KURZWEIL KME1 - Bank-Select

von bobbes, 09.04.07.

  1. bobbes

    bobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 09.04.07   #1
    Hallo,

    habe gerade ein KURZWEIL KME 1 zum Testen daheim und bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich möchte die Sounds über mein Masterkeyboard (FATAR Studio 1100) umschalten, was für die ersten 128 Sounds in Bank 0 einwandfrei funktioniert. Die weitern 128 Sounds liegen auf Bank 6. Wenn ich mit dem FATAR nun einen Bank-Change-Befehl sende und anschließen dann einen Sound anwähle, gibt das KME keinen Laut mehr von sich und funktioniert erst wieder mit Aus- und Einschalten.

    Ich glaube mich zu erinnern, dass ich vor vielen Jahren ein ähnliches Problem hatte, was daran lag, dass das MIDI-Steuergerät den Bank-Change-Befehl erst nach dem Programm-Change gesendet hat.

    Hat jemand eine Idee??

    Danek und Gruß
    Bobbes
     
  2. bobbes

    bobbes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 10.04.07   #2
    Juhuuu!
    Problem gelöst. Wen's interessiert:
    a) das Fatar gibt alle Befehle (auch Programm-Change) befinned bei 0 aus, d.h. ich muss um in Bank 6 zu Wechseln die Bank 7 anwählen.

    b) Fatar speichert den Bank-Change-Befehl nicht im Preset ab.

    Bobbes
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.04.07   #3
    Punkt A hätte ich dir auch sagen können, wenn ich da gewesen wäre.
     
  4. bobbes

    bobbes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 12.04.07   #4
    Tja, wo warst Du denn ? wenn man Dich einmal braucht.......:D
    Mein Problem war, dass ich das Teil übers Wochenende zum Testen hatte und am Dienstag wieder zurückgeben musste. Aber das Thema ist beendet, Teil gekauft.
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.04.07   #5
    Ahsooo,

    tut mir leid das ich einmal im Urlaub bin ;). Bist du den zufrieden mit den Sounds?!
     
  6. bobbes

    bobbes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 13.04.07   #6
    Hallo toeti,
    ich hoffe, Du hattest einen schönen Urlaub; sei Dir gegönnt, das Wetter war auch super.

    Die Sounds haben durch die Bank "Druck". Das Piano ist im Vergleich zu meinem MP8 (habe das KME als Proberaum-Ersatz fürs MP8 gekauft, um die Schlepperei zu sparen) natürlich nicht ganz so toll, aber die anderen Sounds sind wirkilch gut. Das Rhodes gefällt mir ganz gut, vor allem aber auch die Lead-Sounds kommen gut und eben mit Druck. Gemessen am Preis gibt es im Moment sicherlich keine alternative; zumindest habe ich keine gefunden (habe noch überlegt, ein gebrauchtes ROLAND XV2020 + E-Piano-Karte, hääte mich aber fast das doppelte gekostet).
    Gruß
    Bobbes
     
Die Seite wird geladen...

mapping