Kopfhörer am MG-15DFX

von blueblues, 20.02.04.

  1. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 20.02.04   #1
    ich habe mir vor zwei tagen den marshall mg15dfx gekauft. wenn ich noch ganz spät in der nacht spielen will, kann ich das nur mit kopfhörer machen. leider habe ich aber mit dem kopfhörer keinen sauberen overdrive. das ist nur ein gekrächze und gebrumme schon bei geringer lautstärke. ich habe es mit 3 verschiedenen kopfhörern unterschiedlichster qualität und preislagen (bis sennheiser zu 75,-€) ausprobiert und habe immer des gleiche resultat.

    liegt es an dem anschluß des amp? habe ich die falschen kopfhörer? (wenn ja, welche sind besser) oder mache ich etwas falsch? :?
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 20.02.04   #2
    hm... das prob hab ich auch ^^
    aber wenn ich leise in der nacht spieln will... dresh ich einfach mein halfstack auf ^^

    MFG Dresh
     
  3. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.02.04   #3
    du spielst noch über den mg?ich bin enttäuscht...

    ich hab da auch so meine probleme mit den kopfhöreranschluss,der funktioiert irgendwie....falsch.
    das problem tritt aber nicht auf wenn ich mein mt-2 antrete,da kommt das ohne probleme.
    ich denke das wird ein konstruktionsfehler bei der zerre des amps sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping