Laney LV300 User-Thread

von systray, 03.03.08.

  1. systray

    systray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Belgien!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.655
    Erstellt: 03.03.08   #1
    Hi,

    Da dieser Amp garnicht mehr so ein unbekannter ist, und schon öfters Erwähnt wurde, hier das Userthread.
    Ich spiele auf dem Halfstack, wollte mir aber demnächst eine zweite Box dazukaufen. :)
    Grüße aus Belgien
     
  2. kvxron

    kvxron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Huf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    375
    Erstellt: 03.03.08   #2
    Hi,
    dann meld ich mich doch auch mal gleich zu Wort. Habe den LV300 als Combo und bin sehr zufrieden mit dem Teil. Würde den gegen kein Geld der Welt mehr eintauschen wollen!
    Gruß Roland
     
  3. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 04.03.08   #3
    me too.

    für mich einer der besten amps überhaupt. sensationelle leistung für diesen preis. hab schon mehrere vollröhrentops besessen, und der laney TF700 (LV300) vorgänger ist für mich ganz vorne dabei. klingt am besten mit der dafür maßgeschneiderten box.
     
  4. stayintune

    stayintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    63
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.09   #4
    Hab ihn den Twin ist saugeil fehlt mir noch ein bischen das sahnige aber dafür hol ich mir nen Tubefactor.
    Viel Spaß damit!
     
  5. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 25.09.09   #5
    So ich werde nun diese Leiche ausgraben ;-)

    Ich besitze den Amp nun seit ca einem Jahr, und ich muss sagen, dass er mir immer weniger gefällt. Er klingt irgendwie Steril und der Clean ist Grauenhaft. Hat schonmal jemand versucht die Vorstufen-Röhre zu wechseln und ist damit zu besseren Ergebnissen gekommen?


    Gruß
    Christoph
     
  6. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.12.09   #6
    Ich hoffe meine Antwort bringt dir noch was =)
    Welche Box spielst du? Klingt für mich ein bisschen nach der nicht passenden Box.
    Der clean ist jetzt nicht der hammer, aber imo echt ok.
    Was bei dem amp viel bringt, ist ein eq-bodentreter im effect loop.
    Wenn du in einer Band spielst, auf jedenfall nicht den mid-cut aktivieren.
    Der ist zu drastisch und eher was für zu Hause, wenn man alleine spielt.
    Nimmt den sound im Bandkontext die Durchsetzungsfähigkeit.
    Ansonsten preis/leistungs technisch ein guter amp für alternative/punk/oldschool HC
     
  7. Austin.Powers

    Austin.Powers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.297
    Ort:
    Westpolen
    Zustimmungen:
    4.071
    Kekse:
    36.907
    Erstellt: 22.04.15   #7
    Leiche Ausgrab*


    Ich hab jetzt auch . Toller Clean und Crunch Kanal
     
Die Seite wird geladen...

mapping