Korg AX1-G - zu digital?

von dieFlying, 07.03.05.

  1. dieFlying

    dieFlying Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Moin!

    Ich habe ein Korg AX1-G und habe und bin gerade dabei mit meiner Band ein Demotape aufzunehmen...das Problem dabei iss nur, dass die Zerren damit immer ein wenig...naja, kraftlos und nicht selten auch zu digital klingen!
    gibt's hier jemanden, der sich mit dem Ding besser auskennt als ich (gehört eigentlich nicht viel zu) und mir vielleicht nen tip geben kann, wie ich ne wirklich handfeste Zerre aus dem Teil rausholen kann?



    Kim
     
  2. MV1982

    MV1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #2
    Hi!
    Ich vermute mal Du spielst mit den Werkseingestellten Presets, oder?
    Wenn das so ist, dann sind die meistens alles mit vielzuviel Delay, Chorus usw.
    vollgemüllt, wie es bei allen Multis so ist.
    Achte auch auf Deine Output-Lautstärke.
    Gruß, MV
     
  3. dieFlying

    dieFlying Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #3
    nene...iss schon alles seperat eingestellt...und output-lvl iss auch max.

    aber heute habe ich schon ne einstellung gefunden, die ein wenig befriedigender iss...
     
  4. groe-moe

    groe-moe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    3.01.08
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 08.03.05   #4
    Hi
    Also ich hab au ziemlich lang gebracht um dem effektgerät eine ordentliche zerre zu entlocken. Irgendwann wars mir zu blöd und ich hab das meinen gitarrenlehrer machen lassen *g*.

    Wenn willsch könnt ich mal nach meinen einstellungen nachschauen (wenn ichs mal wieda finde).

    mfg Matze
     
  5. dieFlying

    dieFlying Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.05   #5
    jo, schlecht wär es nicht!
    Aber ich glaube, ich hab schon was einigermaßen vernünftiges gefunden!

    lineDS: 30
    low: 8
    midFC: 3
    mid: -8
    High: 5


    hab ne menge mitten im amp, daher hier -8!
    Kannste ja mal ausprobieren, klingt ziemlich fett!
     
Die Seite wird geladen...

mapping