Kopfhörer-Sansamp,Tonelab,Tubeman?

  • Ersteller fenderfc10
  • Erstellt am
F
fenderfc10
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.11
Registriert
12.01.09
Beiträge
36
Kekse
0
@ Felix-400: Heißt soviel wie: Ich kann die Frage nicht beantworten, daher musst du warten bis jemand postet der es kann. Mehr wollte ich damit nicht sagen.

@tapeworm:Bei der anlage würde das helfen, schätze ich. Die frage ist dann aber, ob der Pegel reicht, schließlich ist der Sansamp ja ein recording-tool, und ein line-in (also fürs Mischpult gedachter) Pegel ist doch eigentlich zu leise für KHs, oder irre ich da?

MfG

fenderfc10
 
tapeworm
tapeworm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
13.01.04
Beiträge
202
Kekse
112
Pegel ist doch eigentlich zu leise für KHs, oder irre ich da?

nö, wenn ich an den Tri-A.C. nen Kopfhörer anschließe, reicht mir das von der Lautstärke her, Problem ist halt eben, dass nur auf dem linken Kanal was kommt ... d.h. dü kommst dabei um ein Mischpult nicht drum rum, wenn du gescheit üben möchtest. Oder du nimmst eine der anderen hier genannten Alternativen.
 
beautifulmind
beautifulmind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.23
Registriert
22.02.09
Beiträge
686
Kekse
927
Ort
Waldshut-Tiengen
Der war echt jenseits geil. Leider gibt es das Teil nicht mehr, was ich eigentlich komisch finde....
 
beautifulmind
beautifulmind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.23
Registriert
22.02.09
Beiträge
686
Kekse
927
Ort
Waldshut-Tiengen
... natürlich gibts den noch (siehe weiter oben). Hab mir vor Begeisterung gerade einen bestellt :)
 
F
fenderfc10
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.11
Registriert
12.01.09
Beiträge
36
Kekse
0
So:

Ich hab mir jetzt den Sansamp Gt2 gebraucht gekauft.

Mit dem Klang bin ich, solang ich das Teil über meine Stereoanlage betreibe, sehr zufrieden. Möglicherweise hat sich das Problem damit auch schon erledigt, denn merkwürdigerweise ist die Stereoanlage bei von mir gleicher gefühlter Lautstärke für die Umwelt leiser.(woran liegts?) Über Kopfhöhrer lässt der Sound allerdins sehr zu wünschen übrig. Liegt vermutlich an meinen 20 € KHs.

Also: Falls sie doch noch nötig werden sollten, wo bekomm ich vernünftige KHs für einen guten (dh günstigen) Preis her? Wichtig ist mir neben dem Klang, das sie Aussengeräusche gut dämmen, da ich bei meinen jetzigen KHs die Gitarre akustisch durchhöre.

Ausserdem danke für die bisherige beratung

MfG

fenderfc10
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben