Kurze Frage... Fender Trem

von m~Daniel, 13.05.06.

  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 13.05.06   #1
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.05.06   #2
    Im auslieferungszustand ist es normalerweise freischwebend ja (3mm abstand zum Korpus hinten also Schräg "freischwebend" wie "/").

    Gruß
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 13.05.06   #3
    Alles klar danke mehr wollte ich nicht wissen :) *bewert*
     
  4. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 14.05.06   #4
    Hi!

    Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Instrument!

    Wieviele Federn sind denn in deinem Trem-System eingehängt? Bei 2 Federn ist es mit Sicherheit freischwebend, bei 3 Federn liegt es auf!

    Gruß Axel
     
  5. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 14.05.06   #5
    Bei meiner sind drei drin, und war trotzdem von werk aus freischwebend...:rolleyes:

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping