Knallen des speakers

von Fisler, 28.11.03.

  1. Fisler

    Fisler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.11.03   #1
    hallo! unser bassist hat sich jetzt ein hartke HK3500 Basstop gekauft. dieses spielt er über eine Hartke VX410 und eine GK115B Box. zuvor hat er die boxen immer zusammengeschlossen und dann in sein altes top mit 4ohm rein. hat perfekt gefunkt. doch wie soll er beide boxen an das hartke-top anschließen, denn dieses hat nur 2 8ohm ausgänge. jetzt haben wir mal pro ausgang eine box angeschlossen. doch da knallt die GK-Box fürchterlich. haben wir da was falsch angeschlossen oder is die box im eimer??
     
  2. sunny

    sunny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.05
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #2
    Nee, eigentlich könnt ihr da nix verkehrt machen. Habt ihr mal probiert. Funzt die Box noch? War der Amp vielleicht eingeschaltet als ihr die Boxen eingestöpselt habt? Dann "knallt" das schon mal. Also erst mal auf stand by oder ganz aus und dann die Boxen ein-oder ausstöpseln.
     
  3. Fisler

    Fisler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.11.03   #3
    ja wir haben die boxen wie beschrieben angestöpselt und beim spielen knallt es. die box funktioniert schon, aber bei zu heftigem anschlag knallts verdammt.
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.11.03   #4
    @ Fisler:

    Kann es sein das der Hartke VX410 zu viel Power für die GK115B Box hat ?
     
  5. thirsk

    thirsk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.11.03   #5
    das wäre bei meiner 411 und ner uralten fender 15er genauso bzw noch viel stärker der fall - bei mir knallt nichts.
     
  6. sunny

    sunny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.05
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #6
    Dann wäre die Box aber gleich kaputt und würde keinen Ton mehr von sich geben.
    http://www.netzmarkt.de/thomann/herst-1221.html
    Hier siehst du , die hält 200 Watt, dat reicht. Ich hab auch `nen Trace Elliot AH 350 und `ne 200 Watt Bass Box
    Dat muss irgendwas anderes asein, aber ich komm nicht drauf.
    Und es ist der HK3500 Basstop . Der Hartke Hartke VX410 ist eine Bass Box mit 4 mal 10" Speakern,
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.11.03   #7
    @ sunny:

    Jupp, da hab ich doch das Falsche kopiert ! ;-)

    Das Ein Speaker knallt hat im allgemeinen die Ursache das die Schwingspule an die hintere Polplatte schlägt, oder das die Membran zu weit ausgelenkt wird, daher meine Frage.
     
  8. Fisler

    Fisler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.11.03   #8
    danke für eure antworten! es ist aber so, dass die hartke box 400W hat und die GK ebenfalls 400W. und beide hängen an jeweils einem 8ohm ausgang. es knallt fürchterlich, vielleicht kann sein dass die membran oder die spule der GK defekt ist??
     
Die Seite wird geladen...

mapping