Komm grad von der Messe, hab Mesa Stiletto angetestet

von Wolfgang.Hauser, 10.04.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.04.05   #1
    Guuhn aaahmd, komm grad von der Messe heim. Ich habe dort u.a. Brunetti und Mesa Amps getestet. Zu brunetti kann ich außer "verwirrende Bedienoberfläche" nicht mehr sagen, aber ich glaub eh net, dass mir das Teil gefallen hätte.
    Aber kommen wir zum Punkt: Am Mesa Stand in der Halle drei, null. Ich komme hin, seh von fernem das Logo und dachte: Weißt du was, ich versuch mal den neuen von denen mit den el-34ern, soll ja so british rockig klingen, auf recti steh ich net so. Komm also des Weges geschländert und - es überraschte mich kein bisschen, ich freute mich sogar darüber, denn sonst könnt ich jetzt nicht meckern :rolleyes: - stehen da nicht, ich sach ma, fünfzehn pubertierende, pickelgesichtige mit halblangen Haaren vor dem Recti.10 0 10, nein was sag ich, 11 0 11, mulmte durch die Luft und dazwischen konnte man immer mal wieder Riffs einer Californischen Metall-band haraushören, sollen recht berühmt sein die Jungs, Metwurstica oder so.
    Einer von den süßen Stand einfach eine halbe stunde vor dem Amp ohne einmal was an den Settings zu verändern, sich mit dem Gerät zu befassen und spielte einfach mal schnell dreieinhalb alben der band runter, mischte seinen eigenen flitzegeschnitze mit drunter und kam sich immer besser vor je schneller er spielte. Dass da aber überhaupt kein quentchen groove oder musikalisches mehr drin war, sein wildes herumgezipple auf dem Griffbrett sogar tendenziell eher zum Geräusch als zur Musik neigte, war ihm wohl (met)wurst.
    Tja, nachdem ich dann noch zwei dieser Kollegen über mich ergehn ließ, war endlich ich dran. Und damit zum eigentlichen Gegenstand meines Threads. Ich stöpselte also um, in den Stiletto, spielte etwas vor mich hin, ein paar Powerchords, ein bischen cleanes solo, bissle crunch, immer ein bischen am eq gedreht, mal shen was das Gerät so bringt. Tja, clean-sound, war nicht schlecht, aber an dem gemessen was man immer von boogie so hört eine echte enttaüschung. Er kann geschmackvoll crunchen, mittig, wirklich auf rock ausgelegt, aber in keinster weise ist der Preis gerechtfertigt, zumindest nicht vom sound her. Das zog sich auch weiter so im crunch channel von hinten bis vorne durch. Zunächst gain auf knapp über hälfte, eq alle drei auf 12 uhr. presence voll rein. LAAAAAAAAAAAGweilig!!! Nichts besondres für Rythmus sound, auch druck kam nicht sehr viel rüber, und ja ich habe laut gespielt und ja, ich habe den 50/150 watt schalter benutzt, er war auf 50 watt. Also, mehr Gain, Bässe voll rein, Mitten voll rein, Höhen auf zwölf lassen. Dann wars wieder ok, klang nicht verkehrt, aber für das geld krieg ich drei andre amps, die diesen sound auch hinbekommen. er klang dann sehr klar, definiert, und dynamisch, weil immer noch nicht zu viel Gain da war, obwohls fast ganz aufgerissen war. Die sonne ging dann ein bissechen auf, als ich den solo mode aktivierte und ein bisschen bluesig rockig led zeppig loslegte (ich maße mir nicht an wie Jimmy zu speilen, aber von der stilistik her würd ich den sound in die richtung tun). Da kann man den amp wirklich sehr gut brauchen, klingt gut. Aber auch hier der Ktitikpunkt: Gibts auch billiger!!
    Dann war ich fertig

    Ach, ja bevor ichs vergess. Nach mir kam wieder so einer wie von den oben beschriebenen Mitbürgern. Als erstes nahm er die Mitten weg. Dann stöpselte er wieder um in den recti
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.04.05   #2
    du hast noch eine wichtige information vergessen: mit was für einer gitarre hast du den amp angetestet?
     
  3. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 10.04.05   #3
    looool was für ein geiler thread.... "spielten riffs einer bekannten californischen metal-band"

    :D :D :D
     
  4. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 10.04.05   #4
    aber Metwurstica fand ich da fast noch besser :great:
    würd auch gern wissen mit welcher gitarre du den amp getestet hast
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 10.04.05   #5
    also.....der cleankanal vom stiletto gefüllt mir persönlich überhaupt net. den finde ich sehr .... naja .... dem fehlt irgendwie etwas.

    und der zerrsound....klingt recht nett. aber es gibt auch günstigere amps, die das schaffen.


    alles in allem ein netter amp. aber sicher kein großer wurf wie der rektalfeuer!! wobei...der rektalfeuer war ja anfangs auch n ziemlicher flop, was die verkaufszahlen angeht....
     
  6. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.04.05   #6
    Mich haben bereits erwähnt pubertierende Pseudos davon abgehalten, mal nen MESA anzuspielen, hätte ich sonst gerne mal gemacht.
     
  7. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 10.04.05   #7
    naja, wenn dich das davon abhält dann tust du mir leid !
     
  8. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 10.04.05   #8
    Vielleicht hatte er einfach keine Lust, stundenlang zu warten und sich dabei die xxxte "Interpretation" von den Liedern einer bekannten Kalifornischen Metalband anzuhören?
     
  9. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.04.05   #9
    Tja, kann sein. Ich würd mir auch nicht 100mal die Titelmelodie der Metwurst Werbung von Metwurstica anhören :rolleyes:

    bye
     
  10. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.04.05   #10
    Ich vergaß!!! Du, muss ich jetzt sagen bin ich mir net sicher, aber da stand irgendwas von santana drauf oder so, sah auch aus wie in etwa ne PRS, spielte sich auch ganz gut, aber festlgen will ich mich jetzt nicht
     
  11. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.04.05   #11
    Die da?

    http://www.soundhaus.de/katalog/gitarre_einzeln.asp?Art=1000714
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
  13. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 10.04.05   #13
    Meistens werden die Beschreibungen nur vom Hersteller kopiert (Logisch wer hat auch die Zeit dafür für jeden Artikel ne eigene Beschreibung zu schreiben) und manchmal wird dann halt vergessen einen Link zu entfernen der vormals wohl auf eine Rückansicht des Mesas verlinkt war.
     
  14. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.04.05   #14
    jup, ich glaub, die wars
     
  15. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 10.04.05   #15

    was habt ihr alle gegen diese/ähnliche ampeinstellung???
     
  16. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 10.04.05   #16
    Ohren.
     
  17. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 10.04.05   #17

    roffel :D

    mal ehrlich. ein sound mit extrem rausgefilterten mitten klingt doch nur nach matsch! kann sein, daß es zu hause "heavy" klingt (ich finde es auch zu hause grausam). aber spätestens bei der bandprobe ist das durchstzungsvermögen dahin!!
     
  18. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 10.04.05   #18
    Also mich nervts auch, wenn Leute stundenlang vor nem AMP stehen und niemanden ranlassen... aber wenn ich ehrlich bin, kann ich Leute wie dich noch viel weniger leiden. Lass doch die anderen ihre Interpretationen von Metwurstica mit 10 0 10 Settings spielen, wenn es ihnen Spaß macht. Hältst du dich für was besseres, wenn du in solch herablassender Form über jemanden redest, weil er er mit "fünfzehn pubertierenden, pickelgesichtigen mit halblangen Haaren" einen Amp testet und vielleicht sogar besser Gitarre spielt als du? Ich wär gern auf der Messe gewesen, um dann mal zu sehen, wie toll du sie alle geownt hast, nachdem sich die bösen Wannabes verzogen haben. Wie ich dieses pseudo-erwachsene Geschwätz hasse.... :rolleyes: :rolleyes:
     
  19. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.04.05   #19
    Naja der Rectalfeuer hört sich aber zugegebener Weise mit vielen Mitten recht erbärmlich an. Der Amp ist einfach für genau diese einstellung gemacht. Und was das durchsetztungsvermögen in der Band anbelangt, sollte man sich doch vorher mit seinen Band-Kollegen zusammensetzten und ein wörtchen über Sound reden. In der Band kommt es auf die Abstimmung an. Spielen alle Badewanne, dann macht das plantschen auch spass.

    Nachtrag:

    Und mal ein ehrliches Wort an all die Leute die in irgend einem Musikladen oder gar auf einer Messe den Rectifier angetestet haben - alles auf 12 Uhr gestellt haben und sich dann wundern warum es sich so scheiße anhört. Das treibt mir wirklich die Tränen in die Augen. Alles auf 12 Uhr geht beim Recti garnicht. Der Amp ist nicht für halbe Sachen gemacht. Entweder geht man in die Vollen, oder man geht weiter zu Marshall. All denen die mal was handfestes hören wollen rate ich wirklich mal die Badewanneneinstellung auszuprobieren, relativ viel Treble reinzudrehen und dann jenachdem wie spitz der Ton sein soll presence rein. bzw. rausnehmen. Ihr werdet zu der erkenntnis kommen, dass der Sound alles andere als matschig ist, sonder ganz im Gegenteil sehr viel Aussagekraft hat.
    OK. Der Amp mag teuer sein. Vielleicht zu teuer für das was er kann, aber diesen Sound bekomme ich nirgendwo sonst, und dann ist es mir das Geld wert. (Und wenn man am verzweifeln ist- es gibt ja immer noch die USA und einen guten Wechselkurs.)
     
  20. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 10.04.05   #20
    Das hat gar nichts mit pseudoerwachsen sein zu tun, es nervt einfach, wenn man einen Amp antesten will, und dann spielen da 10 Kiddies hintereinander Master of Puppets, schnell, aber rhytmisch scheiße, und unsauber sowieso.
    Ist einfach so. Hat auch ncihts mit Metallica zu tun, wenn das jetzt Whole lotta love wäre, wärs genauso, aber dieser Typ "Musiker" steht halt in 90% dewr Fälle auf Metallica.
    Und das muss ich mir nciht geben, soo geil war ich auf den Mesa-Check nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping