Kosten bei PU-Wechsel durch Fachmann

von -=Carlos=-, 01.03.06.

  1. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 01.03.06   #1
    Hi!
    Das interessiert mich einfach mal, was ein Gitarrenbauer an Arbeitskosten verlangt, um
    a) einen
    b) zwei

    bei
    a)Floyd
    b)Feste Brücke


    Humbucker zu wechseln. Falls es für mich irgendwann mal dazu kommt, würde ich das auch nen Kumpel machen lassen, der sich da auskennt, aber mich interessierts.

    mfg, Carlos.
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.03.06   #2
    zwischen 5 und 80 euro ;). keine ahnung, kann man nich genau sagen, der musikladen meines vertrauns machts für umsonst, aber ich machs eh selber, was ich dir auch empfehlen würd, bringt bastelspaß ;).

    aber die preise kann man echt nich so pauschal sagen, is überall anders, genau wies nirgendwo den gleichen preis zum gitarre einstellen gibt
     
  3. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.03.06   #3
    berechnen die nicht meist 10 Euro pro 6 Minuten?
    Wenn du die Saiten runternimmst und das Elektronikfach aufschraubst kommst du viellecht mit 20-30 E davon ;)
     
  4. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 01.03.06   #4
    bei dem gitarrenbauer bei uns in duisburg kostet der pickup wechsel 44 euro.

    x-man
     
  5. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 02.03.06   #5
    Ich mein ehrlich, was ist so schwer daran?
    Man darf nur keine Berührungsängste haben. Ich hatte keine Ahnung, wie man lötet. Mein Vater hats mir in 2 min gezeigt und ich konnte es. Und ich bin nun wirklich kein Elektronik- oder Handwerk-Genie. Alten Pickup raus, neuen rein, Kabel an Potis löten, zusammenschrauben, fertig. Und wenns brummt, das ganze nochmal neu. ;) Da kann echt nix passieren.
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 02.03.06   #6
    Da braucht man aber auch jemanden, der es einem zeigt!
    Bei meinem Gitarrenladen ( Wolfgang Baues Guitarshop Backnang ) kostet es 25 € für 1 oder 2 Pickups bei fester Brücke mit Aufziehen von neuen Saiten ( die kosten natürlich ), Vibrato weiß ich nicht.
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.03.06   #7
    Kommt darauf an, was alles zu machen ist. EMGs mit neuen Potis, Buchse,...?
    Oder einfach Billig-HBs gegen Markenware tauschen? Dafür würde ich 60,- verlangen (1h).
     
  8. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 02.03.06   #8
    Ich hab beim letzten Mal als ich bei Beyer's Music einen hab einbauen lassen da 20,- € für bezahlt (Gitarre mit Fixed-Bridge inkl. aufziehen der neuen Saiten).
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 02.03.06   #9
    mein reden. ransetzen, ausprobieren. natürlich vorher informieren (wer zu faul is, vorher n bisschen bei google zu gucken wenn er keine ahnung hat, hat pech und muss es doch machen lassen). wenns nich hin haut is auch noch so und man kann sich hilfe suchen.
     
  10. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.03.06   #10
    Wo? Bei G&G?
     
Die Seite wird geladen...

mapping