KSK und Abgabenregelung

von JustLemon, 18.10.07.

  1. JustLemon

    JustLemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    29.10.09
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #1
    Moin

    Im moment kusieren in vielen Foren die in der bereich der künstlerisch Publizistischen
    ausübung fallen viele Themen zur abgaberegelung (5,1%) auf Honorarrechnungen.
    Grundsätzlich ist klar..

    Beautragt mich ein Unternehmen mit einer Leistung die unter das KSvG fällt (gleichgülltig ob ich Mitglied bei der KSK bin oder nicht) so hat der Auftragserteiler einen abschlag an die KSK in höhe von 5.1% zu zahlen.

    Ich bin freiberuflich als Gitarrenlehrer in Musikschulen tätig, allerdings habe ich auch den einen oder anderen Privatschüler..
    das einzige was ich nun nicht genau weiß ist ob meine Privatschüler, nun zu ihrer mtl. zu zahlenden Gebühr auch noch verpflichtet sind einen abschlag zu zahlen (sie nehmen ja meine Leistung in Anspruch) oder ist der Fall der lehrenden musischen tätigkeit ein anderer? Ich hoffe ihr versteht die Problematik.:confused:

    Grüße
    JustLemon
     
  2. UranusEXP

    UranusEXP Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    12.439
    Erstellt: 19.10.07   #2
    Ein Musikschüler muss keine Abgabe zahlen. Im Normalfall müssen nur Unternehmen Abgaben zahlen, wenn diese künstlerische Leistung verwerten.

    Aus den FAQ der KSK:

    Wer ist nicht künstlersozialabgabepflichtig?

    Der "Endverbraucher" oder "Privatmann", der zum Beispiel ein Buch oder eine Eintrittskarte für eine Theateraufführung kauft, ist nicht abgabepflichtig. Denn er ist kein Unternehmer. Die künstlerische oder publizistische Leistung wird nicht verwertet, sondern konsumiert. Auch das Silberbrautpaar hat für das Honorar an eine Musikgruppe bei der Silberhochzeitsfeier keine Künstlersozialabgabe zu zahlen. Es handelt sich um eine "private" Veranstaltung.

    Beste Grüße,

    Uranus
     
  3. UranusEXP

    UranusEXP Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    12.439
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Keine Ursache!
     
Die Seite wird geladen...