Knistern/Brummen im Signalweg vor Digitech Trio+

Piwo
Piwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
06.07.17
Beiträge
162
Kekse
0
Hi,

ich benutze zum Üben zu Hause ein Digitech Trio+. Leider habe ich ein Problem mit Störgeräuschen. Zunächst einmal der Signalweg:

Gitarre -> Fame Power Tuner (Stimmgerät und Netzteil für Pedale) -> Ibanez TS Mini -> Tremolo -> Delay -> Trio+ (Guitar-IN) -> Bluguitar AMP1 (über Amp IN-Output vom Trio+) & Meine HiFi-Anlage (über Mixer-Output vom Trio+).
Dadurch habe ich meine Gitarre + den Looper in meinem Amp und die generierte Bass-, Drum-Begleitung auf meiner Hifi-Anlage.

Leider tritt hierbei im Amp ein Nebengeräusch auf, es hört sich an wie stetiges, regelmäßiges, schnelles Knistern oder hohes Brummen (nicht das klassische tiefe, dumpfe 50Hz Brummen, sondern sehr viel höher).

Das Störgeräusch tritt nicht auf, wenn ich:
1. Vom letzten Pedal (Delay) direkt in den Amp gehe
2. Von der Gitarre direkt ins Trio+ gehe
3. Mindestens eines der Pedale eingeschaltet ist

Habe es auch schon mit verschiedenen Gitarren/Pickups ausprobiert um die Gitarre als Fehlerquelle auszuschließen.

Hoffe ihr Ratschläge zur Fehlersuche für mich :)
 
Eigenschaft
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.868
Kekse
15.563
Ort
Varel
Das Störgeräusch tritt nicht auf, wenn ich:
1. Vom letzten Pedal (Delay) direkt in den Amp gehe
2. Von der Gitarre direkt ins Trio+ gehe
3. Mindestens eines der Pedale eingeschaltet ist

3. passt nicht ganz ins Bild, aber 1. (ohne Trio) und 2. (nur Trio) klingt so, als ob die gemeinsame Stromversorgung das Problem sein könnte. Digitale und analoge Geräte an nicht galvanisch getrennten Netzteilen machen manchmal seltsame Geräusche. Schließ doch mal das Trio an einem separaten Netzteil an.
Warum das Einschalten eines der anderen Geräte hilft, verstehe ich nicht :confused:
 
Piwo
Piwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
06.07.17
Beiträge
162
Kekse
0
Schließ doch mal das Trio an einem separaten Netzteil an

Danke für deine Antwort. Das Trio+ ist bereits an einem eigenem Netzteil angeschlossen, da der Stromverbrauch viel höher ist als alles was der Power Tuner bieten kann
 
Piwo
Piwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
06.07.17
Beiträge
162
Kekse
0
Kabel mal kontrolliert ?

Wenn es an einem Kabel läge, dann müsste das Störgeräusch doch in den von mir genannten Fällen auch auftreten, oder nicht? Und das Kabel zwischen Delay und Trio habe ich auch paar mal ausgetauscht, daher kann man die Kabel denke ich ausschließen
 
G
Gast252951
Guest
Wenn es an einem Kabel läge, dann müsste das Störgeräusch doch in den von mir genannten Fällen auch auftreten, oder nicht? Und das Kabel zwischen Delay und Trio habe ich auch paar mal ausgetauscht, daher kann man die Kabel denke ich ausschließen

das ist richtig - es sei denn es wäre eben immer das eine oder die zwei Kabel die entfallen, wenn du es anders verkabelst bzw. Pedale weglässt - so wie von dir beschrieben.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Hast du mal die SD Karte raus und wieder rein gemacht ?
Mein Trio+ hat auch mal rumgesponnen, zwar kein Kistern - aber da steckte die karte nicht richtig drin
 
Piwo
Piwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
06.07.17
Beiträge
162
Kekse
0
Das Trio alleine betrieben macht ja keine Störgeräusche... Werde den Kniff mit der SD-Karte trotzdem heute nach der Arbeit mal ausprobieren, danke schonmal :)
 
revolverband
revolverband
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
26.08.09
Beiträge
2.192
Kekse
6.080
Ort
München
Jedes Pedal an seinem eigenen Netzteil kann auch Störgeräusche machen, wenn sie in der Kette zusammen hängen. Ich hatte das mit Delay und Looper - beide digital ...
Seit ich ein gemeinsames Netzteil mit galvanischer Trennung der einzelnen Kanäle habe ist Ruhe. ;)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben