korg X50 Setup

von Tomschala, 08.05.08.

  1. Tomschala

    Tomschala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Hallo,

    ich habe mir zur Sound-Bereicherung einen X50 gekauft. Die Klänge finde ich wirklich spitze! Nichtsdestotrotz bin ich nicht wirklich zufrieden mit dem Teil, da das parametrisieren und Setup gestalten der Bänke sehr konfus ist. Ich moechte mir 30 asugewählte Sounds in eine chronologische Abfolge speichern, welche ich dann mit dem Fussschalter durchzappe. Der X50 besitzt jedoch keine freien Bänke zur individuellen Speicherung. Ich muesste also vorhandene Bänke überschreiben. Der dahinter steckende Sinn erschließt sich fuer mich ganz und gar nicht.
    Gibt es auch eine andere Möglichkeit, wie ich mir meine 30 Sounds fuer die Buehne zurecht lege, um diese dann mit jeweils einem Knopfdruck durchzuwechseln?

    mfg Tom
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 08.05.08   #2
    Soweit ich weiß nein. Kann leLibby auch mit dem X50 umgehen? Schau dir das Tool mal an. Oder hat der X50 nicht sogar so einen komfortablen Editor dabei?
     
  3. Dr.Watson

    Dr.Watson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 08.05.08   #3
    Ich hab den Korg Triton Le ( Ist fast das gleiche wie der X50 ).
    Nunja.. die Sinnvollste lösung wäre :

    Sounds die dir nicht wichtig sind löschen und Platz schaffen :nix:
     
  4. dreamtheater14

    dreamtheater14 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schaafheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    60
    Erstellt: 11.05.08   #4
    ja. platz schaffen ist das einzige. schmeiß einfach ein paar dinge raus die du sowieso nie benutzt ... da gibt es genügend ... je nach dem was du machst. ich hab z.b. viele drums und bässe rausgeschmissen und mir auf der TR meine streicher sets oder chöre zusammenzubauen. ich seh das nich so eng mit dem rausschmeißen. eine workstation ist ja auch nicht nur zum presets spielen da :great:
     
  5. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 11.05.08   #5
    Le Libby ubterstuezt den X50 leider nicht. Damit kann man auch auch dessen Suchfunktion nicht verwenden. Am einfachsten ist es fuer Combis den Multimode zu nutzen. Beim Le waere dies der Sequenzer Mode.
     
Die Seite wird geladen...

mapping