Kopfhörer

von Siegfried Zynzek, 22.08.05.

  1. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 22.08.05   #1
    Hallo,

    ich wollte eine Frage zum Tragen von Kopfhörern stellen
    (nicht PA, DJ, sondern ganz allgemeine "Ohrenstöpsel" wie man sie bei Walkmans findet)

    Habe mir gerade die Sony MDR-EX71 geholt. Diese gibt es mit drei verschieden großen Einsätzen (small, medium, large)

    Doch auch die kleinste Größe paßt nicht, die Teile sitzen viel zu straff im Ohr.

    Deshalb meine Zwischenfrage, in welches Unterforum meine geplante Frage wohl am besten paßt.

    Viele Grüße
    Siggi
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 22.08.05   #2
    Hallo..bist du mit den Sony Headphones zufrieden ? Außer dem zugegeben guten Tragekomfort und HAlt auch bei Kopfbewegungen z.b. beim Joggen finde ich den Sound schlimm...keinerlei Bass und kratzige Mitten..und bei Lautstärkepegeln, die etwas lauter werden, fangen die Dinger auch noch an zu zerren.. Die sind sogar die Kopfhörer von meinem altem Siemens MP3 Player besser.
     
  3. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 22.08.05   #3
    wenn selbst die kleinen nicht passen, is es wohl besser, mal beim Hörgeräte-Mann zu fragen - die stellen direkte Einsätze für Gehörschutz und In-Ear-Monitoring her - ist allerdings auch nicht ganz billig.
     
  4. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 22.08.05   #4
    Hallo,

    ich denke, Deine Meinung ist nur subjektiv. Es hängt natürlich von der Abhörlautstärke und der Musikrichtung ab. Ab einer gewissen Lautstärke zerrt jeder Kopfhörer.

    Oder Du hast einfach nur die falschen Gummi-Einsätze verwendet.

    Viele Grüße
    Siggi
     
  5. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 22.08.05   #5
    Ich revidiere meine Meinung..bei mir sitzen die mittleren Einsätze sehr gut...und auf einmal kommt auch ein annehmbarer Bass zustande..hatte vorher die kleinen Einsätze...da ist der Schall wohl an den Seiten vorbei und nicht aufs Ohr.
     
  6. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 22.08.05   #6
    Hallo,

    und mir sind sogar die kleinen Einsätze noch viel zu straff. Werde demnächst mal zum Ohrenarzt gehen. Mal sehen, ob man die Ohren etwas weiten kann.

    ciao
    Siggi
     
  7. Guallamalla

    Guallamalla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 26.08.05   #7
    :D Wie stellst du dir das vor? Mit einem Speculum wie sie Frauenärzte benutzen?? :lol:
    Wie wäre es, wenn du feines Sandpapier nimmst und die Stöpsel damit bearbeitest, bevor du dir am Körper rumoperieren lässt.

    edit: Kauft Koss Porta Pro, die haben eh einen viel besseren Klang, sitzen gut und sind nicht übertrieben teuer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping