Korg Krome Factory Reset und Midi ausschalten

von musikfreak83, 28.12.16.

Sponsored by
Casio
  1. musikfreak83

    musikfreak83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.12.16   #1
    Hallo!

    Seit zwei Wochen bin ich stolzer Besitzer von einem Krome.
    Leider komme ich bei zwei Dingen nicht weiter.

    1. Gibt es die Möglichkeit zu einem kompletten Factory Reset? Einige Midi Instrumente wie z.B. Warm Pad sind mehrfach vorhanden.

    2. Ist es möglich, Midi auszuschalten? Parallel zum Korg habe ich ein Yamaha MX49, das Krome benutze ich als Masterkeyboard.
    Beim Spielen läuft immer das Yamaha mit.

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.408
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 29.12.16   #2
    Hi,

    zu 1.: Lade hier den Krome-Editor herunter: http://www.korg.com/us/support/download/product/0/85
    Da müsste die Datei PRELOAD.KRMall dabei sein, mit den Werkspresets für den Krome. Diese kannst du über den Editor auf den Krome übertragen.

    zu 2.: Wenn du nicht willst, dass der MX49 mitspielt, dann kannst du ja einfach die Midi-Verbindung trennen?? Ansonsten kannst du (in der Bedienungsanleitung nachzulesen!) jedes Timbre einer Combination auf EXT oder EX2 stellen, um damit externe Klangerzeuger (wie den MX49) anzusteuern.

    Grüsse,
    synthos
     
  3. mojkarma

    mojkarma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.502
    Ort:
    Varaždin
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    5.531
    Erstellt: 29.12.16   #3
    1
    Korg bietet schon seit geraumer Zeit die Möglichkeit, alle Factory Sounds oder wahlweise einzelne Banken bis hin zu einzelnen Programmen und Combis, direkt aus dem Global Mode zu laden. Die Anleitung findet man direkt in Google wenn man nach "korg krom factory reset" sucht. Man muss also nicht auf externe Tools, Programme oder Dateien zurückgreifen.
     
  4. musikfreak83

    musikfreak83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.12.16   #4
    Super!

    Vielen Dank für die Antworten! Das ist mein erster Syntheziser von Korg und mir ist alles neu. Doch so langsam kommt der Workflow.
     
Die Seite wird geladen...

mapping