Klinke Signal (welches unter Spannung liegt) splitten

von rockman_049, 14.06.16.

Sponsored by
QSC
  1. rockman_049

    rockman_049 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.15
    Zuletzt hier:
    13.12.16
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.06.16   #1
    Moin Moin!

    Ich möchte mein Klinke Signal auf dem Weg von Amp zu Box splitten, einmal zur Box und das andere als Ausgang, welchen man z.B an ein Computer anschließen kann. (Das ganze, weil ich einen alten Röhren-Amp nutze, dieser hat nur einen Ausgang (12 Ohm))
    Mein Sorge ist jetzt aber: Es läuft ja Strom durch das Klinke-Kabel, da die Box diesen ja braucht, und ich denke, wenn ich das Signal Splitte, dass das einmal dem Computer nicht sonderlich gut tut und die Box dadurch weniger Strom bekommt und dadurch leiser wird. Letzteres ist das kleiner Problem...da ich wahrscheinlich erstmal einfach am Amp mehr aufdrehen kann.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass die oben genanten Probleme nicht auftreten, oder sind meine Sorgen unbegründet?

    Danke!
     
  2. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    3.960
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.043
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 14.06.16   #2
    Ich sags mal Laienhaft: Röhrenverstärker sind extrem empfindlich was Widerstände usw. Am Boxenausgang betrifft. Da herumzutricksen kann den Verstärker und den Computer beschädigen.
    Warum nimmst du kein Mikrofon und nimmst das Signal von der Box auf? Das ist ungefährlich und klingt zudem besser da die Box ja auch zum Gesamtklang nicht unwesentlich beiträgt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. rockman_049

    rockman_049 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.15
    Zuletzt hier:
    13.12.16
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.06.16   #3
    @Mfk0815 Ja, ist eine alternative, kostet aber halt auch ein wenig mehr. Ein Freund von mir hat das selbe Topteil, nur halt mit 2 Ausgängen, auch wieder 12 Ohm.....währe es vielleicht möglich die Box an den einen und den Computer an den anderen zu hängen, vielleicht irgendwie die Spannung runterbekommen?
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.085
    Zustimmungen:
    4.257
    Kekse:
    116.248
    Erstellt: 14.06.16   #4
    Hallo,

    evtl. ginge das mit Hilfe einer (passiven) DI-Box. Computer an den DI-Ausgang (abgesenkt auf -40 dB), Box an den Parallelausgang. Die Abnahme per Mikro halte ich aber für die bessere Lösung.
     
  5. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    3.960
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.043
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 14.06.16   #5
    Naja mit dem da
    [​IMG]
    lassen sich ganz gute Ergebnisse erzielen. Und die Kosten sind auch überschaubar.
     
  6. rockman_049

    rockman_049 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.15
    Zuletzt hier:
    13.12.16
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.06.16   #6
    Ja, scheint die bessere Methode per Mikrofon zu sein. Bei den DI-Boxen finde ich auch nur welche mit -30db, die anderen überschreiten alle mein Budget. Vielen Dank!
     
  7. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    581
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 14.06.16   #7
    So geht das nicht, da zerlegts wahrscheinlich deinen PC.
     
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    7.443
    Zustimmungen:
    1.083
    Kekse:
    24.963
    Erstellt: 14.06.16   #8
    HK RedBox oder ähnliches von Palmer usw. auf dem Gebrauchtmarkt schiessen und gut is'.

    domg
     
  9. HenrySalayne

    HenrySalayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.13
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    833
    Kekse:
    13.273
    Erstellt: 15.06.16   #9
    Stage-Line DIB-100.

    Du brauchst auch keine 40 dB Absenkung wenn du direkt in den Line-In gehst.
     
  10. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.085
    Zustimmungen:
    4.257
    Kekse:
    116.248
    Erstellt: 15.06.16   #10
  11. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    7.443
    Zustimmungen:
    1.083
    Kekse:
    24.963
    Erstellt: 15.06.16   #11
    Allerdings musst Du die Frequenzkompensation dann am Rechner machen, wenn Du eine reine DI-Box ohne Speakersimulation verwendest. Sonst klingt die Stromklampfe schnell nach Kreissäge...

    domg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping