Lautstärkeproblem nach dem einschalten- Laney IRT Studio

von Hatzenbach, 13.03.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Hatzenbach

    Hatzenbach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.10
    Zuletzt hier:
    16.11.18
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    68
    Erstellt: 13.03.17   #1
    Hallo zusammen,

    mein Laney macht komische Sachen nach dem Einschalten.
    Als ich ihn gestern benutzen wollte, fiel mir auf dass die Lautstärke nicht in dem Maße vorhanden ist wie gewohnt, auch klingt der Amp irgendwie kratziger als sonst. Sebst im Cleankanal übersteuert er ohne Ende.
    Als ich ihn einmal schnell aus- und wieder eingeschaltet habe gings dann. Der Fehler ist reproduzierbar.
    Letzte Woche hat der Amp wegen einem Röhrenfehler beim Händler eine neue Röhre bekommen und der Bias wurde eingestellt. Danach ging es ein paar Tage und jetzt das.

    Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Danke und Gruß

    :)
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    17.11.18
    Beiträge:
    13.146
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.564
    Kekse:
    24.281
    Erstellt: 13.03.17   #2
    Hierdran:
    Endstufenröhren werden immer alle zusammen getauscht.
    Die müssen nämlich gematcht sein um dann sinnvoll eingemessen werden zu können.

    Wie hatn derjenige erkannt, welche Röhre warum kaputt war?


    Im schlimmsten Falle hast jetzt n Schaden drin, würd aber eher von ner defekten Röhre ausgehen.
    Lass mal alle beide tauschen und neu einmessen.
    Hol ggf. auch mal ne 12AX7 und steck die durch alle Preamppositionen durch, so kannste einen Defekt dort ausschließen.
     
  3. Hatzenbach

    Hatzenbach Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.10
    Zuletzt hier:
    16.11.18
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    68
    Erstellt: 13.03.17   #3
    Gemacht wurde die Reperatur bei Musicstore, ich gehe also mal davon aus dass die gewusst haben was sie tun.
    Werde dann mal die Röhren tauschen und einmessen und sehen was passiert. Und danke für den Tipp mit der 12AX7.
    Melde mich nochmal wenn ich alles gecheckt habe.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    12.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    962
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 13.03.17   #4
    Reklamiere den Amp. Auf gemachte Reparaturen hast du eine Garantie.
    Der Fehler tritt erst seit der Reparatur auf und ist damit kein "anderes Problem".
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping