Knick in der dünnen E-Saite

von Axel, 29.04.04.

  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 29.04.04   #1
    Hallo, beim Saitenwechsel ist mir ein kleines Mißgeschick passiert: beim Auspacken der dünnen E-Saite bekam ich einen Knick darin! Im ungespannten Zustand konnte man den Knick ehr gut erkennen! Jetzt, wo die Gitarre gestimmt ist, ist der Knick nicht mehr zu sehen! Sollte ich die Saite besser auswechseln?
     
  2. leech

    leech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.06
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 29.04.04   #2
    solange die saite den ton sauber hält, wozu?
     
  3. Serpent

    Serpent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 29.04.04   #3
    Ich hatte das Problem auch schon gelegentlich, und bei mir wars bisher immer so: wenn die Seite dann überhaupt gerissen ist, dann nicht an der Stelle mit dem Knick.
    Die Seitenspannung reicht imho aus, um den Knick wieder "auszubügeln".
    Wenn natürlich noch sichtbare Spuren da sind, würde ich die Seite, besonders vor nem Gig austauschen(sicherheitshalber).
     
  4. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 29.04.04   #4

    Hihi ich bin ja auch kein Freund von Rechtschreibung und mach normal Tausende Fehler. Und vor allem hasse ich es wenn sich wer darüber beschwert ;)

    Aber trotzdem wird die Gitarrensaite mit "AI" geschrieben ncith mit "EI"

    mfg Galend

    p.s. nicht übel nehmen bitte

    pps. ich würde die saite einfahc drin lassen die Spannung bügelt das weg
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 30.04.04   #5
    Grundsätzlich gilt: rein physikalisch gesehen kann man die saite nie mehr richtig ganz machen, da man harte Metalle nie mehr an der Stelle genau zurückbiegen kann wo sie geknickt sind.

    Das risiko steigt zwar, dass deine Saite an der Stelle reisst, aber ich spiel fals mir so was passiert trotzdem damit. Mir sind sie dann auch meistens wo anders gerisse. (ich wechsele sie aber häufig weil bei mir jeden 3 Tag ne saite reisst)
     
  6. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 30.04.04   #6
    du bist der fleischgewordene Traum der Saitenhersteller :D
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 30.04.04   #7
    In der zwischenzeit gehts eini9germaßen. die letzte ist mir vor 6 Tagen gerissen :D
    Davor haben die 2 Wochen gehalten. Ich üb halt viel! *ganzstolz*vonobenrunterglotz*
     
  8. Xaero

    Xaero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    27.03.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.04   #8
    oder du spielst auf einer schlecht verarbeiteten gitarre

    ( ich hab keine ahnung was du spielst, also falls du ne gute fender, gibson...etc spielst nimm ich mein kommentar gerne zurück)

    :) Xaero
     
  9. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 01.05.04   #9
    Ja also vielen Dank erst mal! Habt mir ein gutes Stück weitergeholfen! Andererseits ist es wirklich keine große Kunst sich in der Saite einen Knick einzufangen, nicht wahr? :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping