier https://www.thomann.de/de/stairville_double_derby.htm
    (ich betreib ne Art Vorgänger davon mit, der eigentlich recht gut ist) und ist zufrieden / unzufrieden damit?
    Erfahrung wär toll, weil so 1 oder 2 wären ne nette Ergänzung eigentlich.

    Iss so hauptsächlich für meine Silvester Party (d.h. noch n stück hin) da sind s so an die 300 Qm die sollten auch bissel Licht haben *G*
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 18.07.06   #4
    Es gab vor einigen Jahren mal einen sehr schönen Lasersimulator mit einer 575Watt Entladungslame, nur war das Teil mit ca. 30 kg nicht unbedingt leicht und auch kein Sonderangebot. War meines Wissens nach auch recht serviceanfällig.:( Wenn Du etwas bewegtes Licht haben möchtest, dann gibts da ja genug Auswahl in allen Preislagen. Kommt halt auf die Veranstaltungsart und den Geldbeutel an.
     
  5. DJ-Andy

    DJ-Andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #5
    Na ja ich hab mir vorgestellt :

    n Stroposkop,
    ne kleine Nebelmaschiene (reicht echt ein Billigteil, die läuft am Abend höchstens 15 Minuten incl. Aufwärmphase) also mehr als 80 Euro ist das net wert, sollte aber fernbedienbar sein

    dann ne kleine Disko Kugel (so 20 cm reichen dicke), möglichst zum hinstellen (kann ja net überall son Ding aufhängen, schon teilweise wegen Raumhöhe ect. dann brauch man ja noch Fangschutz und son Kram, das ist zu viel Aufwand für mobiel denk ich)

    und was ich irgendwie suche, ist möglichst 1 oder 2 Stative, an die man ne kleine Lichtanlage ranhängen kann, die auf die Tanzfläche strahlt. Nur hab ich da nicht so recht die Idee was da ordentlich effekte bringt, und natürlich wie immer :

    möge durchlaufen
    möge nichts kosten
    möge aber alles können *G*

    was passt da ?
    Leihen bringts nich, ist zu teuer da zahlt man zu viel drauf.

    habt Ihr da Vorschläge ?
    der Andy
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 18.07.06   #6
    Also irgendwie ist dein Sprung von "Lasershow" zu "Silvesterparty" nen bisschen krass aber egal.

    Was hälst du von Scannern ? Hast du nen DMX Pult ?
    Ich denke mal Moving HEads sind zu teuer ..... Wie ist dein Budget ?

    Ja ich habe auch nen Derbey --> American DJ Progressor (mit DMX Steuerung) --> wunderbares teil --> für 49€ TOP !

    mfg TiGu !!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping