Stottern/blubbern/knacken bei aufnahme im Cubase5

  • Ersteller JolietJakeBlues
  • Erstellt am
J

JolietJakeBlues

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.14
Registriert
16.01.09
Beiträge
49
Kekse
0
Moin Moin,

Ich hab jetzt schon echt lange am Interface / Cubase und im Internet nach lösungen geforscht und bin echt gefrustet. Am liebsten würde ich den ganzen Dreck an die nächst verfügbare Wand werfen und mich dem Holzhacken widmen statt hier rumzufummeln aber gut. Ich hoffe jemand hier kann mir helfen es geht um folgendes:


Equipment:

Mic: Sm58 /direkt gitarre -> strippe -> interface... genau das selbe
Interface: Focusrite Saffire 6 USB
Software: Cubase 5
Notebook: 4gb ram, Intel i3, 500 gb platte win 7 64bit


Das Problem:

Ihr seht mein Eqipment. Ich habe vorgestern ohne irgendwelche Defekte 1A aufgenommen mic vorn amp, aufnahme, abgehört, alles tutti.

Heute wollte ich ne Recordingsession im Proberaum machen um auch mal laute sachen aufzunehmen und so, fahr da hin. Schließe alles an. nehme das erste mal auf, höre ab, und hab auf der aufnahme ganz fieses knacken/blubbern, dass beginnt sobald ich anfange zu spielen und unterschiedlich laut wird es ist relativ gleichmäßig im abstand ich schätz mal so 5-10 mal in der sekunde. Manchmal ist es garnicht hörbar dann wieder ziemlich extrem.
Großer Mist.... Ich hab dann mal ohne aufnahme einfach direkt abgehört was reinkam. Kein knacksen.

ich hab dann absurde mengen zeit darauf verbracht alles zu checken was mir eingefallen ist. Treiber. Settings. Routings. Buffer. ich habe sogar mein -gelöscht- Cubase neu installiert ..... Nix ist genau alles beim alten
Was zu hölle ist da los

ich brauch hilfe sonst fang ich hier echt an die decke hochzugehen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Moinsen,

Hast Du vielleicht vorher das Interface und Notebook jeweils mit Netzteil und nachher (bei der gestörten Aufnahme) ohne Netzteile betrieben ? Wenn ja, liefert Dein USB-Anschluss vielleicht zuwenig Strom, dass es zu diesen Störungen kommt. Vor allem, falls wenn das Notebook ohne Stromanschluss betrieben wird ? Nur eine Vermutung :rolleyes: Oder ein Defekt am USB-Kabel. Hast Du das gleiche benutzt. Bzw. teste mal ein anderes.
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.958
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Hey JolietJakeBlues

Deinen Frust in Ehren, aber bitte schmeiß hier nicht mit Fäkalsprache um Dich.

Banjo
 
DeSander

DeSander

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.18
Registriert
20.08.03
Beiträge
330
Kekse
988
Hallo JolietJakeBlues

cool down... mit sowas kämpft jeder mal. Dafür kanns aber auch viele Gründe geben :)

- Netzteil: manche Notebooks fahren die Leistung bei Akkubetrieb runter
- vorgestern daheim die erste Spur aufgenommen und gestern weitere Spuren dazu? Evt. ist der Datendurchsatz bei mehreren Spuren zu hoch
- richtiger ASIO-Treiber eingestellt? Hab das manchmal bei einem Notebook, wenn ich das Audiointerface nach dem Hochfahren anstecke, dass manche Software einen anderen ASIO/Sound-Treiber verwendet

sind jetzt so die ersten Gedanken, die mir durch den Kopf schiessen.
 
J

JolietJakeBlues

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.14
Registriert
16.01.09
Beiträge
49
Kekse
0
Ok für die Fäkalsprache bitte ich um entschuldigung - Ich war nur unfassbar in Rage :redface:

Also ich betreibe mein Notebook bei solchen sachen immer mit Netzteil und habe mein interface bisher problemlos immer über einen USB Hub mit strom versorgt.
Asiotreiber is auch so eine Sache er nimmt schon den Richtigen treiber, aber Cubase behält auch nie die Settings einfach bei es erkennt das Interface quasie immer als "neu" und ich muss dann alles neu einstellen (ist zum glück nich sonderlich viel)


Zum Spurendurchsatz:
Kann nich sein - war nur eine spur ohne effekte oder plugins oder sonstwas xD

abgesehen davon hab ich schon projekte mit 15-20 spuren bearbeitet und das ging auch immer reibungslos.

Ich bin etwas ratlos - Witziger weise hab ich es noch mal probiert und da wars dann wieder kurz völlig normal man beachte dabei das ich NICHTS ich schwöre es bei allem was mir wichtig ist geändert habe meine einzige tätigkeit was den Record knopf zu drücken.....

Das is ganz komisch - kann es vllt einfach am interface liegen das das einen weg hat ? noch hätte ich garantie
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben