Laney TFX 3?

von buesing_de, 03.01.07.

  1. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Moin zusammen!

    Hat jemand von Euch den Laney TFX3 schonmal angespielt?

    Ich könnte den gebraucht bekommen (nicht vor Ort), konnte aber nicht so viel darüber ergoogeln...ist das Teil für fetten gainigen Sound i.O.?
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.01.07   #2
    Der TFX3 ist durchaus ein metalamp, aber uuuuuuuultrafett klingter nicht. Ich mag den sound, aber er hat weder ultraviel verzerrung noch nen sound der für hypermoderne Drop-Z sachen geeignet wäre.


    Im übrigen: Mach nicht wegen allem nen neuen Thread auf, is nich so toll für die Übersichtlichkeit ;)
     
  3. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 03.01.07   #3
    Hast schon recht...:rolleyes:

    Aber danke für die Antwort!
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.01.07   #4
    es kommt immer darauf an, was man damit machen will.
    ich hatte den TFX II, also den combo und der amp hat schon ganz gut gerockt. brachialstzerre wirste aus dem nicht rausbekommen, aber für das zeuch das du machst,
    (oder auch kamelot, oracle oder so) ist der schon richtig gut geeignet. für mehr zerre einfach mit nem kleinen bodentreter anpusten (ala marshall guvnor oder so) und dann haste das ganze spektrum.
    den TFX kann ich auch wegen der eingebauten effekte empfehlen. klingen relativ gut, sind nicht zu aufdringlich und praxisbezogen. auch hier viel amp für wenig geld!
     
  5. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 03.01.07   #5
    ich empfehle dringend den anzuspielen. hab ihn besessen, bin nicht glücklich damit geworden.
    hab ihn verkauft und der käufer scheint auch nicht glücklich zu sein, denn das ding ist wieder im flohmarkt. manche mögen ihn, manche nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping