Knacken in der Aufnahme

von Manu85, 24.05.05.

  1. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 24.05.05   #1
    Hallo!
    Ich nehme einen Flügel mit einem Yamaha 01X und dem Yamaha Sequenzer auf. Ich habe aber das Problem, dass es wärend jeder Aufnahme mindestens ein Knacken mit aufgenommen wird. Von dem Mikrofonen oder dem Flügel kommt es nicht. Wenn ich mir die Aufnahme anhöre dann gibt es immer mindestens eine Stelle an der ein Knacken zu hören ist und die Aufnahme kur stockt. Woran kann das liegen? Hab schon alle Einstellungen ausprobiert wie z.B. alle Latenzzeiten probiert oder so. Ich nehme mit einem Notebook auf mit nem Centrino 1,7 Ghz Prozessor und 512 MB Ram. Habe ich vielleicht zu wenig Ram? Die Prozessorauslastung und die Plattenauslastung ist wärend der ganzen Aufnahme unter 10 Prozent. Ich nehme mit 44,1 kHz und 16 Bit auf.

    Wäre für Hilfe sehr Dankbar. Bin schon den ganzen Tag am verzweifeln.
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 24.05.05   #2
    Sind die Kanäle am MP richtig ausgesteuert (nicht übersteuert)?
     
  3. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 24.05.05   #3
    würde auch auf ne kurze Übersteuerung tippen.
    ich würde vielleicht noch die Bitrate von 16 auf 24 oder 32 Bit setzen, da hast du n bissl mehr Headroom bei der Aufnahme...
     
  4. Manu85

    Manu85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 24.05.05   #4
    Die Kanäle sind nicht übersteuert. Das habe ich nochmal getestet.

    Habe die Latenz noch mal auf Maximal gestellt. Dann funktioniert es. Aber dann habe ich eine Latenzzeit von 90 ms. Das ist ja ziemlich hoch und sicherlich nicht besonders gut oder?
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.05.05   #5
    Du wirst schon merken, ob das zuviel ist. Musst eben einen Kompromiss fidnen, möglichts greinge Latenz, so das es gerade nicht knackt.
     
  6. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 25.05.05   #6
    hmm mal ne frage...wie machst du das mit dem routing? du hast doch den 01xvor dem pc oder?
    dann sollte es mit der latenz eigentlich kein problem geben...derschickt ja die daten über firewire
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 25.05.05   #7
    Frage 1: Du nimmst nur den Flügel auf ohne dass ein Playback läuft?

    Frage 2: Was ist intern im Aufnahmeprogramm oder in der Windows Laustärkesteuerung als "Aufnahmequelle" definiert - 1. Soundkarteneingang oder 2. Soundkartenausgang? In beiden Fällen kommt zwar der Klang auf den PC. Doch in Fall 2 legt er eine zusätzlichen Weg zurück.

    3. Könnten (un)bekannte Bugs an der Yamaha Software vorliegen. Du schreibst ja, dass es ein Sequenzer-Programm ist. Das deutet eigentlich auf ein reines Midi-Programm hin. Kann es sein, dass dieses Programm nur eine eine sehr spartanische Audioaufnahmefunktion hat?
     
  8. Manu85

    Manu85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 25.05.05   #8
    Also das 01X ist per Firewire an meinen PC angeschlossen.

    Den Flügel nehm ich auf ohne das ein Playback läuft. Ich möchte aber zu dem Flügel noch Gesang aufnehmen.

    Zu Frage 2 muss ich nochmal nachschauen. Die interne Soundkarte ist auf jeden Fall deaktiviert. DAs 01x ist jetzt sozusagen die Soundkarte und wird auch als solche von Windows erkannt.

    Die Yamaha Software ist ziemlich einfach. Kann damit glaub ich 8 Audiospuren aufnehmen. Ich benutze die weil die das 01X auch als Hardwarecontroller erkennt und ich die Software fernsteuern kann. Cubase SX ist mir zu teuer und bei den kleineren Versionen weiß ich nich ob ich die auch fernsteuern kann über das 01x.
     
Die Seite wird geladen...

mapping