Klingt eine Ibanez SZ520 anders als eine SZ320?

von tom181, 01.12.07.

  1. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 01.12.07   #1
    Hallo,

    beim Probespielen meiner (vermutlich...) zukünfitgen Gitte SZ320 bzw. SZ520 behauptete der Verkäufer im Laden, daß sich der Klang der SZ520 durch die zusätzliche Ahondecke (Furnier) leicht unterscheiden würde und daher besser klingt.

    Hört der jetzt Flöhe husten (und will mir das teurere Modell verkaufen) oder klingt die wirklich unterschiedlich? Mir ist ehrlich gesagt nichts aufgefallen...

    Gruß

    Tom
     
  2. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 01.12.07   #2
    eine SZ 520 hat eine ordentliche ahorn decke. das furnier ist nur für die optik da.
    im grunde klingen beide unterschiedlich und das schon alleine wegen der ahron decke ;)
    besser würde ich nicht sagen, ANDERS lautet hier das stichwort.
     
  3. tom181

    tom181 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 02.12.07   #3
    Kannst Du bitte mal "ANDERS" beschreiben? Heller/Klarer?
     
  4. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 02.12.07   #4
    Probier es doch aus :)
     
  5. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 02.12.07   #5
    wenn du eh keinen unterschied hörst, was hilft es dir wenn dir jemand sagt ob sie heller/klarer klingt? hat dann ja eh keinen sinn.
     
  6. richi01

    richi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 02.12.07   #6
    Flöhe husten vllt nicht. Aber gelogen in dem Sinne hat er nicht. Das Ahorn, welches auf der SZ520 drauf ist, hat schon einen Einfluss auf den Klang der Gitarre. Verleiht ihr etwas mehr an Spritzigkeit und höhen. Die SZ320 klingt aufgrund des reinen Mahagoni-Korpus daher eher etwas, sagen wir mal, Bassiger (blödes Wort). Das aber beschreibt es auch nicht wirklich, aber dumpfer ist ein genauso blödes Wort und beschreibt es noch schlechter.
    Was aber nicht heißt, daß die SZ520 nicht genug Fundament im Bass hat. ganz im Gegenteil! Beide Modelle bieten ein Ausgewogenes Klangverhalten! Und bespielbar sind beide gleich, da sonst alles eben gleich ist.
    Es sind beides ausgezeichnete Modelle und schenken sich nichts.
    Ist halt aber auch ne Preisfrage und ob Du bereit bist, das mehr an Geld zu bezahlen für ne Ahorndecke die einfach schick aussieht aber für DICH keinen klanglichen Unterschied aus macht.

    Gruß, richi01.
     
  7. tom181

    tom181 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 02.12.07   #7
    Merci!

    Ich konnte die beiden SZs leider mehrmals nur kurz im Laden (außerdem war da einiges los und viel Hektik) anspielen; außerdem dachte ich die ganze Zeit der einzigste Unterschied wäre das Furnier für die Optik! Daher meine Frage zum Unterschied/Verkäufer. Es hätte ja auch die "Serienstreuung" zwischen zwei Modellen sein können.

    Ich habe vor, in einer ruhigen Minute mir mal 2h für's Anspielen Zeit zu nehmen. Hoffentlich höre auch ich einen Unterschied raus.:D

    Gruß

    Tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping