Kombination: Größen!

von Mightyphil, 28.05.06.

  1. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #1
    Hallo. Ich will zwei Crashes in meinem Drumset haben und habe auch schon rumgetestet. Es sollen die Masterworks Resonant Series sein. Aber da gefallen mir fast alle Größen.
    Welche Kombination würdet ihr nehmen?

    Standard:
    16" & 18" Crash?

    Exotischer:
    15" & 17" Crash?
    oder
    17" & 19" Crash?

    Dazu dachte ich an eine 14" Hihat und eine 21" Ride.

    Ich glaub ich tendiere zu 16" & 18" Crash oder 15" & 17" Crash. Glaube ein 19" Crash ist mir zu groß,...

    Spiele Punkrock, alternative Rock und Ska!
     
  2. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 28.05.06   #2
    Also ich rate zu einer 16' & 18' Crash plus 22 Ride Kompi. Später evtl. noch ein 20' Crash dazu und als für's wechseln ein 20' Ride.

    Groove,

    JC
     
  3. -xForce-

    -xForce- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Northhar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 28.05.06   #3
    Gerade für Ska finde ich ein 20" Zoll Crash sehr sehr unpassend, da würde ich als größtes Crash-Cymbal eher zu einem 17" oder 18" Fast-Crash tendieren, ein großes Crash mit so viel Sustain nimmt dir da den Drive...
     
  4. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #4
    Das 22" Ride der Resonant Serie ist extrem geil. Sowie eigentlich die komplette Serie. 16" & 18" Crash hat sich halt bewährt und ist deswegen ja auch Standard. Obwohl das 15" Crash sehr knackig und hell ist, aber einen recht ähnlichen klang hat wie das 16". Ein Zoll unterschied ist halt nicht die Welt und ein Leihe hört da kein Unterschied.

    Aber ich denke ich bin mit einer 14" Hihat und zwei Crashes (16" & 18") und meiner 22" Ride gut bedient. Vielleicht später noch ein 10" Splash dazu. Das dürfte dann aber auch reichen. Eine 20" "Wechselride" finde ich übertrieben,... :D
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 28.05.06   #5
    Nimm 17+19. Bei etwas härterer Gangart immer gut zu gebrauchen, da vorallem auch Lautstärke mäßig viel Potential vorhanden ist. Gerade bei einem größeren Ride (21") funktioniert die Kombi gut. Optimal wäre da natürlich noch eine 15" Hi-Hat. ;-)

    Ein Zoll Größenunterschied innerhalb einer Beckenserie, ist mir persönlich etwas wenig, da sich der Klang voneinander eventuell nicht gut absetzt.
    15 und 17" Crashs wären mir persönlich zu hell im Klang und zu leise.
    Ansonsten, 3 Crashs braucht fast keiner ;-) und mit 17 hast du ein schneller klingendes und mit 19 eins mit Volumen.

    Ist halt meine Meinung.

    Im Endeffekt ist es aber auch nicht soo entscheident, ob 16/18 oder 17/19. Nur ein 22 Zöller Ride würde ich bei erster Kombi nicht empfehlen, da unter anderem auch das Lautstärkepotential zu unterschiedlich ist.
     
  6. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 28.05.06   #6
    Naja, warts mal ab - man hat nach einiger Zeit mehr Becken zusammen als man an sein Set hängen kann. Deshalb der Audruck "Wechselride". ;)

    1 Zoll ist wirklich zu wenig, aus diesem Grund auch '16 und 18' Crashes - wenn du dann später einmal ein 3tes Crash dazu hängen willst - wäre ein '20 ideal. Ich spiele z.B. eine '16, '18 und '20 Kompi - und setzte diese auch bei vielen Fill Ins ein. Die Wahl zu einer 14 HH ist auch in Ordnung - damit bist du flexibel und variabel.

    Aber warts ab - mit der Zeit wird die Beckensammlung immer größer - ist ein Virus, dem selbst du dich nicht entziehen kannst! ;)

    Groove,

    JC
     
  7. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #7
    *lol* Ja, ich bin eh so ein Beckenfreak. Aber Hihat, Ride, 2 Crashes und Splash reicht! Ich finde alles weitere ist nicht wirklich notwendig, auch wenn´s nett ist.

    Meinst du? Ich finde 20" Rides irgendwie zu hell. Deswegen gefallen mir 21" und 22" Rides sehr gut. Was würdest du mir denn für eine Ridegröße empfehlen? 21"?
     
  8. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 28.05.06   #8
    Hi!

    Also ich spiele Masterwork Resonant Becken. Habe ein 15" und ein 17" Crash. Das Gute daran ist, sie sind eigentlich überall gut einsetzbar. Crashes über 19" sind für mich eigentlich schon keine Crashes mehr, da fehlt mir einfach was. Die brauchen ewig, um mal präsent zu sein. Wenn man nicht Musik wie Manowar o.ä. macht reichen die Crashgrößen 14"-19" wirklich aus. Mir ist manchmal ein 18" schon zu Voluminös! Das ist halt meine Meinung.

    VG
    DerElsch
     
  9. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #9
    Wie findest du sie? Würdest du sie weiter empfehlen oder sie dir nochmal kaufen?

    Würdest du mir auch 15" & 17" Crashes empfehlen, oder lieber 16" & 18"?

    Ich bin auch kein Freund von Crashes größer als 18". Und ich denke bei meiner Musikrichtung sollte ein 18" Crash das Größte sein.

    Ich kann mich echt nicht entscheiden. hatte im Music Store alle Crashes von 14" bis 19" getestet. Da gefielen mir die Crashes von 15"-18" am Besten.
    Dann mit zwei Zollgrößen Unterschied im Set, geht nur 15" und 17" oder 16" & 18".
    Aber ich glaub zu einem 21" oder 22" Ride passen 16" und 18" Crash besser.
     
  10. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 28.05.06   #10
    Ja, ich bin sehr zufrieden und würde sie mir wieder kaufen! Probiere aber auch die anderen Serien von MW aus. Das mit der Relation Crashes zu Ride: Warum soll ein 22" nicht zu 15" und 17" passen? Spiele auch öfters 14" und 16" mit einem 22" Ride, oder auch 15" und 17" mit einem 20" Ride, etc.! Ein 22" Ride ist nicht zwingend lauter als ein 20" und ein ganz anderes Instrument als ein Crash. Ist ungefähr so, wie ein Tom mit einer Snare zu vergleichen! Erlaubt ist, was einem selber gefällt! :)


    Edit: Was spricht gegen 15" und 18" oder 16" und 19"? ;)

    VG
    DerElsch
     
  11. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #11
    Da sprich gar nichts gegen! Aber ich sagte ja, dass ein 19" Crash mir doch zu groß ist. Also käme nur die erste Kombination in Frage.

    Na ja, mal schauen. Vielleicht bin ich bald nochmnal in Köln und kann nochmal testen.
     
  12. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 28.05.06   #12
    Ich habe auch ganz und gar nichts, gegen größere Rides. 21 und 22" sind schon schön. Ich würde dir dann eben zu einer 17/19 crash und 21 Ride Kombi raten. Denn ein 22" Ride macht neben zu kleinen Crashs (15/17) zu viel Dampf.

    Aber wenn du selber sagst, dass dir Becken von 15 bis 18 Zoll gut gefallen haben, nimm ein 16 und 18" Crash, dann würde ich aber eben wie gesagt, ein 21" Ride nehmen, anstatt eines 22" Zöller.
    16/18 Crash und 21" Ride macht sich gut, spiele ich zur Zeit selber. ;-)
     
  13. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #13
    Ja, ich denke das solls auch sein! :great:
     
  14. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 29.05.06   #14
    gerade für Deine Musik könnte auch die Kombi 14" + 17" gut passen...?
     
  15. hausna

    hausna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #15
    joa glaub ich auch, denn die große becken nimmt ma ja ehr fürs schön laute !!!! rock oder metal halt :) :D
     
  16. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 29.05.06   #16
    Kann man so nicht stehen lassen. Es kommt auf die Becken an. Es gibt durchaus "größere" Becken, die nicht für Rock oder Metal geeignet sind und auch nicht extrem laut sind. Als Beispiel sei hier einmal ein Zildjian K-Custom Special Dry Rides etc.

    Zudem ist es auch immer eine Frage des anspielens - auch kleine Becken können "laut" klingen oder umgekehrt!

    Groove,

    JC
     
Die Seite wird geladen...

mapping