LANEY GH 50/100 L User-Thread!

von ThePolice, 11.10.06.

  1. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 11.10.06   #1
    Hi,

    so nun ist es soweit ich kann keinen Laney user-thread finden und somit habe ich nun einen eröffnet. Hier können jetzt alle glücklichen Besitzer eines 50er/100ers ihre Settings und Erfahrungen schildern. Natürlich auch Infos oder Probleme!

    Ich fang gleich mal an:

    Hab einen GH 50 L den ich über eine selbstgebaute 1x12" Box spiele.
    Lautsprecher ist ein Eminence "Governor" :great:

    Gruss,

    ThePolice
     
  2. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.10.06   #2
    Jo, gefunden ;)

    Also ich lass meinen GH50L über eine Marshall 8412 laufen.. klingt wie ich finde richtig Fett! Allerdings muss man dazu sagen, dass mein GH50L auch ein paar Veränderungen bekommen hat...
    Kann ich aber nur empfehlen, alleine die Endstufe auf Class A zu schalten macht den Amp vom Sound her viel direkter und offener finde ich.

    Meine Frage an alle GH 50/100 L User wäre eher, was für Musikrichtungen ihr damit spielt. Ich bewege mich eher in der Metal-Ecke, allerdings finde ich, dass man mit kleinen Veränderungen an den Einstellungen schnell eine völlig andere Sound-Richtung hinbekommt.

    Gruß
    Chris
     
  3. mighty_scoop

    mighty_scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    123
    Erstellt: 12.10.06   #3
    die kombi mit der box hab ich früher auch mal gespielt.
    jetzt geht mein GH100l in eine alte soldano 4*12er (noch die mit v30ern) und der klang is insgesamt DEUTLICH differenzierter und zudem straffer in den bässen gegeworden ;)
    vllt solltest du also auch mal mit ner anderen box rumtesten. ich fand, die 8412er hat doch ganz schön in den bässen gematscht und der laney hat ja echt reichlich davon.

    und zu den mods...
    HighGain Mod ?
    Hallo ?!?! ich will mir lieber garnicht vorstellen wie son laney auf steroiden klingt :D
    der amp hat doch wirklich mehr als genug gain reserven...

    interessant wär vllt auch mal die endstufenbestückung. bei mir sind 6L6er von sovtek drinne aber ich will eigentlich auch mal nen bisschen herum testen. gibts hier jemand, der den amp auch schon mit El34 Röhren spielt hat? wenn ja mich würds mal interessieren wie sehr sich der klang ändert...
     
  4. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 12.10.06   #4
    Wie der Laney hat recht viele Bässe?
    Wenn ich an dem Bass regler wie ein wilder rumschraub tut sich nicht sehr viel...
    Vielleicht liegts auch daran das meine 112 zuw enig Volumen hat.
    Achja, seit heute weiss ich das 50 Watt Röhre in den Ohren weh tun kann... :)
    (Aus eigener Erfahrung)


    Gruss,

    ThePolice
     
  5. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.10.06   #5
    Der Bass-Regler macht auch nicht mehr Bass im Sinne von mehr Bumm-Bumm... :-)screwy: )sondern eher wird der Sound runder. Denke das was du haben willst bekommste nur durch lauter spielen ;)

    Andere Box.. jaja =)
    Hab hier im Flohmarkt schonmal reingeschrieben, wer tauschen will. Aber anscheinend will keiner die "kleine" Marshall 4x12" haben. Das ist auch das was ich als nächstes angehen werde, ne bessere Box. Gerade dass was du schon meintest stört mich auch... Dröhnen tut die Box gut, "Drücken" bei genug Lautstärke auch, aber dann wirds irgendwann undifferenziert und matschig, aber dafür hab ich diesen Depth Regler, quasi Bass-Regler für die Endstufe, der holt da ganz schön was raus wenn man den verändert.

    Also wenn hier jemand grad ne geile Box abzugeben hat, her damit :great:


    "HighGain Mod ?
    Hallo ?!?! ich will mir lieber garnicht vorstellen wie son laney auf steroiden klingt :D
    der amp hat doch wirklich mehr als genug gain reserven...
    "

    Hmm, joa, war auch genug, aber durch mehr Gain hab ich so das gefühl komprimiert der Amp ein wenig mehr, das "bindet" die Töne bei Soli schöner ;)
    Aber ich kann die Veränderungen alle per Schalter wieder rausnehmen... also keine Angst, ich hab den Laney ich auf Lebzeiten geschändet, er kann auch noch so wie er es von Anfang an konnte ;)

    EDIT: Ach ja, ich hab auch 6L6 in der Endstufe, aber von TT. Preamp ist auch 3x TT 12AX7 und 1x JJ12AX7
     
  6. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.10.06   #6
    Hallo Leut!

    Ich spiel auch den GH100L...

    Also ich hab damit bis vor ca. nem Jahr noch "melodisch/progressiven" Rock bis Metal gemacht. :eek: :rolleyes:
    Allerdings muss ich gestehen, dass er mir dafür n bißchen zu unflexibel war...
    Darum hab ich mir zuerst durch ne Menge von Tretern den Sound geholt, später dann hab ich n 3-kanaligen Preamp genutzt und in die Endstufe des Laney gespielt...

    Jetzt spiel ich allerdings mit dem GH100L nur noch bodenständigen Rock... *g*
    Schön am Volumepoti der Gitarre gedreht und für das ein oder andere Solo den Gainboost rein, aber auch nicht allzu heftig. :great:

    Ja, hier!
    Ich spiel in grad mit EL34 drin.
    Aber jetzt auch schon gut 2 Jahre...
    Drum weiß ich leider nicht mehr sooo genau wie er mit 6L6ern getan hat.
    Aber ich kann sagen, dass er mit den EL34ern rauher klingt. Nicht, dass er mit 6L6ern zahm ist... ;)
    Ich empfinde es als rauher. :cool:

    Zur Sache mit den Boxen:
    Ich hab die passende Laney 4x12er dazu...
    Und naja, gefällt mit nicht ganz so gut. Der Ton ist recht schroff...
    Soweit ich mich erinnern kann sind da HH-Speaker drin... Kann das sein? Müsst mal nachschauen.
    Hab ihn im Moment an ner 2x12er (von Tube-Town) mit Celestion G12T100, der Sound gefällt mir da wesentlich besser.
    Ist ausgeglichener und runder, für meinen Geschmack. :great:

    cu darlex
     
  7. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.10.06   #7
    Das hab ich auch mal mit nem Mesa/Boogie Studio Preamp gemacht...
    naja, guckt mal in meine Signatur ;)
    Hab auch versucht den neben dem Preamp des Laney zu betreiben, aber das ist teuer.

    Nachdem ich den Laney "Modden" lassen hab klingt der aber sowas von geiler als der Mesa...:twisted:
    Das Einzige was ich vermisse ist der Sahne-Cleansound. Naja, jetzt hol ich mir meinen Clean-Sound mitm Volume-Poti meiner Gitarre :great:
     
  8. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.10.06   #8
    Ich hab den Laney dann nur als Endstufe "mißbraucht". :screwy:
    Also nicht mit dem Preamp parallel.
    Aber eigentlich war mir das ja zu schade, den der Laney hat schon n klasse Sound.

    Ja, das glaub ich dir, dass der sich super anhört.
    Was für Modds hast denn genau machen lassen?
    Steht ja nicht alles in deiner Signatur. :cool:

    cu darlex
     
  9. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 12.10.06   #9
    Nene, ich meine beim Bass-Regler nicht Bumm Bumm :D
    Ich habs einfach mal mit anderen Amps verglichen und bei anderen hört man halt nen größeren unterschied.
    Nicht das mir da was fehlt, ich hab den Bass-Regler zurzeit auf 6 stehen.
    Bin aber noch auf der Sound-suche !

    Ich weiss ja nicht aber irgendwas reizt mich an diesem Teil.
    https://www.thomann.de/de/mesa_boogie_rectifier_cabinet.htm
    (Ich wills nicht kaufen nurmal drüber spielen)
    Das heisst irgendwann nächstes Jahr gehts ab nach Köln und dann wird mal über das Teil da gespielt!
    Demnächst werd ich mir mal die hier ausleihen. Mal schauen wie der Laney sich da so macht.


    Gruss,

    ThePolice
     
  10. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.10.06   #10
    Wie ich vorher erwähnt hab, spiel ich den GH100 ja auch über ne 2x12er da mir der Sound darüber besser gefällt.
    Und zufälligerweise hat diese 2x12er die gleichen Maße wie die Mesa-Box, :eek:
    aber keine V30 drin.
    Hab auch leider noch keine Chance gehabt über die Mesa zu spielen.
    Also keine Vergleichsmöglichkeit... leider! :rolleyes:

    cu darlex
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 12.10.06   #11
    ICh spiele den Laney GH100L mit EL34 Röhren und über eine Engl Vintage 4x12. Da mangelt es mir selbst wenn ich nur die hälfte der Box(stereo mode) benutze nicht an Bässen. Der überspritzige Rotz vom Laney wird etwas glattgebügelt, abe rnicht ganz und so entsteht ein Druckvoller Aggressiver Sound. Bin recht zufrieden mit dem Teil, allerdings ist dieser eine Kanal so ne Sache. Wenn ich Zwei hätte ok aber einer naja. Hab meine Emgs wegen der Voulemnpotispielerei schon verkauft.
     
  12. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.10.06   #12
    Ne andere Box werd ich mir wohl auch noch suchen, was haltet ihr von einer Laney GS412P ? Hätte die Möglichkeit meine Marshall 8412 gegen diese zu tauschen. Die Laney hätte dann (anstatt der Celestion G12L meiner Marshall) H|H Vintage 60 Speaker drin.
    Ich erhoffe mir dadurch etwas differenziertere Bässe. Hab aber sehr unterschiedliche Meinungen über die Box gelesen/gehört. Einige meinen die sei der letzte Mist, andere Loben sie in den Himmel^^ wie immer halt... Wär cool wenn mir jemand nen kleinen Tipp geben könnte :great:

    Die wichtigsten Umbauten stehen da, der Rest sind Kleinigkeite wie z.B. weniger Bass im Preamp oder ne kleine änderung am Resonance-Switch.

    Mit den 2 Kanälen ist immer so ne Sache. Aber man könnte sich den Amp ja noch ein zweites mal kaufen, dann hätte man quasi den VH100R in 2 Amps :screwy:
    Einen Amp macht man schön Clean und mit dem Drive bisschen "ancrunchen", der andere Amp wird dann bei nem Gain von sagen wir mal 5 gut "durchgecruncht" und mitm Drive holste dir dann den Rest (wenn mans mag!)... :twisted:
     
  13. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 13.10.06   #13
    Ich weiss ja nicht, aber ich bin zufrieden. Meine 2ter Kanal nennt sich TS808 :)
    Tja, so ne Mesa wäre mal was...

    Gruss,

    ThePolice

    EDIT: Hat jemand von euch den Schaltplan vom GH 50 L ?
     
  14. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 15.10.06   #14
    Auch kein schlechter 2ter kanal! :great:

    Also ich hätte den Schaltplan vom GH100L.
    Würde dir der weiterhelfen?
    Vorstufe sollte ja die gleiche sein (oder irr ich mich da?) und die Endstufe...
    sind halt 2 Röhren weniger. :rolleyes:
    Nein, ähm, sorry, da kann ich dir jetzt nicht wirklich helfen.

    cu darlex
     
  15. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 15.10.06   #15
    Jo den vom 100er hab ich jetzt auch.
    Nur mein Problem hat sich wohl erledigt.
    Ich wollte eigentlich das Drive-Lämpchen wieder einbauen.
    Da der Vorbesitzer das eingedrückt hatte...(no comment)
    Und als ich eben den Amp aufgeschraubt habe merkte ich das man ohne weiteres net an die LED dran kommt.
    Naja dann werd ich das einfach den Amp Doc machen lassen der mir die nächsten Röhren tauscht :)

    Gruss,

    ThePolice
     
  16. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 15.10.06   #16
    Ah, ok...
    Ja, hat sich dann wohl erledigt.
    Gut, dann lass das mal den Doc machen. :D

    cu darlex
     
  17. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.10.06   #17
    ich hab zwar keinen aber mit was bläst ihr den gh an oder bläst ihr ihn überhaupt an?intressiert mich!
     
  18. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.10.06   #18
    Öhm... bei mir wird da nix angeblasen^^

    Gitarre->Kabel->Laney GH50L->(noch) Marshall 8412

    fertig!
     
  19. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 16.10.06   #19
    Bei mir wird auch nix angeblasen.
    MMn ist das auch nicht nötig , denn der GH hat eine schaltbare Gainstufe...
    wenn man mal etwas mehr Schmackes braucht... ein Fusstritt und gut! :D
    Ich denke darauf wolltest du hinaus, oder?

    Aber natürlich verträgt der Laney sich auch mit solch Tretern wie Tubescreamer oder SD-1, diese beiden hatte ich auch schon vor dem GH100L in Gebrauch. :great:

    Aber auch andere, heftigere Zerrer (z.B. DS-1, Warp Faktor...) kamen über den Laney gut rüber.
    Ich muss sagen, das der Amp sehr gut mit Bodentretern auskommt.
    Ist halt alles eine Sache der Einstellung und des Geschmacks.

    cu darlex
     
  20. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 16.10.06   #20
    Ich hab halt den TS808 davor. Wobei das fast unnötig ist.
    Ist nur dann sinnvoll wenn man Clean + Crunch + Lead in einem Lied braucht.
    Und da man das nur selten benötigt reicht ein GH + FS-1.
    Da hat man dann schon alles was man braucht.
    Ein Grund warum ich nochmal den TS808 davor hab ist das er nen Tone Regler hat.

    Gruss,

    ThePolice
     
Die Seite wird geladen...

mapping