Kleiner Übungslautsprecher für zuhause?

von Lou, 18.02.07.

  1. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.02.07   #1
    Hi,

    ich isnge bisher hier zu hause über meinen alten GItarrenverstärker (Hughes & kettner BLue Edition R-30) um mich eben selbst besser zu hören.

    Jetzt owllte ich fragen ob es vllt was gibt für die Vocals die da besser für passen. also dass ich den H&K Verkaufe und was anderes hole. Oder lohnt der aufwand nicht?

    Im Proberaum haben wir ne richtig dicke Lautsprecheranlage bekommen von Vater unseres Gitaristen, geht also nur zum heimgebrauch um mit der akkustischen mitzusingen oder mit der E-Gitarre wenn se etwas leiser ist.

    MfG
    lou
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Was willst du denn ausgeben?

    Die db Opera Live 202 wäre wohl die richtige Wahl.
    Falls es doch was weniger sein darf db Basic 200, oder sogar die
    ganz kleine db Basic 100
     
  3. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.02.07   #3
    O...kay ^^

    Dachte da eher an sowas bis 100€ ^^

    Habe nichts gegen was gebrauchtes einzuwenden. also ich habe gerade erst mit Gesangsunterricht angefanne, bin also (noch) nicht so ein eingebildeter Sänger der über jede frequenz die die Box nicht perfekt zur geltung bringt ne szene macht ;)

    Wie gesagt bisher wars n Gitarrenverstärker mit kleinem EQ ders getan hat. ahja, nicht dass ich da was falsches sage: SOllte schon so ein all-in-one teil sein, also nciht nur der lautsprecher, ein EQ und so sollte auch drin sein. wie bei meinem Gitarrenamp eben ;)
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 18.02.07   #4
    Lass es lieber ;)

    Lautpsprecher (v.a. aktive) für 100€ sind selbst auf dem Gebrauchtmart schwer zu finden.
    Schrott für weniger Geld gibt es auch neu, aber ein Lautsprecher der halbwegs brauchbar ist, ist für 100€ einfach nicht drin.

    Die Basic 100 ist IMHO die Günstigste Box, welche auf wirklich brauchbar ist.
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 19.02.07   #5
    Es gibt von Roland noch den Cube Monitor für ca. 180€ - für relativ leises Üben mit Keyboards geht der eigentlich, probier den doch mal aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping