Lästiges Brummen Der Leersaiten

von Mr_Burns_ap, 13.10.07.

  1. Mr_Burns_ap

    Mr_Burns_ap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    22.05.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.07   #1
    HI;
    Ich spiele ne Ibanez GIO an nem Ibanez gta 15 R Verstärker(ja ja son anfänger teil)
    wenn ich den amp aufdrehe fängt die tiefe e saite heftig an zu brummen was dann in einem sehr hellen quietschen endet was soll ich machen? ich werd mir bald nen neuen amp zulegen,
    wirds dann weg sein? so kann man nicht spielen
    MfG
     
  2. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 13.10.07   #2
    Abdämpfen und weiter vom Amp weggehen.
     
  3. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 14.10.07   #3
    Nennt sich Rückkopplung, entweder Gain runte oder Abdämpfen, ich denke da bist du im Distorsion Kanal wenn das Brummen + Quietschen ertönt. Das Brummen ertönt wahrscheinlich weil die Saite indirket in Bewegung gebracht wurde, ws der Verstärker natürlich wiederzugeben versucht.
     
  4. semi

    semi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #4
    oder volume-poti an der gitarre zumachen, bzw runterregeln, hilft auch.
     
  5. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 15.10.07   #5
    Du musst lernen, die Gitarre zu beherrschen ( abdaempfen der Saite(n) in diesen Fall), will heissen:

    ueben, ueben, ueben ..........................

    Der Amp kann nix dafuer :great:
     
  6. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 15.10.07   #6
    *Zustimm*
    Wenn du nicht so lange warten willst, kauf dir ein Noisegate.
     
  7. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 15.10.07   #7
    Das ist kein Ausweg, wenn man ein Solo spielt und die Basssaiten anfangen zu schwingen kannste auch kein Noisegate dazu schalten ;).
     
  8. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 17.10.07   #8
    Derlei Hilfsmittel verhindern ein vernuenftiges Ueben.
    Wie soll er da jemals lernen, Saiten zu daempfen??

    Gitarre - Amp - feddich.

    Und dann ein sauberes Spiel a la Mark Knopfler intonieren.

    Erst gaaaaanz langsam, aber dafuer umso sauberer.

    THATS IT !!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping