Künstler-Promotion

von Alica123, 24.04.08.

  1. Alica123

    Alica123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #1
    Hallo, ich mal wieder mit ner Frage...
    Wenn ich ne Band hab, mit Plattenvertrag (Major), welche Arten von Promotion gibt es. Und kommt diese nach oder vor der Aufnahme des ersten Albums?


    Ich freu mich über eure Antworten..

    LG

    ALICA
     
  2. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 25.04.08   #2
    Frage: wie hast Du nen Major-Deal bekommen ohne auch nur einen schimmer von Promotion zu haben?!? DSDS?? Und was ist das fuer ein Major, das selber nicht weiss, wie man promoted??

    Zum Thema:
    Es gibt an Promotion vor dem Release:
    - Reviews vorab in allen wesentlichen Magazinen
    - Interviews vorab (interviewtouren - opeth waren glaub 14 tage unterwegs, nur um jeden Tag interviews zu geben...)
    - Studioberichte vorab
    - Plakatwerbung
    - Zeitschriftenwerbung (meistens mti einem der ersten verbunden)
    Nach dem Release geht das dann von
    - Touren
    - Grand-Prix-Auftritten
    - Festival auftritte
    - Noch mehr Interviews
    - Noch mehr touren...

    Sehr allgemeine und nicht endgueltige antwort, aber (wie ich ja oben zu verstehen gegeben habe) finde ich die Frage mehr als nur ein bishcen merkwuerdig - eigentlich sollte ein major-Kuenstler nicht mehr ueber Promotion nachdenken muessen, das macht die Plattenfirma und das Management...
     
  3. t0obi

    t0obi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Dusburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Ich glaub eher er meint wenn ER einen Major Deal bekommen WÜRDE,was es da für Promotion möglichkeiten gibt.
    Ich denke momentan die beste Promotion Plattform ist Myspace..da kannste die ganze Welt connecten..
     
  4. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 18.05.08   #4
    Vermutlich mein SIE es :) Ich denke es wurden die wichtigsten Promotion Arten genannt, interessant wären hierzu noch die Zeiträume. Habe ein Album einer (weltweit) bekannten Band mal im September oder Oktober bekommen (als Promomuster) und das Album ist Anfang März erschienen.

    Leider nein. Myspace ist tod ;-) Ne, kleiner Scherz, aber mal im Ernst: Myspace verdient gut daran, Major Acts auf die Startseite zu bringen, haben vom Label letztens selber eine Anfrage gestellt und im Endeffekt sind uns die Kontaktlinsen in die Suppe gefallen. Eine Bannerwerbung für eine Woche kostet SEHR viel Geld.

    Allerdings ist es einfach so, dass eine große Menge von Menschen aus Myspace in andere Netzwerke flüchtet, bei denen weniger Spam und Werbung vorhanden sind bzw. letztere dezenter platziert ist. Eine Band kann sich auf Myspace zweifelsohne gut präsentieren und eine Myspace Seite ist auch für Booking Erfolge einer Band unerlässlich. Aber meiner Meinung nach ist der Hype schon lange vorbei. Man sieht das auch sehr gut daran, dass die Band sich jetzt nurnoch gegenseitig in die Comment Listen schreiben: "Vote Bitte" etc.

    Myspace hat sich sozusagen billig verkauft. Einerseits mussten Werbeeinnahmen her, andererseits öffnete Myspace zu einfach die Tür für Spammer. Ich sag es ja nur ungern, aber ich kenne NIEMANDEN, der professionelle Myspace Seiten mit regelmäßigen Newseinträgen betreut und keine Programme zum automatisieren von Mails und Kommentaren benutzt. Das ist nicht negativ gemeint, es gibt ja durchaus auch sinnvolle und vor allem interessante hinweise z.B. unser Newsletter (EINTRAGEN!).:-);-) Aber man muss sich schon fragen, warum es Myspace nie interessiert hat sich selbst zu schützen. Selbst Tom verschickt jetzt ja dauernt Nachrichten mit diversen "Superacts" etc.
     
Die Seite wird geladen...