Lautstärke Regler überdreht!?

von skaot, 17.07.07.

  1. skaot

    skaot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    12.04.15
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #1
    Hallo erstmal, dies ist mein erster Beitrag und der Grund dass ich mich hier angemeldet hab.

    Und zwar hab ich ein weniger großes Problem mit meinem Stagg 5-Saiter E-Bass.
    Diesen hab ich mittlerweile schon 3-4 Jahre und geht an sich immer noch.
    Nun zum Problem:
    Als sich der eine Lautstärke-Regler schwer drehen lies (er lag auf dem Holz auf und hat geschliffen) hab ich mal vorsichtig weitergedreht und dabei vermute ich, hab ich innen die Kontakte auseinander gezerrt. Siehe Bild:
    Bild Groß: http://www.foruni.de/upload/save/p_1184681419.jpg

    Bild mit Markierungen:
    http://img77.imageshack.us/img77/3879/bassrep002cx9.jpg
    Also ich vermute dass ich das Lose kabel an den linken Punkt bringen muss.
    Um ganz sicher zu gehen, frage ich hier ob das richtig ist.
    Zudem müsste ich das löten vermute ich, aber was ist mit dem Kringel ganz rechts? Gehört da auch etwas hin?

    Ich hoffe das Problem ist verständlich geschildert und wird schnell gelöst.
    Da ich mit der Forum-Suche-Funktionen keinen solchen Beitrag entdecken konnte, hab ich diesen gepostet, was mir aber unvorstellbar erscheint dass ich der erste wäre mit dem Problem...

    Naja postet mal schön bin dankbar für hilfreiche Antworten :)
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 17.07.07   #2
    Falsch!

    Der linke Kringel ist der Leer-Pin des Ton-Potis.
    Es muss an den rechten Kringel - Hot geht an die linken Beinchen beider Volumenpotis.
    Zeichnung kommt gleich noch zur Erklärung.

    Gruß
    Andreas

    EDIT:

    Man erkennt sofort, dass das die klassische Jazz-Bass-Schaltung ist.
    Links das Ton-Poti mit dem Kondensator. Das linke Beinchen des Ton-Potis bleibt immer frei (zumindest bei Rechtshänder-Bässen).
    Die anderen beiden sind die Volumenpotis. Damit der Bass nicht tot ist, wenn eines der Potis voll zugedreht ist (wie bei Les Paul Gitarren), wird das Poti "falsch" verdrahtet. Rechts kommt an Masse, in die Mitte kommt Hot vom Pickup und an beide linken Beinchen kommt die Hot-Leitung von der Klinkenbuchse.

    Bei Dir geht das Hot-Kabel von der Klinkenbuchse zum linken Pin des (mittleren) Volumenpotis. Von da au muss es weiter zum anderen linken Beinchen. Das ist eben abgerissen beim drehen. Hier das passende Schaltbild dazu. Das "X" markiert das frei bleibende Beinchen, da ">" die Stelle , wo das Kabel abgerissen ist. Die Querbalken unter dem rechten Poti symbolisieren den (gelben) Kondensator.

    [​IMG]
     
  3. skaot

    skaot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    12.04.15
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Ok vielen dank für die sehr informative Antwort. :great:
    Allerdings habe ich nicht so viel Verständnis von den vielen Fachbegriffen die du benutzt hast.
    Ich spiel eben hauptsächlich nur ;)
    Also ich fass das jetzt so auf:
    Siehe Bild > http://img106.imageshack.us/img106/4927/bassrep003sz0.jpg
    Ich tuhe den mittleren Kringel also das weiße Kabel, das abgerissen ist auf den Rechten Kringel löten.
    Dann müsste hoffentlich wieder alles wie gewohnt gehn...

    Noch ein Einwand oder stimmt das? :confused: :eek:
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 17.07.07   #4
    Genau!

    mittlerer Kringel auf rechter Kringel! :)

    Lies dir meinen Text später noch mal in Ruhe durch oder vergleich den Schaltplan mit deinem Bass. Dann weißt Du (ungefähr) was da passiert und Sache ist. Kann nie schaden.

    Und wenn Du es nicht verstehtst: Mittlerer Kringel auf rechter Kringel! :D

    Gruß
    Andreas
     
  5. skaot

    skaot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    12.04.15
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.07   #5
    So hab alles soweit gelötet und es funktioniert wieder wie vorher :)

    Nochmals vielen vielen dank Cadfael! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping