Knacken bei E-Fach ???

von Piffty, 11.07.07.

  1. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 11.07.07   #1
    mir ist aufgefallen das bei vielen klampfen die das elektrik-fach hinten haben wie z.b. les pauls oder sg´s knacken wenn man den amp auf high-gain eingestellt hat und dann mit kurzer hose spielt knackt ...

    gerade in ner spielpause ist mir das aufgefallen ... als ich die klampfe auf mein schoß legte und dann die beinhaare durch meine bewegung aufem stuhl eine art knacksen verursacht haben ... problem gemerkt und weiter getestet ... nächste klampfe genommen dann mal ne epi paula ... schwupps war genauso ...

    die erste gitte war glaub ich damals ne gibson surpreme sg ... wollt ich immer schon mal fragen, weil is auch schon bissel her ...

    läd sich da irgendwas mit den haaren auf ??? ... weil ich hab das schon bei vielen gitarren seitdem gemerkt und keine große ahnung von gitten ... können doch nicht alle ne wurm drin haben ... waren gitten aus jeglicher preisstufe ...

    :confused:
     
  2. bendschi

    bendschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    12.02.15
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.07.07   #2
    wenn du was an den haaren reibst entstehen getrennte ladungen,die sich dann wieder ausgleichen wolln. ganz gut zu merken wenn du nen pulli ausziehst und es knistert.

    aber ob des was mit dem knacken zu tun hat???
    is da kein deckel vor dem fach
     
  3. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 11.07.07   #3
    jau die warn ja alle neu ... also alle mit deckel und so -

    mit ner jeans etc isses ja nich ... ist ja nur mit der kurzen hose und den beinhaaren dann ...
     
  4. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 12.07.07   #4
    keiner mal erfahrungen mit sowas gehabt =? :confused:
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 12.07.07   #5
    Doch. Wenn Deckel und E-Fach ordentlich geerdet und abgeschirmt sind, dann geht das weg. Bei vielen Gibsons besteht die Abschirmung aus drei lieblosen Pinselstrichen Graphitlack im E-Fach oder ist gar nicht erst vorhanden - das ist noch steigerungsfähig. ;)
     
  6. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 12.07.07   #6
    wie schirm ich das e-fach zusätzlich richtig ab =? brauch ich dafür so paste oder wie ?

    bitte ganz langsam und echt schritt für schritt erklären - stell mich bei solchen arbeiten immer doppelt doof ...

    wäre echt cool wenn da mal einer helfen kann ;)
     
  7. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 13.07.07   #7
    Jaja die knacksereien ;) Bei meiner Edwards knackst es wenn man Schraube auf dem Pickguard berührt, die ist zwar über den Bügel mit dem Korpus verbunden aber eine Erdung ist da nicht vorgesehen :D Im E Fach ist "nur" eine Leitfolie auf der Rückseite der Plastikabdeckung (ohne Erdung!) und da knackst nichts.

    Piffty, du brauchst keine Paste, Folie tut's auch, meine Epi hat leitende Folie die unter einen Poti geklemmt ist und mit der Abschirmfolie per berührung den Kontakt bildet. Du hast doch auf der Rückseite der E-Fach Abdeckung (schraub mal auf!) eine siberne Folie oder? Wenn ja mach's einfach ähnlich, ist die simpelste Methode, alternativ zur Folie kannst du auch Kupferlitze nehmen, wobei da der Griff zum Lötkolben angebracht wäre.
     
  8. episode666

    episode666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.04.13
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Oberstreu, Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    839
    Erstellt: 13.07.07   #8
    Da bist du nicht der Einzige bei dem das ist. Das ist sogar bei hochwertigen Gitarren der Fall.
    Meine Dean hat auch geknackst,... allerdings nur solange bis ich die Schutzfolie der Kunstoffabdeckungen auf der Rückseite abgezogen habe. Also, falls deine da noch drauf ist, kannstes mal damit probieren.
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.07.07   #9
    Abziehen ist Quatsch - dann ist die Abschirmung ja weg. Wenn Du die Folie geerdet hättest, z.B. ein Stück selbstklebende Kupferfolie über den Rand des E-Fachs hinaus, so daß der Deckel dann draufliegt, dann wäre das Knacken weg gewesen.

    Google doch mal nach "guitar shielding workshop" o.ä., da findest Du bestimmt ein paar gute Anleitungen.
     
  10. episode666

    episode666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.04.13
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Oberstreu, Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    839
    Erstellt: 14.07.07   #10
    Hab ich was von Abschirmfolie abziehn gesagt? Ich meinte die dünne durchsichtige Schutzfolie die von aussen auf den Kunststoffdeckeln ist wenn die Gitarre neu ist. Viele lassen die drann, dass sie nicht so schnell verkratzen.

    Die Abschirmfolie abziehn is klar quatsch... :screwy:
     
  11. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 15.07.07   #11
    also einfach so ne folie bei rockinger mal bestellen un innen bei e-fach druffbappen und fertig oder wie =?
     
  12. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 17.07.07   #12
    oder tuts auch das man den deckel von innen mit der paste auspinselt ... isja auch noch ne beschreibung dabei ...
     
  13. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 17.07.07   #13
    Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber evtl. wird der Abschirmlack auf Dauer nicht am Deckel halten und absplittern. Das bekleben mit einer Metallfolie (Kuperfolie, Alufolie) ist schon in Ordnung. Du musst nur schauen, daß der Deckel auch geerdet wird, sonst wird das Knacken noch schlimmer. Klebe z.B. einen (oder mehrere) Streifen Kupferfolie um die Kante des E-Fachs herum (in den Bereich, der zur Aufnahme des Deckels ausgefräst ist), so daß die Folie den Deckel berührt wenn er drauf sitzt - Voraussetzung ist natürlich, daß das E-Fach auch schon ordentlich ausgekleidet ist.
     
  14. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 17.07.07   #14
    ICh werde in den nächsten Tagen mal Versuchen das knacksen bei meiner SG Standard wegzubekommen da habe ich das auch hinten am E-Fach wenn ich mit der Kette vom Schlüsselbund drankomme. :)
     
  15. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 17.07.07   #15
    ich werds mal versuchen ... bei den rockinger-zeugs ist ja auch immer anleitungskram dabei ... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping