Laney LV300 Halfstack

von Razor23, 16.02.08.

  1. Razor23

    Razor23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Ich habe vor, mir in der nächsten Zeit einen neuen Amp zu kaufen.
    Nach durchstöbern verschiedener Angebote bin ich auf das
    Laney LV300 Halfstack für 644€ (Musicstore) aufmerksam geworden.
    Möchte ihn für Metal, Rock,Punk benutzen.

    Wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit dem Teil sind und ob ihr ihn empfehlen könnt.
    Danke schonmal
     
  2. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 17.02.08   #2
    kumpel wollte sich den zulegen aber die hatten den ewig net verfügbar. aber haben den zusammen öfters angespielt.

    unser befund: GEIL, der sound hat zwar eine ganz klare britische note aber das ding ist echt vielseitig. der clean kanal ist schön warm und bluesig, aber im lead kanal kann das ding auch ordentlich schreddern und ist für metal sehr brauchbar. und im rhythm channel lassen sich bestimmt die passenden sounds für rock und punk etc realisieren. spiel ihn mal an, wenn er dir gfällt machste sicher en gutes geschäfft. ich kann ihn empfehlen, zumindest von optik, handling und klang :)

    gruß Magnus
     
  3. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 17.02.08   #3
    ICh finde der AMp klingt gut aber er hat viel zu wenig Druck und die bässe sind nicht so schön
     
  4. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 17.02.08   #4
    könntest des top auch mal mit na framus fr212 antesten
     
  5. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 17.02.08   #5
    achja hab ich vergessen zu sagen ^^ meine aussagen meine ich natürlich in bezug auf den günstigen preis und dafür dass es en transistor ist, bzw hybrid :D

    und dafür klingt er echt gut, aber mit den "großen" stacks darf man das natürlich nicht messen.
     
  6. Razor23

    Razor23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 17.02.08   #6
    Testen werde ich ihn auf jeden Fall mal, in der nächsten Zeit.
    Die Meinungen scheinen ja schonmal poitiv zu sein.
    Ich werd mit ner Epiphone SG und ner Jack&Danny Les Paul dran spielen.
     
  7. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 17.02.08   #7
    ehm?? transistor und hybrid ist nicht immer gleich ein merkmal für schlechten klang??!!

    ich finde auch, dass anspielen da auf jeden fall pflicht ist, laney baut viele gute sachen, der gehört so ziemlich dazu(find auch dasser etwas diesen britrock sound hat)!
     
  8. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 17.02.08   #8
    ja aber in vielen fällen^^ nein ich meinte halt, dafür dass es nur rund 650 locke fürn komplettes halfstack sind klingt es verglichen mit den fetten stacks echt knorke. und für nen transistor( oder volksmund hybrid... weil eigentliche hybriden haben ja eine komponente komplett auf röhre, nur hat sich das iwie so eingewöhnt ^^) klingt er sowieso gut.

    achja und: ich bin bassist, uns muss man nicht sagen dass transen geil sein können ;) :D
     
  9. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 17.02.08   #9
    hab den amp !
    preis leistung absolut top.
    Metal ist auch drin, ist aber geschmacksache.
    Für richtig hartes zeug fehlt etwas zerre meiner Meinung.
     
  10. Homer J.

    Homer J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.02.08   #10
    möcht ich mal nicht so im Raum stehen lassen, aber ich weiß nicht wie es mit der Laney Box klingt. Ich spiel das Top mit einer Harley Benton 4x12 und find das es schon gut drückt.

    Kommt auch glaub auf die Gitarre an, Ich spiel Dimarzio DActivator und mir reicht die Zerre gut. Und wir spielen Death Metal.

    Gruß
     
  11. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 16.04.08   #11
    habe den amp mit ner framus 2x12 gespielt (V30) . hat wunderbar funktioniert .

    biete den amp übrigens grade zum verkauft an. wenn interesse besteht -> PN an mich ;)
     
  12. systray

    systray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Belgien!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.655
    Erstellt: 17.04.08   #12
    Unsinn.

    Ein Kollege spielt auf einem Marshall Halfstack (Vollröhre) ich glaube sogar ein JCM900 oder höher, mit meinen Effekten bevorzuge ich aber definitiv den Laney-Klang x)
    Davon abgesehen liebe ich diesen Amp, ich wollte irgendwann eine Vollröhre kaufen, habe aber entschieden, eher eine neue Schrampfe zu kaufen, denn an diesem Amp habe ich nichts auszusetzen.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping