Kopfhörer Verlängerungskabel

von moonyforce, 24.07.07.

  1. moonyforce

    moonyforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 24.07.07   #1
    Hallo Zusammen!

    Ich habe ein problem, und zwar haben wir im Bandraum einen Kopfhörer Verstärker um mit Kopfhörern zu spielen nun sollen diese bis zu 10m vom Verstärker distanziert werden können, wie kann ich das am besten lösen?

    Ich weiss es gibt so Kopfhörer verlängerungskabel aber taugen die wirklich was?
    Oder könnte ich ein Jack Verlängerungs kabel nehmen?

    Was denkt ihr ist am Sinnvollsten?

    Danke bereits für jegliche Anregungen und Tipps...

    greetz
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.066
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.199
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Hallo,

    ich habe für solche Fälle dieses hier. 5 m lang, nichts Tolles, aber bisher funktioniert es gut. Wenn Du bis zu 10 m benötigst, würde ich ggfs. mal ans Selbstlöten denken - ich habe bisher immer nur maximal 7,5 m lange Kopfhörerverlängerungen gesehen. Für einen ähnlichen Bedarfsfall habe ich vier meiner AKG140 allerdings gleich ab Kopfhörer auf 8 m lange Kabel umgebaut, das war da die endgültige Lösung.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 24.07.07   #3
    Ja, wenn es symmetrisch ist.

    Oder: eine Klinkenkupplung (Stereo)
    Übrigens, mit der preiswerten Plastikausführung (auf der Seite ganz unten) hab ich schlechte Erfahrungen gemacht - hält nicht lange... :(
    +
    Klinkenkabel

    Ein konfektioniertes Klinkenkabel in Stereo (bzw. symmetrisch) hab ich aber auch auf der dritten google-Seite nicht finden können, ist offenbar nicht sehr verbreitet.

    Unter diesen Umständen bleibt nur noch die Antwort, die ich mir für den Schluß aufsparen wollte: ich würde mir das Kabel in passender Länge mit Klinkenstecker und -kupplung selber löten... ;)
     
  4. moonyforce

    moonyforce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 30.07.07   #4
    herzlichen dank für die Tipps,

    werde in demfall versuchen mir das Kabel selbst zu löten...
    soweit habe ich gar nicht gedacht und sollte eigentlich machbar sein...

    greetz
     
  5. Jay D

    Jay D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    1.09.07
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #5
    Würd dir auch empfehlen ein Kabel selber zu löten. Ist relativ simpel und man weiss was man hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping